International Gold Cup 2017: Mexiko VS El Salvador

Montag, 10. Juli 2017 - 3:00 Uhr - Qualcomm Stadium in San Diego

Mexiko

1. Spieltag

El Salvador

Endstand: Mexiko 3 - 1 El Salvador

Gruppenfavorit: Wie startet Mexiko gegen El Salvador?

Die Mexikaner sammeln fleißig Meilen. Nachdem noch vor ein paar Tagen im Confed-Cup in Russland gekickt wurde, geht es nun im Prinzip einmal um die gesamte Welt zum Gold Cup in die USA. Hier sind die Erwartungen an „El Tri“ aber keinesfalls geringer, denn in der Gruppe C gelten die Kicker von Juan Carlos Osorio als haushoher Gruppenfavorit. Und genau das sollte sich eigentlich schon im ersten Spiel bemerkbar machen. Immerhin wartet am Montag (10. Juli 2017) um 3 Uhr im Qualcomm Stadium in San Diego mit El Salvador nicht gerade eine Fußball-Macht. Doch Vorsicht, denn „La Selecta“ hat nur eines der letzten vier Spiele verloren. Zudem musste Coach Agustin Castillo mit seiner Elf nicht zahlreiche Flugstunden abbummeln und könnte einen leichten Frische-Vorteil genießen – Viva Mexiko oder schwere Beine beim Favoriten?

Mexiko vs. El Salvador im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Mexiko – El Salvador
  • Wettbewerb: Gold Cup 2017
  • Runde: 1. Spieltag | Gruppe C
  • Anstoß: Montag, den 10. Juli 2017 um 3 Uhr
  • Ort: Qualcomm Stadium in San Diego
  • Mexiko: 2. Platz, 0 Punkte, 0:0 Tore
  • El Salvador: 3. Platz, 0 Punkte, 0:0 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Siegreich: Mexiko verlor nur eines der letzten 11 Spiele in 90 Minuten
  • Unsauber: In 7 der letzten 8 mexikanischen Spiele trafen beide Teams
  • Sieglos: Seit 3 Partien wartet El Salvador auf einen Sieg
  • Hoffnung: In 3 der letzten 4 Spiele konnte „La Selecta“ treffen
  • Wand: Seit 2009 hat Mexiko dieses Duell nicht mehr verloren

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie letzten Eindrücke der Mexikaner waren sehr anständig. Immerhin konnten sich auch die Europäer beim Confed Cup davon überzeugen, dass „El Tri“ so richtig gut Fußball spielen kann. Der Auftakt zum Beispiel wurde damals mit einem 2:2 gegen Europameister Portugal sehr ansehnlich gestaltet, ehe gegen Neuseeland mit 2:1 gewonnen wurde. Anschließend gab es beim 2:1 gegen Russland einen weiteren Dreier, ehe sich die Mexikaner mit 1:4 gegen Deutschland geschlagen geben mussten. Im Spiel um Platz Drei konnte sich Portugal dann in der Verlängerung durchsetzen. Wirklich etwas gewonnen haben die Kicker von Juan Carlos Osorio also nicht – gut präsentiert hat sich Mexiko aber dennoch.

Für El Salvador gilt das in den letzten Spielen nur bedingt. Gegen Panama zum Beispiel musste eine 0:1 Niederlage hingenommen werden, in der „La Selecta“ so gut wie keine Torgefahr ausstrahlen konnte. Das hat sich glücklicherweise nur einen Tag später schon wieder geändert, als mit 1:0 gegen Nicaragua gewonnen wurde. Seit dem allerdings wurde irgendwie ein bisschen die Bremse angezogen. Gegen Curacao kam „La Selecta“ nicht über ein 1:1 hinaus, gegen Honduras wurde ein 2:2 erspielt. Für ein wirklich ungutes Gefühl vor diesem Turnier dürfte aber vor allem die letzte Partie gegen Ecuador gesorgt haben, denn da ging El Salvador mit 0:3 vollkommen unter.

Einschätzung: Mexiko ist hier qualitativ deutlich überlegen und hat sich zuletzt gut präsentieren können. Alles andere als ein Sieg wäre eine dicke Überraschung.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDie Bilanz zwischen Mexiko und El Salvador ist enorm einseitig. 29 Mal standen sich beide Nationen auf dem Feld schon gegenüber, 25 Mal konnten sich die Mexikaner durchsetzen. Einmal trennten sich beide Teams mit einem Unentschieden, drei Mal wanderten die Punkte nach El Salvador. Allerdings ist dieser letzte Sieg nun schon seit acht Jahren vergangen und stammt aus dem Jahr 2009. Seit dem waren die Begegnungen für „La Selecta“ eher weniger erfreulich, da ausschließlich Niederlagen hingenommen werden mussten. Allerdings: Im letzten direkten Duell konnte El Salvador einen eigenen Treffer erzielen und war sogar fast 45 Minuten lang in Führung. Dann aber hat die mexikanische Comeback-Qualität zugeschlagen, die auch beim Confed-Cup zu sehen war – Endstand: 3:1 für „El Tri“. Die defensive Anfälligkeit bei Mexiko ist aber auch aktuell noch immer ein echtes Problem. In den letzten drei Partien gab es immer mindestens einen Gegentreffer, insgesamt blieben die Mexikaner in nur zwei der letzten elf Partien zu Null.

Einschätzung: Mexiko dominiert diese Bilanz und fährt regelmäßig Siege gegen El Salvador ein. Die Bilanz unterstreicht den Favoriten-Status eindeutig.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenEl Salvador geht als krasser Außenseiter in diese Partie und kann im Prinzip nur gewinnen. Mexiko wiederum muss zwingend den Dreier holen – alles andere wäre eine Blamage. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch daher den Heimsieg 1, für den Betway mit einer 1,25 die beste Quote anbietet. Tatsächlich hat Mexiko aber auch einige Schwächen in der Defensive und lädt seine Gegner immer wieder zu Toren ein. El Salvador hat das bereits im letzten Duell nutzen können und dürfte auch dieses Mal wieder erfolgreich sein. Strategisch, also mit mittlerem Risiko, empfehlen wir euch daher das Both2Score B2S, welches bwin mit einer 2,20 am besten quotiert. Interessant: Beim Confed-Cup waren die Mexikaner in allen Gruppenspielen erst einmal im Rückstand. Auch im letzten direkten Duell gegen „La Selecta“ konnte die Osorio-Elf erst in den zweiten 45 Minuten aufdrehen. Spekulativ, also mit erhöhtem Risiko, empfehlen wir euch daher den HZ/ES 2/1, der bei Tipico mit einer 25,00 am besten quotiert wird.

Einschätzung: Mexiko muss dieses Spiel gewinnen. Das Problem der Mexikaner ist aber die eigene Defensive und so ist die Quote von 2,20 für das Both2Score B2S enorm einladend und attraktiv.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Facebooktwittergoogle_plusredditlinkedintumblr

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote2,20 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteHZ/ES 2/1
Beste Wettquote25,00 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
X

Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: