string(8) "manu.jpg"

Premier League 2019/20: Manchester United VS FC Liverpool

9. Spieltag
vs9. Spieltag
20. Oktober - 17:30 Uhr - Old Trafford in Manchester

Manchester

9. Spieltag

Liverpool

Manchester vs. Liverpool Wett Tipp, Wettbonus & Quoten » 20.10.19

Aktualisiert Okt 2019

Benjamin Dworak
Von Benjamin Dworak
Redakteur
Schon am neunten Spieltag lässt sich in der Premier League Prognose von einem herausragenden FC Liverpool sprechen. Die Reds sind bestens gelaunt und konnten in den bisherigen acht Spielen die maximale Ausbeute von 24 Punkten einfahren. Der Vorsprung auf den größten Verfolger von Manchester City beträgt damit bereits acht Punkte – Wahnsinn. Jetzt allerdings wartet auf Jürgen Klopp und seine Truppe eine richtig schwere Aufgabe beim „schlafenden Riesen“.

Konkret muss der FC Liverpool am Sonntag (20. Oktober 2019) um 17.30 Uhr im Old Trafford in Manchester gegen Manchester United antreten. Die Truppe von Ole Gunnar Solksjaer enttäuscht bisher wieder einmal auf ganzer Linie und findet sich mit neun Punkten nur auf dem zwölften Tabellenplatz. Klingt nach einer klaren Angelegenheit für die Reds, wenn da nicht die Historie wäre. Nur ein einziges Mal gewann Liverpool seit 2009 im Old Trafford – und auch dieser Erfolg ist schon fünf Jahre her.

[mwm-aal-display]

Manchester vs. Liverpool im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Manchester United – FC Liverpool
  • Wettbewerb: Premier League 2019/20
  • Runde: 9. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 20. Oktober 2019 um 17.30 Uhr
  • Ort: Old Trafford, Manchester
  • ManU: 12. Platz, 9 Punkte, 9:8 Tore
  • Liverpool: 1. Platz, 24 Punkte, 20:6 Tore

Premier League Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Ungefährlich: United traf erst 9 Mal
  • Horror: Seit 5 Spielen kein Dreier in der regulären Spielzeit
  • Marsch: Liverpool gewann jedes der bisherigen 8 Spiele
  • Sauber: Erst 6 Gegentore – beste Abwehr der Premier League
  • Schock: Seit 2014 kein FC-Sieg im Old Trafford

Premier League Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikNach mittlerweile acht Spieltagen können wir in der Premier League Wett-Tipp Vorhersage für diese Partie im Falle von Manchester United ganz offiziell von einem Fehlstart sprechen. Die Red Devils stehen auf einem schwachen zwölften Platz und sind damit wohl schon jetzt aus dem Titelrennen. Die letzten Auftritte waren zudem wenig überzeugend. Gegen West Ham gab es auswärts ein 0:2, danach mühte man sich gegen Rochdale im Pokal zu einem 1:1. So ging es auch gegen den FC Arsenal weiter, ehe ein 0:0 gegen AZ Alkmaar und ein 0:1 gegen Newcastle folgten. Auch für Solksjaer wird es damit langsam richtig ungemütlich.

Kloppos Kicker liefern wie gewohnt

Sattelfest auf dem Trainerstuhl sitzt in Liverpool wiederum Jürgen Klopp. Der ehemalige Dortmunder ist auch in dieser Spielzeit mit seinem Team wieder auf einer Welle des Erfolgs unterwegs und konnte sich bisher in jedem Ligaspiel durchsetzen. Zuletzt gab es ein 2:1 zuhause gegen Leicester, davor wurde in der Königsklasse ein 4:3 gegen Salzburg verbucht. Ebenfalls Siege stehen in der Analyse zudem beim 2:1 in London gegen Chelsea, dem 2:0 gegen Milton Keynes Dons und dem 1:0 bei Sheffield United. Fußball kann so schön sein!

Einschätzung: Während Liverpool die Liga auseinander nimmt, wird es in Manchester immer ungemütlicher. Der Druck bei den Red Devils ist enorm groß.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenWir müssen in den Wett-Tipps hier natürlich nicht noch einmal gesondert hervorheben, dass es sich um ein echtes Traditionsduell handelt. Diese Partie gab es bereits 193 Mal. Und für den FC Liverpool sieht es gar nicht mal so gut aus. 77 Siege nämlich feierten die Hausherren aus Manchester in diesen Aufeinandertreffen. Liverpool steht bei 62 Erfolgen, während 54 weitere Partien mit einem Unentschieden beendet wurden. Gerade in Manchester läuft es für die Reds erfahrungsgemäß unrund. Seit 2014 gab es hier keinen Dreier, gleichzeitig wurde seit 2009 nur ein einziger Sieg im Old Trafford geholt. Das könnte hier also ein Vorteil für die Gastgeber sein.

Volles Rohe oder unspektakulär

In den letzten fünf direkten Duellen gab es bei diesen beiden Vereinen genau zwei Möglichkeiten: Volles Feuer nach vorne oder eben gar nichts. Zwei der letzten fünf Aufeinandertreffen endeten zum Beispiel mit einem 0:0. Darunter auch das letzte Duell Ende Februar. Drei der vergangenen fünf Aufeinandertreffen brachten aber wiederum auch mindestens drei Tore ein. Liverpool steht insgesamt in den 190 Spielen bei 237 Toren, die Red Devils bei 261 Buden. Macht zusammen 498 Treffer und einen Schnitt von 2,62 Toren pro Begegnung.

Einschätzung: Noch gehört den Red Devils die Bilanz. Überraschend schwer tun sich die Reds im Old Trafford.

Wett-Tipps heute für Manchester United – FC Liverpool

icon_02_wettenLiverpool ist vorne immer schwer bewaffnet. Bei den Hausherren ist hier zwar eher mit einer defensiveren Ausrichtung zu rechnen, dennoch muss auch ManU irgendwas nach vorne veranstalten. Wir vertrauen auf die individuelle Klasse auf beiden Seiten und trauen den Teams jeweils zumindest eine Hütte zu. Im Bereich sichere Wett-Tipps nehmen wir in der Premier League Prognose deshalb die Wettquote von 1,26 für das Over 1.5 beim Wettanbieter Betsafe mit. Zusätzlich dazu empfehlen wir euch in den Wett-Tipps von Profis eine Wette auf das Both2Score B2S und die Quote von 1,80 beim Wettanbieter Bet3000.

Wie gut sind die Quoten für Manchester United – FC Liverpool?

Wie in unseren Wett-Tipps heute für diese Partie deutlich wurde, ist Liverpool im Old Trafford traditionell nicht ganz auf der Höhe. Gerade in diesem Spiel, welches eigentlich auf dem Papier so deutlich zu Gunsten der Reds ausgeht, sehen wir ein paar Gefahren. Im Bereich Risiko Wett-Tipps greifen wir in der Premier League Prognose deshalb auch, vielleicht etwas überraschend, zu einer Wette auf die Double Chance 1X. Die beste Quote hierfür präsentiert im Sportwetten Vergleich der Anbieter Unibet mit einer satten 2,28. Diese Quote könnt ihr dann auch gleich dafür nutzen, um den Unibet Bonus freizuspielen.

Einschätzung: Beide Teams sind offensiv erstklassig besetzt. Obwohl wir kein Schützenfest erwarten, trauen wir beiden Teams eine Bude zu. Daher: Both2Score B2S und die 1,80.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Star icon Die Wett-Tipps zum Spiel
Bester Tipp:Both2Score B2S
Quote:1,80
Einsatz:5/10
low
med
high
Button imageZu Bet3000
Bester Tipp:Double Chance 1X
Quote:2,28
Einsatz:2/10
low
med
high
Button imageZu Unibet
Benjamin Dworak
Unser Autor: Benjamin Dworak
Redakteur

„Ich fühle mich ein wenig wie Otto Rehhagel – als Kind der Bundesliga eben. Seit jungen Jahren schlägt mein Herz für Fußball und habe mich schon immer dafür begeistert, mit Freunden auf Spiele zu wetten. Was damals als reiner Wettbewerb zwischen Kumpels begann, hat mich letztendlich zu meinem Traumjob geführt: Heute helfe ich anderen Mens...

mehr über Benjamin Dworak lesen...

 

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net