Platin Casino - Das Top Casino im Vergleich *** Bundesliga in der Coronakrise - Wie geht sie damit um? *** Sport im Live-Stream bei bet365 *** Bundesliga - Welche Mannschaften trainieren wieder? *** Bundesliga - Wann geht es endlich weiter? *** Leo Vegas - 50 Freispiele GRATIS bei Registrierung *** Pokerstars - 100% bis zu $600 Poker-Bonus ***

2. Bundesliga 2018/19: Hamburger SV VS VfL Bochum

10. Spieltag
vs10. Spieltag
21. Oktober - 13:30 Uhr - Volksparkstadion in Hamburg

Hamburg

10. Spieltag

Bochum

Klappt’s beim HSV gegen Bochum auch zu Hause wieder?

In praktisch jeder 2. Bundesliga Prognose wurde der Hamburger SV im Sommer zusammen mit dem 1. FC Köln als Favorit gehandelt. Dass der direkte Wiederaufstieg aber kein Selbstläufer wird, haben die Hanseaten bereits erfahren. Zwar liegt der HSV als Tabellendritter einigermaßen im Soll, doch wirklich überzeugt hat der ehemalige Bundesliga-Dino noch nicht. Insbesondere vor eigenem Publikum nicht, wo aus fünf Partien nur mittelmäßige sieben Punkte zu Buche stehen. Gegen den VfL Bochum, der seinerseits ambitioniert ist, hofft der HSV nach zuletzt zwei sieglosen Heimspielen wieder auf einen Dreier.

Am zehnten Spieltag könnte der Hamburger SV bei optimalem Verlauf die Tabellenführung erobern. Wichtiger als die Tabelle sind zum jetzigen Zeitpunkt aber die Punkte. Und am Sonntag, den 21. Oktober 2018, wäre ab 13.30 Uhr alles andere als ein Heimsieg gegen Bochum eine Enttäuschung. Der VfL ist in Hamburg zwar in jeder 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage der Außenseiter, sollte aber nicht unterschätzt werden. Der Revierklub liegt nur drei Punkte hinter dem HSV und würde mit einem Sieg im Volksparkstadion sogar vorbeiziehen. Die zumindest leise vorhandenen Aufstiegshoffnungen im Bochum würden in diesem Fall fraglos geschürt.

Hamburger SV vs. VfL Bochum im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Hamburger SV – VfL Bochum
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2018/19
  • Runde: 10. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 21. Oktober 2018 um 13.30 Uhr
  • Ort: Volksparkstadion, Hamburg
  • HSV: 3. Platz, 17 Punkte, 12:11 Tore
  • Bochum: 7. Platz, 14 Punkte, 16:10 Tore

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Ausbaufähig: Hamburg holte aus den ersten fünf Heimspielen nur sieben Punkte
  • Zu harmlos: Der HSV blieb in drei der letzten vier Spiele ohne eigenes Tor
  • Durchwachsen: Bochum gewann nur eines der letzten vier Spiele (1-1-2)
  • Verlässlich: Bochum erzielte in jedem Auswärtsspiel exakt zwei Tore
  • Vorteil VfL?: Die beiden letzten Direktduelle endeten mit einem Auswärtssieg

2. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie 0:3-Niederlage im Auftaktspiel gegen Holstein Kiel hat dem HSV direkt die Schwere der Aufgabe Wiederaufstieg verdeutlicht. Anschließend aber fand die Mannschaft von Trainer Christian Titz zumindest ergebnistechnisch in die Spur. Inklusive DFB-Pokal gelangen fünf Siege in Folge, wenngleich der gezeigte Fußball längst nicht immer überzeugend war. Die Analyse zeigte vielmehr einige Probleme auf und auch, dass dem HSV mehrfach das Glück zur Seite stand. Beim 0:5 gegen Jahn Regensburg am sechsten Spieltag lief dafür dann alles gegen den HSV, der sich danach aber zumindest defensiv stabilisierte. Bei der SpVgg Greuther Fürth und im Derby gegen den FC St. Pauli folgten gleich zwei torlose Unentschieden. Nicht zu Unrecht wurde danach die fehlende Balance zwischen Defensive und Offensive bemängelt. Der 2:1-Erfolg beim SV Darmstadt 98 vor der Länderspielpause war diesbezüglich aber ein Schritt in die richtige Richtung.

Bochum: Nach drei sieglosen Partien wieder ein Dreier

Trotz eines 2:0-Sieges beim MSV Duisburg am zweiten Spieltag hat der VfL Bochum den Start verpatzt. Gegen den 1. FC Köln (0:2) und im DFB-Pokal beim SC Weiche Flensburg 08 (0:1) wurden zwei der ersten drei Pflichtspiele verloren. Danach aber blieb die Mannschaft von Trainer Robin Dutt vier Mal ungeschlagen und holte acht von zwölf möglichen Punkten. Ein 2:2 bei Holstein Kiel samt spät kassiertem Ausgleich leitete indes auch wieder ein kleines Tief ein. Denn danach kassierte der VfL gegen Dynamo Dresden (0:1) und beim 1. FC Heidenheim (2:3) zwei vermeidbare Niederlagen. Dieser Negativlauf konnte allerdings vor der Länderspielpause mit einem 1:0-Heimsieg gegen Arminia Bielefeld beendet werden. Und nun besteht die Hoffnung, Konstanz nicht nur ins Spiel, sondern auch in die Ergebnisse zu bekommen.

Einschätzung: Beide Teams haben vor der Länderspielpause die Kurve bekommen. Man darf gespannt sein, wer sich weiter stabilisiert.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer Hamburger SV ist mit zehn Punkten aus vier Spielen das zweitbeste Auswärtsteam der Liga, hat aber zu Hause Probleme. Nur zwei von fünf Heimspielen wurden gewonnen bei einem Remis und zwei hohen Niederlagen. Auffällig zudem, dass der HSV in drei der letzten vier Spiele kein eigenes Tor zustande gebracht hat. Zugleich blieben die Hanseaten aber in fünf der letzten acht Ligaspiele ohne Gegentor. Auf der anderen Seite hat der VfL Bochum in jedem der bisherigen vier Auswärtsspiele exakt zwei Mal getroffen. Nur ein Mal allerdings reichten die zwei Treffer zum Sieg. Ansonsten setzte es bei zwei Remis trotz zweier Auswärtstore auch eine Niederlage. Nicht unerwähnt bleiben sollte die defensive Stabilität. Zehn Gegentore werden nur von zwei anderen Klubs unterboten.

Zuletzt zwei Auswärtssiege

74 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen, von denen 68 in der Bundesliga und sechs im DFB-Pokal stattfanden. Mit 33 Siegen spricht die Gesamtbilanz recht klar für den HSV, während für Bochum nur 22 Erfolge notiert sind. 19 Begegnungen endeten unentschieden. In Hamburg stehen 24 Heimsiegen und neun Remis lediglich fünf Bochumer Erfolge gegenüber. Seit dem letzten Aufeinandertreffen sind mittlerweile über acht Jahre vergangen. Am 30. Spieltag 2009/10 siegte der HSV mit 2:1 in Bochum. Der 1:0-Auswärtssieg im Hinspiel der gleichen Saison bewahrte den VfL letztlich nicht vor dem Abstieg.

Einschätzung: Der HSV hat bislang zu Hause nicht überzeugt, gegen Bochum aber eine gute Heimbilanz. Bochums Auswärtsbilanz in dieser Saison ist durchwachsen.

Wett-Tipps heute für Hamburger SV – VfL Bochum

icon_02_wettenIm Sportwetten Vergleich wird der Hamburger SV gegen den VfL Bochum als relativ klarer Favorit gesehen. Wegen der bisher durchwachsenen Heimbilanz des HSV sind wir in unserer 2. Bundesliga Prognose aber eher zurückhaltend. Auch, weil Bochum zu den stärkeren Teams der Liga gehört und nur eines von vier Auswärtsspielen verloren hat. Dass der VfL in allen vier Auswärtsspielen doppelt getroffen hat, nehmen wir zum Anlass für unseren ersten Wettvorschlag. Komplett sichere Wett-Tipps sind das zwar nicht, doch Wett-Tipps auf mindestens ein Bochumer Tor halten wir doch für aussichtsreich. Auch deshalb, weil der HSV zehn seiner insgesamt elf Gegentore zu Hause kassiert hat. Die Wettquote 1,40 von Betway für Bochum Over 0.5 ist zudem durchaus interessant.

Wie gut sind die Quoten für Hamburger SV – VfL Bochum?

Interessante Wett-Tipps heute für Hamburg gegen Bochum lassen sich aber auch mit einer höheren Quote finden. Das gilt etwa für Wetten auf Over 2.5, wofür Tipico die Quote 1,80 offeriert. Dass in vier von fünf Hamburger Heimspielen sowie in den letzten drei Bochumer Auswärtsspielen mindestens drei Tore fielen, sind starke Argumente für diese Wett-Tipps von Profis. Unsere 2. Bundesliga Prognose kommt aber natürlich auch nicht ohne Risiko Wett-Tipps aus. In diese Kategorie sortieren wir eine Wette auf HSV-Sieg und zugleich auf Tore auf beiden Seiten ein. Betway bietet dafür mit der 3,60 eine lukrative Quote. Und natürlich lohnt sich auch ein Blick auf den Betway Bonus.

Einschätzung: Weil der HSV eine Wundertüte ist, halten wir eine Wette auf Heimsieg schon für riskant. Dafür glauben wir an einige Tore und sehen in der Quote 1,80 für Over 2.5 eine gute Wahl.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Bester Tipp:Bochum trifft 2S
Quote:1,40
Einsatz:7/10
low
med
high
Bester Tipp:Over 2.5
Quote:1,80
Einsatz:5/10
low
med
high
Bester Tipp:Sieg HSV & B2S
Quote:3,60
Einsatz:2/10
low
med
high

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net