International Serie A 2017/18: Juventus Turin VS SSC Neapel

Sonntag, 22. April 2018 - 20:45 Uhr - Allianz Stadium in Turin

Juventus

34. Spieltag

Neapel

Endstand: Juventus Turin 0 - 1 SSC Neapel

Macht Neapel die Meisterschaft bei Juventus Turin spannend?

In der vergangenen Woche hat Juventus Turin sich einen kleinen Schnitzer erlaubt. Eine 1:0 Führung wurde in Crotone aus der Hand gegeben. Der Schlussstand lautete 1:1. Beim SSC Neapel hingegen, da konnte ein Rückstand zwei Mal ausgeglichen werden. Schlussendlich gelang gegen Udinese Calcio sogar der 4:2 Sieg. Damit wurde der Rückstand auf Juve auf vier Punkte verkürzt. Und jetzt kommt es zum direkten Duell. Ein erneuter Sieg der Napoli würde den Abstand auf einen mageren Zähler zusammenschrumpfen lassen. Noch sind fünf Spieltage zu absolvieren. In der italienischen Meisterschaft kann am 34. Spieltag somit die Spannung zurückkehren. Nachdem unter der Woche gespielt wurde, geht es am Sonntag weiter. Der Anstoß findet am 22. April 2018, um 20.45 Uhr statt. Austragungsort ist das Allianz Stadium in Turin. Erweitert Juve den Abstand auf sieben Punkte? Bleibt alles beim Alten? Oder reduziert Neapel den Rückstand auf einen mageren Punkt?

Juventus vs. Neapel im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Juventus Turin – SSC Neapel
  • Wettbewerb: Serie A Saison 2017/18
  • Runde: 34. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 22. April 2018 um 20.45 Uhr
  • Ort: Allianz Stadium, Turin
  • Juve: 1. Platz, 85 Punkte, 78:19 Tore
  • SSC: 2. Platz, 81 Punkte, 70:23 Tore

Zahlenspielereien

  • Über 50 Prozent: Der direkte Duelle gewann Juventus Turin (22 von 43 Partien)
  • Elf Erfolge: Und zehn Remis sicherte sich der SSC Neapel im direkten Vergleich
  • 78 Tore: Schoss Juventus Turin in der Liga – zweitbeste Offensive in Italien
  • 19 Gegentreffer: Musste die Alte Dame erst hinnehmen; 23 Mal klingelte es beim SSC
  • Over 3.5: Tore fielen bei Neapel immerhin in 14 von 33 Saisonspielen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikEin Blick auf die Form zeigt Juventus Turin hauchzart vorne. Es ist also aktuell wie in der Meisterschaft. Denn mit vier Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage ist die Ausgangslage durchaus nicht schlecht. Beim SSC Neapel sind es hingegen drei Erfolge, drei Remis und ebenfalls nur eine Pleite.

Juventus Turin teilte die Punkte beim Auswärtsspiel in Spal. Tore gab es in dieser Begegnung keine. Dafür reichte es im Heimspiel gegen den AC Mailand zu einem überzeugenden 3:1 Erfolg. Weiterhin wurde das Heimspiel gegen Real Madrid mit 0:3 verloren. In Benevento konnte dafür mit 4:2 gewonnen werden. Das Rückspiel bei den Königlichen verlief lange Zeit nach Wunsch. Bis zur 90. Minute stand es 3:0 für Juventus. Dann bekam Real einen Elfmeter und die CL-Träume platzten. Danach konnte dennoch mit 3:0 über Sampdoria Genua gewonnen werden. Allerdings reichte es zuletzt nur zu einem 1:1 in Crotone.

Beim SSC Neapel ist der große Ausrutscher im Heimspiel gegen den AS Rom, wo mit 2:4 verloren wurde, zu verzeichnen. Die nachfolgenden sechs Spiele gab es keine Niederlage. Zunächst stand es nach Abpfiff gegen Inter Mailand noch immer 0:0. Dafür wurde das Heimspiel gegen Genua mit 1:0 gewonnen. Darauf folgend kam es zum 1:1 in Sassuolo. Weiterhin gab es einen knappen 2:1 Sieg über Chievo Verona. Und ein erneutes Auswärtsunentschieden, dieses Mal beim AC Mailand, brachte beim Spielstand von 0:0 einen weiteren Zähler ein. Zuletzt wurde jedoch mit 4:2 über Udinese Calcio gewonnen.

Einschätzung: Bei der Form nehmen sich beide Teams nicht viel. Dennoch ist es auffällig, dass Neapel zuletzt drei Mal in Folge auswärts Unentschieden gespielt hat.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich spricht insgesamt schon für Juventus Turin. Denn aus 43 direkten Duellen gab es immerhin 22 Siege. Mit elf Erfolgen für Neapel und zehn Unentschieden ist die Statistik abgerundet. Ein Blick auf die vergangenen fünf Begegnungen bestätigt das Übergewicht von Juve: 1:0, 2:3, 1:1, 3:1 und 2:1. Außerdem können wir diese Betrachtung auf die Heimspiele beschränken: 3:1, 2:1, 1:0, 3:1 und 1:1 (7:8 im Elfmeterschießen). Der Vorteil liegt bei Juventus.

Innerhalb der Tabelle der Serie A findet sich Juventus Turin, als Meister und Pokalsieger der vergangenen Saison, erneut an der Tabellenspitze. Mit 27 Siegen, vier Unentschieden und nur zwei Niederlagen wäre die Meisterschaft in vielen Ligen schon perfekt. Auch das Torverhältnis von 78:19 spricht eine deutliche Sprache. Dennoch findet sich Neapel nur vier Zähler dahinter. Daheim ist Juve mit 14 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage fast unantastbar. Außerdem fielen nur fünf Gegentore. Dafür konnten 40 Treffer erzielt werden.

Der SSC Neapel ist nicht umsonst zweiter. Mit 81 Punkten beträgt der Vorsprung auf den dritten Platz inzwischen immerhin 17 Punkte. Neapel kann also nur noch gewinnen und Turin versuchen einzuholen. Mit 25 Siegen, sechs Remis und zwei Niederlagen, sowie bei 70:23 Toren, ist die Chance vorhanden. Auswärts ist der SSC tatsächlich noch ungeschlagen. Denn mit zwölf Siegen und vier Unentschieden, sowie mit 31:8 Toren, ist die Leistung sehr stark.

Einschätzung: Juventus Turin holte daheim 43 Punkte. Der SSC Neapel sicherte sich auswärts 40 Punkte. Es ist das italienische Duell der Giganten. Im direkten Vergleich hatte Juve jedoch häufiger die Oberhand.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDer direkte Vergleich war das Zünglein an der Waage, um für Juventus zu tippen. Außerdem hat der amtierende Meister ein Händchen für große Spiele in der Liga. Die Doppelte Chance 1X sichert den Heimsieg noch mit dem Remis ab. Zuletzt hat Neapel 2012 in der regulären Spielzeit in Turin gewonnen. Die Quote von 1,33 bei Mybet ist daher recht sicher. Der gewöhnliche Heimsieg, welcher in 22 von 43 direkten Duellen zustande kam, steht bei Betsson bei einer 2,14 als Quotierung. Zuletzt halten wir das Under 1.5 Tore für interessant. Denn wo Juventus in 16 Heimspielen nur fünf Gegentore kassierte, waren es auswärts bei Neapel nur acht Gegentreffer. Die Quote von 3,25 bei Tonybet ist zwar riskant, lässt sich jedoch begründen.

Einschätzung: Wann bekommen wir auf einen Heimsieg von Juventus Turin schon mal eine 2,14 als Quote. Betsson macht uns hier ein Geschenk, welches wir dankend annehmen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteDouble Chance 1X
Beste Wettquote1,33 - Stake 7/10
mybet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote2,14 - Stake 5/10
Betsson SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnder 1.5
Beste Wettquote3,25 - Stake 2/10
Tonybet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
schließen X