1. Bundesliga 2018/19: Borussia Mönchengladbach VS 1. FSV Mainz 05

Sonntag, 21. Oktober 2018 - 18:00 Uhr - Stadion im Borussia-Park im Mönchengladbach

Mönchengladbach

8. Spieltag

Mainz

Mainz will in Mönchengladbach mitspielen – klappt das?

In unserer 1. Bundesliga Prognose spielen bei der Herleitung der Wett-Tipps von Profis immer verschiedene Dinge eine Rolle. Unter anderem auch die letzten Ergebnisse. Und da kann sich vor allem Borussia Mönchengladbach sehen lassen. Die Gladbacher haben am letzten Spieltag ein 3:0 auswärts bei Bayern München verbucht und damit die eigene Brust erst einmal fast bis zum Platzen aufgepumpt. Eigentlich müsste doch jetzt auch jeder andere Gegner locker zu schlagen sein oder?

Zumindest in der Theorie haben die Gladbacher also schon die nächsten drei Punkte im Sack. In der Praxis allerdings sind die Fohlen am Sonntag (21. Oktober 2018) um 18 Uhr im Stadion im Borussia-Park erst einmal gegen den 1. FSV Mainz 05 gefordert. Die Gäste spielen in der Tabelle eine ganz gute Rolle, konnten in den letzten Partien aber weniger überzeugende Leistungen vorweisen. Es gibt allerdings auch einen kleinen Hoffnungsschimmer in der Analyse, denn die Mainzer haben seit 2014 nur eine einzige Partie bei der Borussia verloren.

Mönchengladbach vs. Mainz im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Borussia Mönchengladbach – 1. FSV Mainz 05
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2018/19
  • Runde: 8. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 21. Oktober 2018 um 18 Uhr
  • Ort: Stadion im Borussia-Park, Mönchengladbach
  • Gladbach: 3. Platz, 14 Punkte, 15:9 Tore
  • Mainz: 8. Platz, 9 Punkte, 4:4 Tore

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Beute: Aus den letzten 3 Spielen holte Gladbach 7 Punkte
  • Gewinner: Die Borussia gewann bisher alle Heimspiele
  • Probleme: Seit 4 Spielen ist Mainz sieglos
  • Drama: In keinem der 4 Spiele traf der FSV
  • Interessant: In 5 Gastspielen bei BMG nur eine Pleite für Mainz

1. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikBorussia Mönchengladbach ist derzeit auf dem beste Wege dahin, in der kommenden Saison wieder in einem internationalen Wettbewerb zu spielen. Aktuell haben die Fohlen nach sieben Spieltagen 14 Punkte auf dem Konto und somit nur drei Zähler Rückstand auf Borussia Dortmund. Ein Dreier gegen Mainz könnte also noch einmal richtig Feuer bringen und würde zudem ganz gut ins aktuelle Bild passen. Immerhin hat Gladbach nur eines der letzten elf Spiele verloren. Und am letzten Spieltag wurde bekanntlich ein beeindruckendes 3:0 gegen Bayern München erzielt. Jetzt müssen die Gladbacher allerdings auch dranbleiben, denn ansonsten wäre dieser schöne Sieg in der bayerischen Landeshauptstadt quasi für die Katz gewesen.

Mainz und die Offensivprobleme

Schon zum Ende der vergangenen Spielzeit hatte der 1. FSV Mainz 05 in der Fußball Bundesliga enorme Probleme dabei, Treffer zu erzielen. Diese Probleme sind erhalten geblieben, denn in den letzten vier Spielen gab es nicht eine einzige Bude für die 05er. Wenig überraschend wurde so auch kein Sieg verbucht, stattdessen gab es zwei Unentschieden und zwei Pleiten für die Truppe von Sandro Schwarz. In der Tabelle haben sich die Mainzer allerdings noch ganz gut gehalten und stehen aktuell auf Platz Acht. Die Ausbeute von neun Punkten ist auch durchaus anständig und lässt vor allem noch keinerlei Diskussionen über den Trainer zu – und das dürfte Ruhe geben.

Einschätzung: Mainz muss dringend die Kurve bekommen, ansonsten droht ein Absturz. Gladbach ist dafür aber vermutlich der falsch Gegner.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIn der Bilanz zwischen diesen beiden Mannschaften geht es durchaus recht eng zu – auch, was das Torverhältnis betrifft. So konnten die Gladbacher in den bisherigen 32 Partien gegen Mainz ganze 47 Treffer verbuchen. Ein anständiger Wert, wenn auch nicht wirklich überragend. Mainz steht sogar noch ein kleines bisschen schwächer dar und hat in den bisherigen 32 Spielen erst 36 eigene Treffer erzielen können. Unterm Strich sind das also 83 Buden in 32 Spielen, was einem Schnitt von 2,59 Toren pro Partie entspricht. Geknackt wurde dieser in den letzten sieben Partien allerdings nur zwei Mal. Die restlichen fünf Spiele endeten im Under 2.5.

Mainz sorgt für Unmut in Gladbach

In Gladbach haben sich die Mainzer laut unserer 1. Bundesliga Prognose in den letzten Jahren ziemlich gut präsentiert. In fünf Gastspielen gab es zuletzt zum Beispiel nur eine einzige Niederlage. Insgesamt ist die Bilanz zwischen diesen beiden Vereinen auch überraschend eng. So konnte Gladbach von den 32 Duellen wettbewerbsübergreifend 13 für sich entscheiden. Neun Siege hat aber auch schon Mainz auf dem Konto, zehn Mal teilten sich beide Vereine die Punkte. Der letzte Heimsieg der Fohlen gegen den FSV stammt aus dem Jahr 2016, damals wurde ein 1:0 verbucht. Interessant: Vier der letzten fünf Duelle in Gladbach endeten ebenfalls im Under 2.5.

Einschätzung: Wirklich gern gesehen ist Mainz in Gladbach nicht, auch wenn die Borussia insgesamt in der Bilanz noch vorne liegt. Hoffnungslos dürften die 05er bei ihrer Anreise hier aber nicht sein.

Wett-Tipps heute für Borussia Mönchengladbach – 1. FSV Mainz 05

icon_02_wettenMainz ist in der Offensive enorm ungefährlich, zumindest aktuell. Gladbach wird das freuen, wobei die Borussia im eigenen Stadion ohnehin enorm heimstark ist. Läuft hier alles normal, dürfte mindestens ein Punkt im Borussia-Park bleiben. Aus diesem Grund empfehlen wir euch in den Wett-Tipps bzw. den Wett-Tipps heute für diese Partie auch eine Wette auf die Double Chance 1X, für die Bet3000 im Sportwetten Vergleich mit einer 1,20 die beste Wettquote bereitstellt. Überzeugt sind wir allerdings auch von einem Dreier der Gastgeber. Wer die Quote im Vergleich zu der Empfehlung aus der Kategorie sichere Wett-Tipps erhöhen möchte, sollte daher auf den Heimsieg 1 setzen. Die beste Quote hierfür liefert der Buchmacher Interwetten mit einer 1,65.

Wie gut sind die Quoten für Borussia Mönchengladbach – 1. FSV Mainz 05?

Risiko Wett-Tipps können ebenfalls oftmals der Schlüssel zum Erfolg sein und werden in unserer 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage natürlich nicht umgangen. Ganz im Gegenteil: Die Gladbacher haben bisher alle vier Heimspiele in dieser Saison gewonnen und sich in zwei Partien davon sogar im Handicap durchsetzen können. Mainz wiederum ist seit vier Spielen ohne eigenen Treffer. Die logische Schlussfolge ist daher auch hier ein deutlicher Sieg der Hausherren. Spekulativ, also mit erhöhtem Risiko, empfehlen wir euch daher eine Wette auf das 1 Handicap 0:1, welches bei Interwetten mit einer 2,70 am besten quotiert wird – und damit auch wunderbar zum Freispielen des Interwetten Bonus geeignet ist.

Einschätzung: Unter normalen Umständen gewinnt Gladbach diese Partie, weshalb wir zum Heimsieg 1 mit der Quote von 1,65 greifen.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteDouble Chance 1X
Beste Wettquote1,20 - Stake 8/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,65 - Stake 5/10
Interwetten SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative Wette1 Handicap 0:1
Beste Wettquote2,70 - Stake 1/10
Interwetten SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Copyright sportwette.net