International 2018/19: Manchester City VS FC Liverpool

Donnerstag, 3. Januar 2019 - 21:00 Uhr - Etihad Stadium in Manchester

Manchester

21. Spieltag

Liverpool

Vorentscheidung? Manchester muss gegen Liverpool gewinnen

Druck spielt in unserer Premier League Prognose in diesem Fall eine richtig große Rolle. Und richtig groß ist der Druck an diesem Spieltag vor allem auf der Seite von Manchester City. Die Citizens müssen hier im Prinzip einen Dreier holen, um noch irgendwie aktiv am Titelrennen teilzunehmen. Bei einer Niederlage wäre der Spitzenreiter von der Anfield immerhin schon zehn Punkte vorne. Anders gesagt: Hier geht es um richtige Big Points.

Das allerdings weiß natürlich auch der FC Liverpool, auf den Manchester City am Donnerstag (3. Januar 2019) um 21 Uhr im Etihad Stadium in Manchester wartet. Die Reds spielen bisher schlicht und ergreifend überragenden Fußball und liefern quasi Traum-Ergebnisse wie am Fließband. Gleichzeitig dürfte aber auch Jürgen Klopp und seinen Jungs klar sein, dass dieses Spiel nicht als normal bezeichnet werden kann. Wer also setzt sich im Spitzenspiel am 21. Spieltag durch?

City vs. Liverpool im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Manchester City – FC Liverpool
  • Wettbewerb: Premier League 2018/19
  • Runde: 21. Spieltag
  • Anstoß: Donnerstag, den 3. Januar 2019 um 21 Uhr
  • Ort: Etihad Stadium, Manchester
  • City: 3. Platz, 47 Punkte, 54:16 Tore
  • Liverpool: 1. Platz, 54 Punkte, 48:8 Tore

Premier League Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Unruhe: City gewann nur 3 der letzten 7 Spiele
  • Gegentreffer: Gegentore für City in 6 der letzten 7 Heimspiele
  • Top: Liverpool feierte 8 Siege in Folge
  • Wahnsinn: Erst 8 Gegentore für die Reds – Bestwert der Liga
  • Probleme: Nur eines der letzten 12 direkten Duelle gewann City

Premier League Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Mannschaft von Pep Guardiola konnte am letzten Spieltag auswärts einen 3:1 Erfolg gegen den FC Southampton verbuchen und so zumindest für einen versöhnliches Jahresabschluss sorgen. Der Dreier war allerdings auch bitter nötig, denn abgesehen davon sah die Analyse der letzten Spiele ziemlich mager aus. So gab es gegen Leicester City im Pokal ein mühsames Weiterkommen, ehe in der Liga gegen Crystal Palace (2:3) und auch gegen Leicester (1:2) dann zwei Pleiten in Folge geschluckt werden mussten. Gewonnen haben die Citizens lediglich drei der letzten sieben Spiele – und genau so wurde dann auch die gute Ausgangslage in der Tabelle verspielt. Tottenham ist vorbei gezogen, gleichzeitig ist der Rückstand auf Liverpool gewachsen. Ärgerlich.

Liverpool unaufhaltsam?

Für Jürgen Klopp läuft es derzeit in Liverpool gelinde gesagt hervorragend. Die Reds ballern sich in den letzten Wochen nach Herzenslust durch die Liga und können bereits jetzt einen komfortablen Vorsprung auf die Verfolger vorweisen. Am letzten Spieltag wurde zum Beispiel der FC Arsenal beim 5:1 in alle Einzelteile zerlegt, vorher gab es ein 4:0 gegen Newcastle und ein 2:0 gegen die Wolverhampton Wanderers. Die letzte Pleite wiederum stammt aus der Champions League, wo Liverpool mit 1:2 gegen Paris verlor. Allerdings ist das nun schon fast zwei Monate her. Seit dem wurde in jeder Partie die maximale Ausbeute von drei Punkten eingefahren – beeindruckend.

Einschätzung: Was in Manchester derzeit nicht läuft, funktioniert in Liverpool perfekt. Die Reds stehen hinten sicher, ballern vorne aber gleichzeitig nach Lust und Laune herum.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenEs ist natürlich keine Überraschung, dass wir in unseren Wett-Tipps heute für dieses Spiel einen Blick auf die Vergangenheit werfen – und da insbesondere auf die Tore. Beide Teams sind ungemein offensivstark und haben das in der Vergangenheit auch unter Beweis gestellt. Genau 177 Duelle gab es bereits, erzielt wurden dabei satte 544 Tore. Das entspricht einem Schnitt von 3,07 Toren pro Partie. Die Citizens netzten dabei 232 Mal ein, die Gäste aus Liverpool stehen bei 312 eigenen Toren. Überraschend ist hier also, dass sich beide Teams im letzten Duell mit einem 0:0 trennten. Davor allerdings fielen fünf Mal in Folge mindestens zwei Treffer.

Gute Aussichten für die Reds

Rein aus historischer Sicht stehen die Zeichen in unseren Wett-Tipps für die Reds aus Liverpool ziemlich ansprechend. Die Elf von Jürgen Klopp hat nicht nur deutlich mehr Tore erzielt, sondern auch fast doppelt so viele Siege wie City verbuchen können. Von den 177 Duellen schnappte sich Liverpool 87 Aufeinandertreffen, 46 weitere Partien wurden mit einem Unentschieden beendet. 44 Siege stehen wiederum auf der Seite der Citizens, die allerdings seit fünf Partien auf ein Erfolgserlebnis in diesem Aufeinandertreffen warten. In Manchester konnte sich Liverpool zwei Mal in Folge durchsetzen und verlor seit 2014 nur ein einziges Gastspiel.

Einschätzung: Stabile Bilanz der Reds, die hier deutlich öfter getroffen haben und zusätzlich auch viel mehr Siege einfahren konnten. Angstgegner-Potenzial ist also durchaus vorhanden.

Wett-Tipps heute für Manchester City – FC Liverpool

icon_02_wettenWir gehen fest davon aus, dass uns hier ein offensives Aufeinandertreffen erwartet. Genau da liegen auf beiden Seiten die herausragenden Qualitäten, zusätzlich dazu sind vor allem die Gastgeber gefordert. Eine klare Sache ist in unserer Premier League Prognose daher unsere Empfehlung im Bereich sichere Wett-Tipps, wo wir euch eine Wette auf das Over 1.5 empfehlen. Die beste Wettquote im Sportwetten Vergleich liefert hierfür der Buchmacher Betway, der eine 1,20 anbietet. Wie bereits erwähnt, gehen wir hier von offensiven Aktionen auf beiden Seiten aus- Ergänzt wird unsere Premier League Wett-Tipp Vorhersage daher durch eine Empfehlung für das Both2Score B2S. Hierfür liefert der Wettanbieter Comeon mit einer 1,57 die beste Quote auf dem Markt.

Wie gut sind die Quoten für Manchester City – FC Liverpool?

Ob sich City hier durchsetzen kann, ist in unseren Augen in der aktuellen Situation zumindest fraglich. Liverpool spielt abgezockt und clever und wäre hier mit einem Zähler sicherlich ganz gut bedient. Das Zeug dazu, hier einen Punkt mitzunehmen, ist auf jeden Fall vorhanden – siehe auch das letzte Duell beider Teams. Im Bereich Risiko Wett-Tipps ergänzen wir unsere Wett-Tipps von Profis daher durch eine Empfehlung für das Unentschieden X, für das Unibet mit einer 3,90 die beste Quote auf dem Markt bereitstellt. Diese Quote unserer Premier League Prognose ist dabei übrigens wunderbar geeignet, um den Unibet Bonus für die Auszahlung freizuspielen.

Einschätzung: Offensiv dürfen wir hier vermutlich einiges erwarten. Mit dem Both2Score B2S und der Quote von 1,57 sollten wir hier also ganz gut mit dabei sein.


[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,20 - Stake 8/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote1,57 - Stake 6/10
ComeOn SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,90 - Stake 1/10
Unibet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Copyright sportwette.net