2. Bundesliga 2017/18: MSV Duisburg VS VfL Bochum

Samstag, 5. August 2017 - 13:00 Uhr - Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg

Duisburg

2. Spieltag

Bochum

Endstand: MSV Duisburg 1 - 1 VfL Bochum

Duell unter Nachbarn: MSV Duisburg gegen VfL Bochum

Tja, der erste Spieltag lief für den MSV Duisburg nicht ganz so, wie erhofft. Der Aufsteiger und Rückkehrer in Liga Zwei ist mit großen Ambitionen in diese erste Partie gegangen, musste sich am Ende aber in Dresden mit 0:1 geschlagen geben. Nicht die besten Voraussetzungen also, um jetzt an Spieltag Zwei einen dicken Dreier einzufahren. Nichtsdestotrotz: Zuhause sollen die Spiele gewonnen werden – und genau die Chance hat sich jetzt ergeben. Besonders interessant wird die Partie am Samstag (5. August 2017) um 13 Uhr in der Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg vor allem deshalb, weil der Gegner vom VfL Bochum gleich in doppelter Hinsicht als Nachbar bezeichnet werden kann. Mit dem Auto trennen beide Städte nur rund 40 Minuten Fahrt, in der Liga sind beide Teams nach einem 0:1 an Spieltag Eins auf Platz 15 und 16 zu finden – heiße Luft im Nachbarschaftsduell?

Duisburg vs. Bochum im Schnelldurchlauf

  • Paarung: MSV Duisburg – VfL Bochum
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2017/18
  • Runde: 2. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 5. August 2017 um 13 Uhr
  • Ort: Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg
  • MSV: 16. Platz, 0 Punkte, 0:1 Tore
  • VfL: 15. Platz, 0 Punkte, 0:1 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Krise?: Duisburg verlor 3 seiner letzten 4 Spiele
  • Gesamtbild: Von den letzten 20 Spielen verlor der MSV nur 5 Partien
  • Wut: Bochum ist seit 2 Spielen sieglos
  • Fehler: In 5 der letzten 6 Spiele kassierte der VfL Gegentore
  • Hausherr: Seit 2012 hat Bochum dieses Duell nicht verloren

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDer Auftakt in die neue Liga und Saison verlief für den MSV Duisburg nicht wie geplant. Zwar haben die „Zebras“ in Dresden eine recht anständige Leistung gezeigt, ganz über die Runden bringen konnte Duisburg den einen Punkt aber nicht. Am Ende hieß es 0:1 und damit gleichzeitig auch: Eine weitere Niederlage. In den letzten vier Partien wurden jetzt schon drei Pleiten hingenommen, was keinesfalls als stark bezeichnet werden kann. Nach zwei Niederlagen gegen Norwich (0:2) und Aston Villa (0:3) in der Vorbereitung hatte der MSV gegen den FC Malaga mit einem 1:0 eigentlich wieder für positive Stimmung sorgen können. Doch das ist jetzt erst einmal hinfällig.

Alles andere als positiv ist die Stimmung in Bochum. Der VfL ist mit enorm großen Ambitionen in diese Saison gestartet und auch das Wort Aufstieg ist in der Vorbereitung das eine oder andere Mal gefallen. Wirklich etwas zu sehen war davon am ersten Spieltag allerdings nichts und so musste sich der VfL mit einem 0:1 zuhause gegen den FC S. Pauli geschlagen geben. Die Ausgangslage vor dem zweiten Spieltag ist also alles andere als optimal, zumal mit dieser Niederlage schon im zweiten Spiel in Folge kein Sieg eingefahren werden konnte. Den letzten Test in der Vorbereitung beendete der VfL schließlich mit einem 2:2 gegen Borussia Dortmund. Der letzte Sieg wiederum stammt aus Mitte Juli und wurde beim 6:0 gegen RW Erfurt eingefahren.

Einschätzung: Zwei Verlierer des ersten Spieltags treffen aufeinander. Gut präsentiert haben sich die beiden Teams nicht, jetzt ist Zähne zeigen angesagt.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDass den MSV Duisburg und den VfL Bochum jeweils eine jahrelange Tradition begleitet, ist bekannt. Da ist es auch nicht wirklich überraschend, dass sich beide Mannschaften schon enorm oft gegenüberstanden. Insgesamt hat es dieses Duell im deutschen Fußball bereits 62 Mal gegeben. Am längeren Hebel sitzen dabei die Bochumer, auch wenn die Bilanz insgesamt recht ausgeglichen ist. Der VfL konnte bisher 22 Siege bejubeln, während die heutigen Gastgeber aus Duisburg derzeit bei „nur“ 19 Erfolgen stehen. Die 21 restlichen Partien wurden mit einem Unentschieden beendet. Sehr gut spiegelt sich diese Bilanz in den letzten direkten Duellen wider. 2012 feierten die „Zebras“ den letzten Dreier gegen Bochum, seit dem gab es in fünf Partien drei Unentschieden und zwei Niederlagen. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams wurde im Jahr 2015 ausgespielt und endete mit einem 0:0, die Partie davor konnte Bochum mit 3:0 gewinnen. Somit bedeutet das auch: Seit 180 Minuten warten die Duisburger auf einen Treffer gegen den „Pott-Nachbarn“.

Einschätzung: Die bisherigen Duelle waren aus Sicht des VfL ein bisschen erfolgreicher. Von einer echten Dominanz kann aber nicht gesprochen werden. Dennoch: Duisburg ist unter Zugzwang.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenBeide Mannschaften haben im ersten Spiel der Saison Federn gelassen. Aus Sicht der Bochumer ist die Pleite noch etwas bitterer, schließlich hat man zuhause gespielt und mit Pauli gegen einen möglichen Mitkonkurrenten um den Aufstieg verloren. Gemeinsam haben beide Seiten, dass vor allem die Offensiven enorm harmlos aufgetreten sind. Das dürfte sich in dieser Partie nicht großartig ändern, weshalb wir euch als konservativen Tipp mit geringem Risiko das Under 3.5 empfehlen. Die beste Quote hierfür liefert der Buchmacher Betway, der eine 1,29 anbietet. Mit den eigenen Fans im Rücken sind allerdings minimale Vorteile beim Aufsteiger erkennbar, schließlich handelte es sich in Liga Drei um die drittbeste Heim-Mannschaft der Liga. Strategisch, also mit mittlerem Risiko, empfehlen wir euch daher den Heimsieg 1 DNB, für den Interwetten mit einer 1,80 die beste Wettquote anbietet. Reicht das noch nicht aus, kann auf unsere spekulative Empfehlung zurückgegriffen werden. Diese lautet hier Heimsieg 1 und wird mit einer 2,60 bei Interwetten am besten quotiert.

Einschätzung: Ein unangenehmes Spiel für beide Mannschaften, da es sich nie gut mit einer Pleite im Rücken starten lässt. Auf die Offensive darf wohl nicht allzu viel Wert gelegt werden, weshalb wir zum Under 3.5 für die Quote von 1,29 greifen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,29 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteHeimsieg 1 DNB
Beste Wettquote1,80 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote2,60 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
X

Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: