International Confed-Cup 2017: Kamerun VS Chile

Sonntag, 18. Juni 2017 - 20:00 Uhr - Spartak-Stadion in Moskau

Kamerun

1. Spieltag

Chile

Endstand: Kamerun 0 - 2 Chile

Chile: Wird gegen Kamerun die Durststrecke beendet?

So hatte sich Chile die letzten Partien vor dem Confed-Cup sicherlich nicht vorgestellt. Der Copa-America-Sieger aus 2015 hat sich in den letzten beiden Partien nicht gerade mit Ruhm bekleckert und lediglich einen einzigen Zähler eingefahren. Das ist deutlich zu wenig für die eigenen Qualitäten, auch wenn mit Russland und Rumänien zwei europäische Gegner auf die Chilenen warteten. Jetzt folgt zum Auftakt des Confed-Cups aber noch einmal eine ganz andere Aufgabe. Am Sonntag (18. Juni 2017) um 20 Uhr müssen die Chilenen im Spartak-Stadion in Moskau nämlich gegen die Vertretung aus Kamerun auflaufen. Und das der Afrikameister eine richtig harte Nuss sein kann, dürfte auch in Südamerika bekannt sein.

Kamerun vs. Chile im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Kamerun – Chile
  • Wettbewerb: Confed-Cup 2017
  • Runde: 1. Spieltag | Gruppe B
  • Anstoß: Sonntag, den 18. Juni 2017 um 20 Uhr
  • Ort: Spartak-Stadion in Moskau
  • Kamerun: 3. Platz, 0 Punkte, 0:0 Tore
  • Chile: 2. Platz, 0 Punkte, 0:0 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Ernüchterung: Kamerun hat 2 seiner letzten 3 Spiele verloren
  • Vorzeigbar: In den letzten 20 Partien gab es aber nur 3 Niederlagen
  • Hunger?: Chile wartet seit 2 Spielen auf einen Sieg
  • Anfällig: In 4 der letzten 5 Spiele kassierte Chile Gegentore
  • Ausgangslage: Das bisher einzige direkte Duell endete 1:1

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikEine wirkliche Hurra-Stimmung ist beim Afrikameister aus Kamerun derzeit nicht zu spüren. Die Afrikaner haben sich in ihrem letzten Spiel gegen Kolumbien eine deftige 0:4 Packung abholen müssen und wirkten auch in den Partien zuvor nicht unbedingt gefestigt. So gab es gegen Tunesien einen knappen 1:0 Erfolg, ehe gegen Guinea eine peinliche 1:2 Pleite hingenommen werden musste. Anschließend durfte gegen Marokko beim 1:0 zwar noch einmal gejubelt werden, das 0:4 gegen Kolumbien war dann aber erst einmal der Party-Killer. Umso spannender ist es zu sehen, wie sich die Truppe von Trainer Hugo Broos jetzt beim Confed-Cup präsentiert. Als absoluter Favorit auf den Sieg oder auch das Weiterkommen gehen die Kameruner jedenfalls nicht ins Rennen.

Für die Chilenen sieht die Sache eigentlich etwas anders aus, denn Juan Antonio Pizzi und seine Elf haben so etwas wie den Ruf eines absolut geheimen Geheimfavoriten. Allerdings muss der auch erst noch unterstrichen werden, denn auch bei den Chilenen gab es in den letzten Wochen nur wenig Grund zur Freude. So musste sich „La Roja“ zum Beispiel gerade erst mit 2:3 gegen Rumänien geschlagen geben, nachdem auch gegen Russland nur ein 1:1 geholt wurde. Den letzten Dreier feierte die Pizzi-Elf hingegen beim 3:0 über Burkina Faso – also nicht gerade eine Mannschaft von internationalem Top-Niveau. Geht es gegen etwas stärkere Gegner, tun sich die Chilenen um Arturo Vidal meist ziemlich schwer. Beispiele dafür sind das enge 1:0 gegen Island und die 0:1 Pleite gegen Argentinien.

Einschätzung: Chile geht aufgrund der individuellen Klasse als Favorit in diese Partie. Wirklich auf Top-Niveau waren aber beide Mannschaften zuletzt nicht unterwegs.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenEin einziges Duell hat es zwischen diesen beiden Mannschaften bisher gegeben. Ausgetragen wurde das Spiel im Rahmen der Weltmeisterschaft 1998 in Frankreich, geendet ist die Partie damals 1:1. Ein wirklicher Favorit lässt sich somit nicht benennen, zumal das Aufeinandertreffen nun schon fast 20 Jahre zurückliegt. Interessant wird es somit zu sehen sein, wer sich auf neutralem Bodem mittlerweile besser präsentiert. Chile machte zuletzt nicht immer eine gute Figur auf fremden Plätzen und wartet bereits seit drei Spielen auf einen Sieg. Allerdings waren Russland, Rumänien und Argentinien nun auch keine Gegner der allerletzten Klasse. Den letzten Auswärtssieg feierte „La Roja“ im Januar diesen Jahres beim 1:0 über Island – gleichzeitig der einzige Dreier in den letzten sieben Gastspielen. Kamerun hat sich mit zwei Siegen und einem Unentschieden in den letzten drei Auswärtsspielen etwas besser präsentiert. Qualitativ sind die Gegner allerdings auch nicht mit dem heutigen Gast Chile zu vergleichen. Unterm Strich ist dieses Duell zumindest aus statistischer Sicht also eine echte „Wundertüte“.

Einschätzung: Ein aussagekräftiges Duell zwischen diesen beiden Teams ist nicht zu finden. Es geht also quasi bei Null los, was beiden Teams die Möglichkeit zum Vorlegen liefert.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenKamerun hat als Afrikameister natürlich seine Berechtigung im Confed-Cup zu starten, wird es in dieser Gruppe B aber dennoch ziemlich schwer haben. Chile geht hingegen als einer der Geheimfavoriten in dieses Turnier und könnte diesen Aspekt auch gleich im ersten Duell unter Beweis stellen. Qualitativ sind die Südamerikaner doch ein gutes Stück überlegen und sollten hier nicht viel anbrennen lassen. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch daher den Auswärtssieg 2 DNB, für den Tonybet mit einer 1,23 die beste Wettquote bietet. Wem das noch nicht ganz ausreicht, legen wir unsere strategische Empfehlung ans Herz. Diese lautet hier Auswärtssieg 2 und wird mit einer 1,65 bei Tipico am besten quotiert. Da die Chilenen auf fremden Plätzen aber zuletzt ziemlich schwach waren, wird Kamerun mit großer Wahrscheinlichkeit nicht untergehen. Stattdessen rechnen wir mit einem engen Spiel und raten euch als spekulative Empfehlung zum X Handicap 1:0. Die beste Quote bietet bet-at-home mit einer 3,44.

Einschätzung: Chile geht natürlich als Favorit in diese Partie, da die individuelle Klasse doch ein gutes Stück höher anzusetzen ist. Unter normalen Umständen dürften wir mit dem Auswärtssieg 2 und der Quote von 1,65 also erfolgreich sein.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteAuswärtssieg DNB
Beste Wettquote1,23 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote1,65 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteX Handicap 1:0
Beste Wettquote3,44 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
X

Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: