International Serie A 2015/16: Lazio Rom VS AS Rom

Sonntag, 3. April 2016 - 15:00 Uhr - Stadio Olimpico in Rom

Lazio

31. Spieltag

AS

Endstand: Lazio Rom 1 - 4 AS Rom

Stadtrivalen: Punktet Lazio Rom gegen ein treffsicheres AS Rom?

In den letzten fünf Begegnungen konnte Lazio Rom gegen den Stadtrivalen keinen Dreier einfahren. Auch in dieser Saison hat AS Rom alle Karten auf der Hand. Sie belegen den dritten Platz und haben 18 Punkte mehr als der „kleine Bruder“. Insbesondere die vielen geschossenen Tore machen Mut. Den letzten Spieltag schlossen beide Vereine jedoch nur mit einem Unentschieden ab. Lazio Rom hat Heimrecht und somit findet das Duell im Stadio Olimpico statt. Der AS Rom kommt am 31. Spieltag zu Gast, möchte aber keine Geschenke mitbringen. Anstoß ist am Sonntag, den 3. April 2016, um 15 Uhr. Mit einem Sieg würde der AS seine Champions-League Ambitionen festigen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,38 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote2,10 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,44 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Lazio vs. AS im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Lazio Rom – AS Rom
  • Wettbewerb: Serie A Saison 2015/16
  • Runde: 31. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 3. April 2016 um 15 Uhr
  • Ort: Stadio Olimpico, Rom
  • Lazio: 8. Platz, 42 Punkte, 38:38 Tore
  • AS: 3. Platz, 60 Punkte, 62:31 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 20 Siege: Gehen innerhalb von 49 Begegnungen an den AS Rom
  • 15 Remis: Haben die Römer, bei 14 Siegen für Lazio, unter sich ausgemacht
  • Fünffach erfolglos: War Lazio gegen den AS Rom, bei zwei Unentschieden, am Stück
  • 62 Tore: Stehen auf dem Konto des AS Rom; Kein Team der Serie A traf bislang öfters!
  • 38 Gegentore: Und Tore haben zu einem ausgeglichenen Torverhältnis bei Lazio geführt

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikAuch in der Form ist der AS Rom Lazio leicht überlegen. Wo die Blau-Weißen drei Remis, zwei Niederlagen und zwei Siege innerhalb der letzten sieben Begegnungen vorzuweisen haben, konnte der AS mehrfach punkten. Sie haben vier Siege auf dem Konto und ergänzen diese durch zwei Niederlagen und ein Remis.

Lazio konnte in der Europa League einen Sieg gegen Galatasaray Istanbul einfahren. Im eigenen Stadion wurde mit 3:1 gewonnen und das Weiterkommen gesichert. In der Liga folgte hingegen eine 0:2 Niederlage gegen Sassuolo. Beim FC Turin kamen die Römer nicht über ein 1:1 Remis hinaus. Selbiges Ergebnis wurde auch auswärts bei Sparta Prag erzielt. In der Serie A konnte gegen Atalanta Bergamo mit 2:0 gewonnen werden. Anschießend schied Lazio mit einer 0:3 Heimspiel-Pleite daheim gegen Prag aus. Abschließend konnte dem AC Mailand ein 1:1 Unentschieden abgetrotzt werden.

Der AS verlor mit 0:2 im Hinspiel der Champions League gegen Real Madrid. Dafür konnte anschließend in der Liga mit 5:0 gegen Palermo gesiegt werden. Auch der FC Empoli wurde mit 3:1, innerhalb eines Auswärtsspiels, geschlagen. Die gute Form wurde auch gegen Florenz ausgenutzt. Rom gewann mit 4:1. Im Rückspiel der Champions League gab es erneut ein 0:2 gegen Real Madrid, welches gleichbedeutend mit dem Ausscheiden war. Darauf folgend konnte in der Liga erneut gewonnen werden. Udinese war der Gegner, AS gewann mit 2:1. Abschließend kam es zu einem 1:1 Unentschieden im Heimspiel gegen Inter Mailand.

Einschätzung: Es sind eindeutige Formvorteile für den AS Rom zu erkennen. Die einzigen zwei Niederlagen in den vergangenen sieben Spielen wurden gegen Real Madrid erzielt. Lazio ist hingegen gegen Sparta Prag aus der Europa League ausgeschieden.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIm direkten Vergleich tut sich der AS Rom in doppelter Hinsicht hervor. Zunächst stehen im Langzeitvergleich 20 Siege des AS, gegen 14 Erfolge von Lazio. 15 Partien endeten zudem mit einem Unentschieden. Auf kurze Sicht ist die Überlegenheit von AS Rom noch deutlicher: 0:2, 1:2, 2:2, 0:0 und 0:2.

Lazio Rom belegt den achten Platz der Serie A und weist dort ein recht ausgeglichenes Verhältnis vor. Sie gewannen elffach, spielten neun Mal Unentschieden und verloren zehn Spiele. Dabei konnte je 38 Tore und Gegentore erzielt/kassiert werden. Mit 42 Punkten auf dem Konto scheint der Zug nach weiter oben, aber auch zur Abstiegszone, abgefahren. Daheim rutscht Lazio auf Rang sieben. Acht Siege, drei Remis und vier Niederlagen, bei 25:15 Toren, wurden erreicht.

Die Tabelle gibt darüber Aufschluss, dass der AS Rom den dritten Platz innehat. Sie haben sieben Punkte Rückstand auf die direkte CL-Qualifikation und fünf Punkte Vorsprung bevor sich vom Qualifikationsplatz runterrutschen. Es konnten 17 Siege, neun Remis und vier Niederlagen verzeichnet werden. Dabei wurden sagenhafte 62 Tore, bei 31 Gegentoren, geschossen. Auch auswärts wird der dritte Platz belegt. Sieben Siege, fünf Remis und drei Niederlagen, bei 26:17 Toren in 15 Spielen stellen eine überzeugende Auswärtsleistung dar.

Einschätzung: Werden die Heim- und Auswärtsstatistik der Mannschaften übereinander gelegt, so ergibt sich ein knappes Stadtduell. Tabellarisch und im direkten Vergleich hat der AS Rom leichte Vorteile.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenSieg und Niederlage sind nicht so eindeutig, wie es auf den ersten Blick scheint. Der AS Rom hat leichte Vorteile in der Form und im direkten Vergleich. Der Abgleich der Heim- und Auswärtsform zeigt jedoch ein recht ausgeglichenes Bild, weswegen zunächst die Tore-Wetten von Interesse sind.

Over 1.5 Tore kamen bei Lazio in 25 von 30 Saisonspielen zustande. Beim AS Rom fielen sogar in 27 Spielen mehr Treffer. Der Pick auf Over 1.5 Tore ist daher eine relativ sichere Bank und wird dennoch bei Betsafe mit der Quote 1,38 ausgestattet. Bei 30 Spielen spielten Lazio 13-fach und der AS 17-fach Over 2.5 Tore. Im Ligadurchschnitt liegt die Wahrscheinlichkeit somit bei 50 Prozent. Mit einer Quote von 2,10 bei Tipico auf das Over 2.5 kann der Einsatz aber mehr als verdoppelt werden.

Etwas riskanter ist der Unentschieden-Pick. In den letzten fünf Aufeinandertreffen kam es zu zwei Remis. Lazio spielte in den letzten fünf Ligaspielen dreifach Unentschieden (jeweils 1:1). Der AS Rom beendete zumindest das letzte Spiel ebenfalls 1:1. Der Tipp auf X Unentschieden wird bei Pinnacle Sports mit einer 3,44 ausgeschrieben.

Einschätzung: Das Over 1.5 Tore ist sehr wahrscheinlich und erhält dennoch eine gute Quote. Betsafe bietet eine 1,38!

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: