International Gold Cup 2017: Kanada VS Honduras

Samstag, 15. Juli 2017 - 4:00 Uhr - Toyota Stadium in Frisco

Kanada

3. Spieltag

Honduras

Endstand: Kanada 0 - 0 Honduras

Ein Punkt reicht: Macht Kanada gegen Honduras alles klar?

Kanada steht beim Gold Cup in den USA vor einem enorm großen Erfolg. Nach zwei gespielten Spielen sind die Kanadier in der Gruppe A auf dem Platz an der Sonne und dürfen sich über vier eingefahrene Punkte freuen. Ganz durch sind die „Canucks“ aber noch nicht, denn im letzten Spiel muss zumindest ein Punkt her. Für den Gegner aus Honduras geht es am Samstag (15. Juli 2017) um 4 Uhr im Toyota Stadium in Frisco aber ebenfalls um alles: Gewinnen die „Catrachos“, könnte im letzten Atemzug möglicherweise noch das Weiterkommen eingefahren werden. Wer sichert sich die Fahrkarte für die nächste Runde?

Kanada vs. Honduras im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Kanada – Honduras
  • Wettbewerb: Gold Cup 2017
  • Runde: 3. Spieltag | Gruppe A
  • Anstoß: Samstag, den 15. Juli 2017 um 4 Uhr
  • Ort: Toyota Stadium in Frisco
  • Kanada: 1. Platz, 4 Punkte, 5:3 Tore
  • Honduras: 3. Platz, 1 Punkt, 0:1 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Erfolge: Kanada hat seit 5 Spielen nicht verloren
  • Schwäche: 7 Mal in Folge kassierten die „Canucks“ Gegentore
  • Hoffen: Honduras konnte seit 7 Spielen nicht mehr gewinnen
  • Bitter: Nur ein Sieg aus den letzten 10 Spielen für die „Catrachos“
  • Erinnerung: 2 der letzten 3 direkten Duelle gewann Honduras

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikLäuft bei Kanada! Die „Canucks“ sind nicht unbedingt als einer der großen Favoriten in dieses Turnier gestartet, konnten sich bisher aber ganz ansehnlich präsentieren. Zum Auftakt gab es den erwartet deutlichen Sieg beim 4:2 über Französisch-Guayana. Auf die Gegentore hätte man zwar sicher gerne verzichten können, aber sei es drum. Im zweiten Spiel der Gruppe stand mit Costa Rica eine deutlich größere Hausnummer auf dem Feld. Kanada hat sich schwer getan, konnte sich beim 1:1 aber dennoch von einer guten Seite zeigen. Gleichzeitig war dieser Punkt die Steilvorlage für dieses letzte Gruppenspiel, denn schon mit einem einzigen Zähler sind die Kanadier sicher in der nächsten Runde. Und das passt irgendwie auch zu den Leistungen der letzten Woche, denn immerhin sind die „Canucks“ seit fünf Partien ungeschlagen.

Für Honduras sieht es in der Gruppe A derzeit nicht ganz so erfreulich aus. Die „Catrachos“ sind zwar auch noch mit im Rennen, haben aber lediglich einen Punkt auf dem Konto und damit quasi die schlechteste Ausgangslage vor diesem letzten Gruppenspiel. Hineingesteuert haben sich die Kicker von Jorge Luis Pinto in diese Lage aber natürlich selbst. So verlief der Auftakt gegen Costa Rica beim 0:1 noch ganz okay, gegen den großen Außenseiter aus Französisch-Guayana kam Honduras dann aber nicht über ein 0:0 hinaus. Das könnte möglicherweise jetzt das Weiterkommen kosten, denn im Spiel gegen Kanada muss zwingend ein Sieg her. Das Problem: Die „Catrachos“ reiten gerade nicht wirklich auf einer Welle des Erfolgs, sondern haben schon seit sieben Partien keinen Sieg mehr holen können.

Einschätzung: Bei diesem Turnier bestätigt sich der Eindruck der letzten Wochen: Kanada kann überraschend gut aufspielen, Honduras ist auf der Suche nach der eigenen Form.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenZumindest aktuell sind die Leistungen beider Mannschaften enorm unterschiedlich. Generell muss allerdings gesagt werden, dass die Kanadier enorme Probleme in den Spielen gegen Honduras bekommen. Insgesamt ist es sogar so, dass die „Catrachos“ in der Bilanz einige Vorteile nachweisen können. So gab es in 19 Duellen bereits zehn Siege für Honduras, während sich Kanada lediglich fünf Mal durchsetzen konnte. Vier weitere Duelle endeten zudem mit einem Unentschieden. Das letzte direkte Duell beider Mannschaften datiert aus dem Jahr 2016. Damals konnte sich ebenfalls Honduras durchsetzen – und zwar mit einem 2:1. Ohnehin sieht es für Kanada in den letzten Spielen nicht ganz so gut aus, denn seit 2010 wurde lediglich ein einziger Sieg gegen die „Catrachos“ vermeldet. Aktuell haben die „Canucks“ ihre Probleme vor allem in der eigenen Defensive. Die ist schon seit sieben Spielen nicht zu Null geblieben und musste unter anderem zwei Mal gegen Französisch-Guayana hinter sich greifen. Hier könnte also etwas gehen für Honduras, die in dieser Partie ohnehin zum Angreifen gezwungen sind.

Einschätzung: Vor diesem Spiel sieht es aus historischer Sicht nicht wirklich gut für Kanada aus, denn die „Canucks“ liegen in der Gesamtbilanz doch deutlich im Rückstand. Aber: Schon ein Punkt reicht für das Weiterkommen.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenHonduras hat sich bei diesem Gold Cup bisher nicht wirklich gut präsentiert. Das negative Highlight war dabei das 0:0 gegen Französisch-Guayana, welches am letzten Spieltag eingefahren wurde. Kanada steht deutlich besser da und zudem bereits mit einem Bein in der nächsten Runde. Ohnehin haben die „Canucks“ in den letzten Wochen gute Leistungen gezeigt und dürften auch gegen Honduras gute Chancen auf einen Dreier haben. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch daher die Double Chance 1X, die bei Tipico mit einer 1,45 am besten quotiert wird. Gleichzeitig sehen wir aber durchaus Chancen auf einen Torerfolg von Honduras, da die Kanadier in der eigenen Defensive enorm anfällig sind. Dass Kanada selber trifft, ist ebenfalls ziemlich wahrscheinlich. Strategisch, das bedeutet mit mittlerem Risiko, empfehlen wir euch so das Both2Score B2S, für das Cashpoint mit einer 2,10 die beste Wettquote anbietet. Da die „Canucks“ in den letzten Spielen aber deutlich besser drauf waren, rechnen wir mit einem Dreier für Kanda. Spekulativ, also mit erhöhtem Risiko, empfehlen wir euch daher den Heimsieg 1, für den Tonybet mit einer 3,20 die beste Wettquote anbietet.

Einschätzung: Kanada benötigt nur einen einzigen Punkt und hat sich bei diesem Turnier bisher gut verkaufen können. Die Double Chance 1X für die Quote von 1,45 dürfte hier also zum Erfolg führen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Facebooktwittergoogle_plusredditlinkedintumblr

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteDouble Chance 1X
Beste Wettquote1,45 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote2,10 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote3,20 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
X

Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: