International Copa America: Kolumbien VS Chile

Donnerstag, 23. Juni 2016 - 2:00 Uhr - Soldier Field in Chicago

Kolumbien

Halbfinale

Chile

Endstand: Kolumbien 0 - 2 Chile

Der Weg ins Finale der Copa America: Kolumbien trifft auf Chile

Hier treffen zwei starke Mannschaften aufeinander. Kolumbien gewann sechs der sieben letzten Spiele und qualifizierte sich zu Recht für das Halbfinale. Chile patzte in der Copa lediglich gegen Argentinien. Dafür wurde Mexiko im Viertelfinale mit 7:0 abgefertigt. In der WM-Qualifikation liegen beide Mannschaften mit zehn Punkten gleichauf. Chile steht, dank des Torverhältnisses, jedoch einen Platz besser dar. Am Donnerstag, den 23. Juni 2016, um 2 Uhr morgens findet das Aufeinandertreffen beider Teams statt. Wer qualifiziert sich für das Finale und wer muss sich mit dem Spiel um den dritten Platz begnügen. Der Ball rollt in diesem Fall im Soldier Field Stadium in Chicago. Dieses Halbfinale scheint auf dem Papier ausgeglichener als die zuvor ausgetragene Partie zwischen Argentinien und den USA.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,45 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote2,40 - Stake 4/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Chile 2
Beste Wettquote2,62 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Kolumbien vs. Chile im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Kolumbien – Chile
  • Wettbewerb: Copa America 2016
  • Runde: Halbfinale
  • Anstoß: Donnerstag, den 23. Juni 2016 um 2 Uhr
  • Ort: Soldier Field, Chicago
  • Kolumbien: 2. Platz, 6 Punkte, 6:4 Tore
  • Chile: 2. Platz, 6 Punkte, 7:5 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Vier Remis: Sind das häufigste Ergebnis zwischen Kolumbien und Chile
  • Drei Siege: Für Chile und zwei Erfolge für Kolumbien runden die Statistik ab
  • 20 Tore: Sind in den letzten fünf direkten Duellen beider Teams gefallen
  • 14 Treffer: Erzielte Chile im laufenden Wettbewerb; Kolumbien kommt auf sechs Tore
  • Sechs von Sieben: Spielen konnten die Kolumbianer zuletzt für sich entschieden

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikKolumbien hat von beiden südamerikanischen Teams die bessere Form vorzuweisen. Mit sechs Siegen aus sieben Spielen und mit nur einer Niederlage geht die Mannschaft mit breiter Brust ins Halbfinale. Chile gewann vier Partien und musste sich dreifach geschlagen geben. In der Copa traten sie jedoch souveräner auf.

In der WM-Qualifikation tat sich Kolumbien gegen Bolivien schwer, gewann jedoch verdient mit 3:2. Auch gegen Ecuador gab es einen weiteren Sieg und erneut drei Punkte. Der Endstand von 3:1 wirkt sich zudem positiv auf das Torverhältnis aus. Das einzige Vorbereitungsspiel auf die Copa America wurde gegen Haiti mit 3:1 gewonnen. Die USA konnten mit 2:0 im ersten Gruppenspiel geschlagen werden. Auch Paraguay wurde mit 2:1 bezwungen. Mit sechs Punkten auf dem Konto erlaubte Kolumbien sich einen Ausrutscher mit 2:3 gegen Costa Rica. Dafür wurde Peru im Viertelfinale mit 0:0 und 4:2 im Elfmeterschießen, aus dem Turnier gekegelt.

Chile bezwang innerhalb der WM-Quali Venezuela im fremden Stadion mit 4:1. Anschließend folgt eine Mini-Serie mit drei Niederlagen am Stück – darunter zwei Freundschaftsspiele. Gegen Jamaika wurde mit 1:2 verloren. Und auch Mexiko war beim 0:1 ein Stolperstein. Zudem wurde der Auftakt in der Gruppe D bei der 1:2 Niederlage gegen Argentinien verpatzt. Mit Siegen gegen Bolivien und Panama mit 2:1 und 4:2 haben die Chilenen gezeigt, dass sie es können, wenn sie denn müssen. Ein Ausrufezeichen wurde zudem im Viertelfinale gegen Mexiko gesetzt. Hier gewann Chile mit 7:0. Vargas schoss vier Tore und erzielte einen lupenreinen Hattrick in der zweiten Halbzeit.

Einschätzung: Von der Qualität nehmen sich die Teams nicht viel. Chile ist vielleicht eine Nuance besser. Beeindruckend war natürlich der 7:0 Sieg der Chilenen im Halbfinale gegen Mexiko.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenNeuen Spielen haben die Südamerikaner bereits gegeneinander absolviert. Vier Unentschieden, sowie drei Siege für Chile und zwei Erfolge für Kolumbien stehen niedergeschrieben. Chile gewann jedoch zuletzt 2011. Die letzten drei Spiele endeten zweifach Remis und einmal mit Sieg für Kolumbien. Hier die letzten fünf Ergebnisse aus kolumbianischer Sicht: 1:1, 3:3, 3:1, 0:2 und 2:4.

Kolumbien steht in der Gruppe A auf dem zweiten Platz, punktgleich hinter den USA. Mit zwei Siegen und einer Niederlage, sowie einem Torverhältnis von 6:4 nach drei Spielen, haben sie sich das Weiterkommen vor Costa Rica und Peru verdient. Peru konnte im Viertelfinale erst im Elfmeterschießen besiegt werden. In der WM-Qualifikation stehen sie mit zehn Punkten nach sechs Spielen derzeit auf dem einzigen Playoff-Platz. Es wurden neun Tore geschossen und acht Gegentreffer kassiert.

Chile ist ebenfalls Tabellenzweiter in der Copa geworden. In Gruppe D reihen sie sich hinter Argentinien und vor Panama und Bolivien ein. Mit zwei Siegen und einer Niederlage, sowie 7:5 Toren, sind sie ins Viertelfinale eingezogen, wo Mexiko mit 7:0 bezwungen wurde. In der WM-Qualifikation hat Chile ebenso viele Punkte wie Kolumbien. Ebenfalls mit drei Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen, ist das Torverhältnis mit 12:10 Treffern leicht besser.

Einschätzung: Chile hatte mit Argentinien den schwersten Gegner in der Gruppe und sie führen zudem leicht im direkten Vergleich und in der WM-Quali. Damit sind sie leichter Favorit.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDer Sieg ist in diesem Halbfinale keine klare Angelegenheit. Daher beschäftigen wir uns zunächst mit den Toren. Kolumbien erreichte das Over 1.5 Tore in drei von vier Spielen der Copa. Chile überbot diese Anzahl von Treffern während des Turniers immer. Daher ist die Quote in Höhe von 1,45 bei Expekt doch vorteilhaft für den Spieler. Das Over 2.5 Tore wird sogar mit einer Quote in Höhe von 2,40 bei Betsafe vergütet. Kolumbien übertrag diese Anzahl in der Hälfte der Copa-Spiele und Chile immer. Bei den Chilenen entsteht häufig das Gefühl, dass sie nur offensiv können. In der WM-Quali liegt das Torverhältnis auch bei 12:10.

Mit dieser Offensivpower und mit einem 7:0 im Halbfinale gegen Mexiko ist Chile für uns der leichte Favorit. Bei einer Quote in Höhe von 2,62 bei Pinnacle Sports wird der Sieg auch von den Wettmachern als wahrscheinlicher, wie bei Kolumbien angesehen.

Einschätzung: Over 2.5 Tore scheint für die Buchmacher ein Risiko. Chile ist jedoch für seine Offensive bekannt und lässt hinten gerne mal einen gucken. Die Quote von 2,40 ist vorteilhaft und beim Wettanbieter Betsafe eine echte Versuchung.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: