International Premier League 2015/16: Manchester City VS FC Everton

Mittwoch, 13. Januar 2016 - 20:45 Uhr - Etihad Stadion in Manchester

Manchester

21. Spieltag

Everton

Endstand: Manchester City 0 - 0 FC Everton

Revanchiert sich Manchester City bei Everton für den League-Cup?

Bereits vor einer Woche trafen Manchester City und der FC Everton aufeinander. Das Heimrecht war vor sieben Tagen jedoch getauscht. City musste dieses Spiel mit 1:2 verloren geben. In der Premier League können sie sich revanchieren. Gleichzeitig sollten sie vor dem Potential von Everton gewarnt sein. Insbesondere Romelu Lukaku spielt, mit bislang 15 Toren, eine überragende Saison. Mitten in der Woche, am Mittwoch den 13. Januar 2016, treffen Manchester City und der FC Everton aufeinander. City hat Heimrecht und trägt seine Partien im Etihad Stadium aus. Es handelt sich um den 21. Spieltag. Hier trifft der Dritte der Tabelle gegen den Elften.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 4.5
Beste Wettquote1,27 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,65 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteX Handicap 0:1
Beste Wettquote4,00 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Manchester vs. Everton im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Manchester City – FC Everton
  • Wettbewerb: Premier League Saison 2015/16
  • Runde: 21. Spieltag
  • Anstoß: Mittwoch, den 13. Januar 2015 um 20.45 Uhr
  • Ort: Etihad Stadium, Manchester
  • City: 3. Platz, 39 Punkte, 39:21 Tore
  • Everton: 11. Platz, 27 Punkte, 36:29 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 13 Treffer: Sind in den letzten fünf Begegnungen beider Teams gefallen
  • 17 Siege: Kann Everton bereits gegen City vorweisen; Manchester gewann nur 13-fach
  • Sechs Unentschieden: Sind das seltenste Ergebnis zwischen beiden Teams
  • 15 Tore: Hat allein Lukaku von Everton geschossen; insgesamt traf sein Team 36-fach
  • 21 Gegentore: Hat Manchester City in 20 Spielen erst hinnehmen müssen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form beider Teams nimmt sich nicht viel. Manchester City ist jedoch leicht besser einzustufen. Sie gewannen vier ihrer letzten sieben Partien. Ein Unentschieden und zwei Niederlagen schließen die Statistik. Bei Everton sind es nur zwei Siege, dafür drei Remis und ebenfalls zwei Niederlagen.

Daheim konnte Manchester City das letzte Gruppenspiel in der Champions League gegen Borussia Mönchengladbach mit 4:2 für sich entscheiden. Ein weiteres Heimspiel wurde gegen Swansea City mit 2:1 gewonnen. Zu Gast beim FC Arsenal London konnte die gute Form nicht konserviert werden. Die Gunners setzen sich durch, City verlor mit 1:2. Im eigenen Stadion folgt erneut ein souveräner Sieg mit 4:1 gegen Sunderland. Bei Tabellenführer Leicester konnte ein 0:0 erobert werden. Auswärts wurde der FC Watford mit 2:1 bezwungen. Mit eben diesem Ergebnis ging das letzte Spiel im League Cup gegen den FC Everton verloren.

Everton startet in unsere Aufführung mit zwei Unentschieden. Innerhalb eines Heimspiels wurde 1:1 gegen Crystal Palace gespielt. Auch auswärts kamen die Spieler um Romolu Lukaku nicht über ein 1:1 bei Norwich hinaus. Eine 2:3 Niederlage wurde anschließend gegen das Überraschungsteam aus Leicester kassiert. Ein Sieg zu Besuch in Newcastle mit 1:0 war die Folge. Anschließend gab es viele Tore bei der 3:4 Niederlage daheim gegen Stoke City. Ein erneutes 1:1 gab es im eigenen Stadion gegen die Tottenham Hotspurs. Zuletzt wurde mit 2:1 gegen Manchester City im League Cup gewonnen. Ein gutes Omen?

Einschätzung: Everton hatte zuletzt wenig Auswärtsspiele. In den letzten sieben Partien konnten beide Begegnungen auf fremden Platz nicht gewonnen werden. In diesem Zeitrahmen hat City seine Heimspiele alle gewonnen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenFür viele überraschend geht der direkte Vergleich an den FC Everton. Das Auswärtsteam konnte insgesamt schon 17 Spiele gegen City gewinnen. Manchester war hingegen nur 13-fach gegen Everton erfolgreich. Sechs Spiele endeten mit einer Punkteteilung. Auf die letzten fünf direkten Begegnungen bezogen, stehen drei Siege für City, ein Erfolg für Everton und ein Remis auf dem Konto.

Manchester City belegt den dritten Platz, hinter Arsenal und Leicester. Es wurden bereits 39 Tore geschossen und mussten lediglich 21 Tore in 20 Spielen hingenommen werden. Dies reicht für 39 Punkte, bei zwölf Siegen, drei Unentschieden und fünf Niederlagen. In der Heimtabelle springt das Team aus Manchester an die Tabellenspitze. Acht Siege und zwei Niederlagen bei 29:12 Toren sind die Bilanz von acht Partien.

Der FC Everton hat ebenfalls 20 Spiele bestritten. Neun davon endeten mit einer Teilung der Punkte. Sechs Siege und fünf Niederlagen runden die Aufführung ab. 27 Punkte stehen auf dem Konto. Es wurden 36 Tore geschossen und 29 Gegentreffer kassiert. Auswärts steht der FC Everton auf dem zehnten Platz. Fünf Unentschieden, drei Siege und nur eine Niederlage stehen auf dem Konto.

Einschätzung: City daheim nur mit zwei Niederlagen. Everton hat auswärts sogar nur einmal verloren, aber häufig Unentschieden gespielt. Dank der besseren Form und Qualität im Kader bleibt Manchester der Favorit.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenManchester City ist der Favorit. Dies ergibt sich aus der besseren Tabellenposition und der Tatsache, dass in den direkten Duellen die letzten fünf Begegnungen dreifach für sich entschieden werden konnten. Aber auch Evertons Unwillen auswärts Tore zu schießen und zu kassieren hat Einfluss auf die Picks.

Under 4.5 Tore bietet Betsafe für eine Quote von 1,27 an. Die letzten vier Spiele endeten mit 1:2, 2:0, 1:1 und 1:0. Aus dieser Einschätzung geht auch der strategische Tipp auf Under 3.5 Tore heraus. Betvictor offeriert hier die beste Quote mit einer 1,65. Wenig Tore gehen aus der Tabelle nicht zwingend hervor. Auswärts zeigt Everton jedoch, dass sie wenig Treffer kassieren können. Manchester wird nach der 1:2 Pleite im letzten Spiel gegen Everton vielleicht etwas vorsichtiger agieren.

Dennoch ist City der Favorit. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass sie das Team aus Everton abschießen. Ein knapper Sieg mit einem Tor Vorsprung birgt ein gewisses Risiko. Gleichzeitig wird beim Buchmacher Bet3000 eine Quote in Höhe von 4,00 für diesen Tipp gewährt.

Einschätzung: Der Sicherheitstipp Under 4.5 Tore bei Betsafe ist eine sichere Wahl, um den Einsatz um über ein Viertel zu steigern. Nur in den wenigsten Spielen fallen mehr Tore.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: