DFB-Pokal 2017/18: MSV Duisburg VS 1. FC Nürnberg

Montag, 14. August 2017 - 18.30 Uhr - Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg

Duisburg

1. Runde

Nürnberg

Endstand: MSV Duisburg 1 - 2 1. FC Nürnberg

Zebras zum Abschuss freigegeben? Duisburg empfängt Nürnberg!

Gibt es das Konzept Klein vs. Groß auch innerhalb einer Liga? Der MSV Duisburg und der 1. FC Nürnberg spielen auf dem gleichen Niveau, der 2. Bundesliga. Beide Teams sind aber vollkommen unterschiedlich in die Saison gestartet. Während die Nürnberger ihre tolle Form der Vorbereitung in zwei Auftaktsiege ummünzen konnten, haben die Duisburger aus zwei Spielen erst einen Punkt geholt. Der Aufsteiger in sofort unter Druck. Vielleicht bringt der Pokal ein wenig Entlastung. Die 1. Runde im DFB-Pokal steht bevor und ganz Deutschland hofft auf Überraschungen. Hier bekommen wir jedoch ein spannendes Zweitligaduell zu sehen, welches in der Schauinsland-Reisen-Arena zu Duisburg ausgetragen wird. Anpfiff ist am Montag, den 14. August 2017, um 18.30 Uhr. Wer zieht in die 2. Runde ein, sichert sich dort vielleicht einen attraktiveren Gegner und polstert die Kasse ein wenig auf?

Duisburg vs. Nürnberg im Schnelldurchlauf

  • Paarung: MSV Duisburg – 1. FC Nürnberg
  • Wettbewerb: DFB-Pokal 2017/18
  • Runde: 1. Runde
  • Anstoß: Montag, den 14. August 2017 um 18.30 Uhr
  • Ort: Schauinsland-Reisen-Arena, Duisburg
  • MSV: 11. Platz, 1 Punkte, 1:2 Tore
  • FCN: 1. Platz, 6 Punkte, 4:0 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Vierfach ohne Sieg: Ist der MSV Duisburg in seinen letzten Spielen geblieben
  • Perfekte Serie: Aus den letzten sieben Spielen holten die Nürnberger sieben Siege
  • Neun Erfolge: Verbuchte der MSV Duisburg in 21 direkten Begegnungen mit Nürnberg
  • Sechs Remis: Und sechs Siege für den 1. FC Nürnberg runden diese Bilanz ab
  • Sechs Punkte: Haben die Nürnberger nach den ersten zwei Saisonspielen bereits auf dem Konto

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikIn Sachen Form macht den Nürnbergern derzeit niemand etwas vor. Denn mit sieben Siegen aus den letzten sieben Spielen ist die Ausgangslage für die 1. Runde im DFB-Pokal perfekt. Bei Duisburg schauen wir auf den gleichen Zeitrahmen und erkennen zwei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen.

In einem Freundschaftsspiel mit dem Karlsruher SC konnten sich die aufgestiegenen Duisburger knapp mit 3:2 durchsetzen. Anschließend gab es, ebenfalls innerhalb eines Testspiels, immerhin ein 1:1 Unentschieden gegen die Würzburger Kickers. Danach sollte ein 2:1 Sieg über Oberhausen folgen. Es war das letzte Erfolgserlebnis. Denn danach folgten Niederlagen gegen die Engländer von Norwich und Aston Villa mit 0:2 und 0:3. Anschließend startete die Saison mit einer 0:1 Pleite zu Gast bei Dynamo Dresden. Darauf folgend konnte immerhin ein Punkt beim 1:1 gegen den VfL Bochum gesichert werden.

Sieben Spiele, sieben Siege! Den Anfang macht das Freundschaftsspiel gegen Eichstätt, welches mit 2:1 nur knapp gewonnen wurde. Danach ging es gegen Bohemians. Nach Abpfiff stand ein 4:0 Erfolg niedergeschrieben. Zu Gast in Bamberg konnte sogar überragend mit 9:0 gesiegt werden. Weiterhin galt es einen 2:1 Sieg über Inter Mailand zu verzeichnen. Und auch Borussia Mönchengladbach hielt der Power vom 1. FC Nürnberg nicht stand. Schlussendlich gewannen die Nürnberger mit 2:1. Anschließend startete die Liga mit einem 3:0 Erfolg daheim über Kaiserslautern. Auch auswärts gab es einen 1:0 Sieg. Kontrahent war Regensburg.

Einschätzung: Formvorteile liegen eindeutig bei den Nürnbergern. Duisburg hat sich in der 2. Bundesliga noch nicht etabliert.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenBisherige Duelle fanden in der 2. Bundesliga, Bundesliga oder im Pokal statt. Duisburg schneidet hier etwas besser ab. Neun Siege in 21 Spielen können den Zebras gutgeschrieben werden. Somit verbleiben sechs Erfolge für die Nürnberger und sechs Remis. Die Partien umfassen einen Zeitrahmen von 1993 bis 2016. Hier die letzten fünf Spiele aus Sicht der Duisburger: 2:1, 0:0, 1:0, 0:1 und 2:2. Auch hier hat Duisburg ein leichtes Übergewicht.

Tabellarisch findet sich der MSV jedoch nur auf dem elften Platz wieder. Wenn Aue und Heidenheim ihr Nachholspiel absolviert haben, ist ein weiteres Abrutschen unvermeidlich. Kein Wunder, steht doch nach zwei Spielen erst ein Punkt auf dem Konto. Das Torverhältnis beziffert sich auf 1:2 Treffer. Nach einer Auftaktniederlage kam es immerhin zu einem Unentschieden. Das Remis wurde hierbei daheim erzielt.

Nürnberg ist Tabellenführer. Auswärts gab es einen 1:0 Sieg und daheim einen 3:0 Sieg. Mit dem Torverhältnis von 4:0 stehen die Franken punktgleich vor den Teams von Union Berlin und Arminia Bielefeld. Sechs Punkte aus zwei Partien sind eine Marke. Die Fans haben Lust auf mehr und möchten natürlich auch im Pokal eine Runde weiterkommen. Schon in der vergangenen Saison legten die Nürnberger nicht schlecht los, verloren in der Winterpause jedoch ihren Top-Torschützen und mussten sich letztlich mit einem Mittelfeldplatz begnügen.

Einschätzung: Duisburg gewinnt den direkten Vergleich knapp. Nürnberg hat dafür den stärkeren Saisonstart erwischt und hat schon jetzt fünf Punkte mehr auf dem Konto, als die Duisburger.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenOver 1.5 Tore ist ein interessanter Tipp. Bei der bisherigen Offensivstärke von Nürnberg sollte zumindest ein Treffer fallen. Jetzt sind wir aber im Pokal. Mit einer knappen Niederlage gibt sich niemand zufrieden, weshalb auch ein zweiter Treffer logisch erscheint. Die Quote für Over 1.5 Tore liegt bei Tipico auf 1,22.

Nürnberg ist unser Favorit. Wer die Saison mit zwei Siegen beginnt und zudem die letzten sieben Spiele am Stück gewann, hat Vertrauen gesammelt. Mit der Absicherung „Draw No Bet“ bekommt Nürnberg bei Bet3000 noch immer eine 1,86 als Quotierung. Hierbei gibt es den Einsatz beim Remis zurückerstattet. Der herkömmliche Auswärtssieg bringt bei Betway sogar eine 2,70 ein – trotz des fabelhaften Auftaktes vom FCN.

Einschätzung: Betway mit einer 2,70 als Quote für den Nürnberger Sieg. Dabei sind die Franken nach dem fabelhaften Saisonstart doch eindeutig Favorit!

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,22 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteNürnberg DNB
Beste Wettquote1,86 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote2,70 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
X

Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: