WM 2018 Gruppe H: Kolumbien VS Japan

Dienstag, 19. Juni 2018 - 14:00 Uhr - Mordowia Arena in Saransk

Kolumbien

1. Spieltag

Japan

Endstand: Kolumbien 1 - 2 Japan

Heiße Gruppe H: Kolumbien eröffnet gegen Japan

Zu jeder einzelnen Gruppe bei der WM lässt sich recht einfach eine WM 2018 Prognose aufstellen. Die einzige mögliche Ausnahme ist hierbei die Gruppe H, in der Polen, Japan, Kolumbien und der Senegal zu finden sind. Als großer Favorit gehen die Polen um Bayerns Robert Lewandowski in die Gruppe, verfolgt wohl am ehesten von Kolumbien. Aber ist das wirklich in Stein gemeißelt? Wohl eher nicht, denn auch die Senegalesen und Japaner sind durchaus für eine Überraschung gut. Und so rückt bereits schon der erste Spieltag ganz besonders in den Fokus, denn hier könnten schon Vorentscheidungen getroffen werden.

Den Auftakt in diese Gruppe G bildet am Dienstag (19. Juni 2018) um 14 Uhr in der Mordowia Arena in Saransk die Partie zwischen Kolumbien und Japan. Wie bereits erwähnt, gehen die Kolumbianer dabei als leichter Favorit in die Partie, zumal auch seit vier Spielen keine Pleite mehr hingenommen werden musste. Was erst einmal gut klingt, ist beim genaueren Hinsehen in unserer Analyse allerdings nicht mehr ganz so überzeugend. Gibt es vielleicht doch etwas größere Chancen für die Saurai Blue aus Fernost?

Kolumbien vs. Japan im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Kolumbien – Japan
  • Wettbewerb: WM 2018
  • Runde: 1. Spieltag | Gruppe H
  • Anstoß: Dienstag, den 19. Juni 2018 um 14 Uhr
  • Ort: Mordowia Arena, Saransk
  • Kolumbien | WM-Quali: 4. Platz, 27 Punkte, 21:19 Tore
  • Japan | WM-Quali Gruppe E: 1. Platz, 22 Punkte, 27:0 Tore

WM 2018 Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Gut: Seit 4 Spielen ist Kolumbien ungeschlagen
  • Gefahr: In den letzten 9 Partien gab es nur 2 Siege
  • Dürftig: Die Japaner verlor 4 der letzten 6 Spiele
  • Fehler: In 12 der letzten 13 Partien Gegentore für Japan
  • Hoffnung: Noch nie hat Japan gegen Kolumbien gewonnen

WM 2018 Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikAuf Trainerlegende Jose Pekerman und seine Kolumbianer wartet bei dieser Weltmeisterschaft eine ganze Menge Arbeit. Bereits in der Qualifikation konnten die Cafeteros nicht zu 100 Prozent überzeugen und letztendlich nur als Vierter das Ticket nach Russland lösen. Aber Schwamm drüber, denn was wirklich zählt ist, dass die Kolumbianer bei der Endrunde mit dabei sind. Und in der eigenen Gruppe H scheint auch eine Menge möglich zu sein. Zumindest dann, wenn wieder zu alter Stärke wie beim 4:0 gegen China oder 3:2 gegen Frankreich gefunden wird. Diese beiden Spiele waren die positiven Ausnahmen in einer ansonsten eher tristen Auflistung von Unentschieden und Niederlagen. Zuletzt gab es in den beiden letzten Tests zum Beispiel jeweils nur ein 0:0 gegen Australien und Ägypten. Mindestens eine Schippe muss die Pekerman-Elf definitiv drauflegen, ansonsten könnte sich die Gruppe H zum Grab der Kolumbianer entwickeln.

Spätes Positiv-Erlebnis für Japan

Die Japaner nehmen laut unserer Analyse im Fußball aktuell eine etwas zwiespältige Rolle ein. In der Qualifikation im asiatischen Fußballverband wurde überragend gespielt. In acht Spielen gab es sieben Erfolge und ein Unentschieden, nicht einmal ein Gegentor mussten die Samurai Blue gegen Syrien, Singapur, Afghanistan und Kambodscha hinnehmen. Allerdings ging es so erfreulich längst nicht weiter. In den letzten sechs Partien hagelte es vier Niederlagen gegen Südkorea, die Ukraine, Ghana und die Schweiz. Darüber hinaus konnte selbst gegen Mali nur ein 1:1 Unentschieden verbucht werden. Kurz vor dem Abflug nach Russland haben die Japaner aber tatsächlich noch einmal Selbstbewusstsein tanken können, als Paraguay mit einem 4:2 besiegt wurde. Mit Auftritten wie in den letzten Wochen dürfte das Abenteuer WM in Russland für Japans Kicker allerdings schnell erledigt sein.

Einschätzung: Wirklich überragend sind beide Seiten derzeit nicht in Form. Unter den Blinden ist allerdings der Einäugige König – und das ist mit vier Spielen in Folge ohne Niederlage Kolumbien.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenFür alle Wett-Tipps auf unserer Seite schauen wir uns im Vorfeld natürlich die letzten Partien und die direkten Duelle zwischen beiden Mannschaften an. Kolumbien konnte in den letzten Spielen nur bedingt überzeugen, wobei die Defensive mit zwei Spielen ohne Gegentor in Folge auf jeden Fall stabil steht. Ohnehin gab es in diesen vier Spielen nur gegen Frankreich Gegentore – dafür allerdings gleich zwei Stück. Dennoch: In der Defensivabteilung müssen sich die Kolumbianer nichts vorwerfen lassen. Mit Japan kommt zudem eine Offensive, die in zwei der letzten drei Spiele ohne eigenes Tor blieb. Auswärts netzten die Samurai Blue sogar in nur einem ihrer letzten vier Gastspiele.

Kolumbien mit weißer Weste gegen Japan

Ebenfalls nicht gerade ein Mutmacher für dieses Duell sind die bisherigen Partien zwischen Kolumbien und Japan. Die Kolumbianer mussten sich in drei Aufeinandertreffen noch kein einziges Mal geschlagen geben und entschieden sogar zwei dieser Spiele für sich. Erstmalig ausgetragen wurde diese Partie im Jahre 2003 beim Confed-Cup in Frankreich, wo Kolumbien mit 1:0 gewinnen konnte. 2007 fand das zweite Duell statt, welches als Testspiel mit einem 0:0 endete. Das letzte direkte Duell in der Gruppe C der WM 2014 in Brasilien ging deutlicher aus: Hier setzten sich die Cafeteros mit einem 4:1 durch. Insgesamt konnte Japan damit nur einen Treffer gegen Kolumbien erzielen, kassierte im gleichen Zeitraum aber fünf Gegentore.

Einschätzung: Wie die Bilanz zeigt, wird es Japan schwer gegen Kolumbien haben. Ebenfalls nicht gerade hilfreich sind dabei die schwachen Offensivleistungen der Japaner.

Wett-Tipps heute für Kolumbien – Japan

icon_02_wettenKolumbien hat es in den letzten Spielen sehr gut geschafft, die eigene Defensive stabil zu halten. Das wiederum führt natürlich dazu, dass wir euch sichere Wett-Tipps heraussuchen wollen, die diesen Fakt aufgreifen. Möglich gemacht wird dies durch eine Wette auf das Under 3.5, für die ihr euch beim Buchmacher Mybet mit einer 1,25 die beste Wettquote sichern könnt. Reicht euch das nicht so ganz aus, empfehlen wir euch zusätzlich einen Sieg der Kolumbianer abzudecken. Die Kicker von Jose Pekerman sind deutlich stärker und müssten sich an einem normalen Tag eigentlich durchsetzen. Als zweite WM 2018 Prognose empfehlen wir euch daher den Heimsieg 1, für den ihr laut Sportwetten Vergleich bei Comeon mit einer 1,69 die beste Quote einsacken könnt.

Wie gut sind die Quoten für Kolumbien – Japan?

Unsere Wett-Tipps von Profis bestehen zusätzlich auch immer aus Risiko Wett-Tipps. Das ist in diesem Fall nicht anders. Da wir Kolumbien insgesamt stärker einschätzen, gehen wir hier also eher mit den Cafeteros. Dabei fällt in den Wett-Tipps heute für diese Partie auf, dass die Kicker von Pekerman offensiv auch durchaus zielsicher sein können. Gegen Frankreich wurden drei Buden markiert, gegen China wurde sogar mit 4:0 gewonnen. Erwischt Kolumbien einen guten Tag, kann es laut unserer WM 2018 Wett-Tipp Vorhersage auch ein deutliches Spiel werden. Wir greifen auf jeden Fall als weitere WM 2018 Prognose das 1 Handicap 0:1 auf, für das Bet3000 mit einer 2,90 die beste Quote bietet. Mit einer so hohen Quote könnt ihr übrigens dann auch problemlos euren Bet3000 Bonus freischalten!

Einschätzung: Japan war in der Qualifikation stark, Kolumbien ist allerdings eine andere Hausnummer. Wir rechnen mit einem Dreier der Pekerman-Truppe und greifen daher zum Heimsieg 1 und der Quote von 1,69.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
mybet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,69 - Stake 6/10
ComeOn SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative Wette1 Handicap 0:1
Beste Wettquote2,90 - Stake 2/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
schließen X