Bis zu 150€ Bonus *** Will denn keiner Meister werden? *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Schafft Freiburg bei den Bayern den ersten Sieg? *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Bundesliga Tipps für Borussia Mönchengladbach vs. SV Werder Bremen ***

Atletico gegen Bayern: Duell der Lazarette

Bayern Rückspiel Atletico Madrid

Aktualisiert Nov 2020

Benjamin Dworak
Von Benjamin Dworak
Redakteur

Personell sieht es dürftig aus beim Deutschen Rekordmeister. Der FC Bayern München hat aktuell gleich mehrere Verletzte zu beklagen, unter anderem Joshua Kimmich oder Corentin Tolisso. Mit ihren Personalsorgen sind die Münchener in der Champions League allerdings nicht allein. Auch der kommende Gegner von Atletico Madrid blickt auf einen ausgedünnten Kader. Das Duell der Krankenstationen in Gruppe A!

Gleich sechs Spieler stehen Hansi Flick und seinen Bayern an diesem fünften Spieltag in der Gruppe A nicht zur Verfügung. Am Dienstag (1. Dezember 2020) werden die Münchener also um 21 Uhr mit einem ausgedünnten Kader im Wanda Metropolitano in Madrid auflaufen. Atletico plagen jedoch ähnliche Sorgen – auch hier sind sechs Kicker nicht mit dabei.

Atletico Madrid unter Zugzwang

Eigentlich war die Rollenverteilung in der Gruppe A klar. Im Gegensatz zu den Bayern ist Atletico Madrid allerdings noch nicht sicher durch. Die Gastgeber haben als Tabellenzweiter derzeit zwei Punkte Vorsprung vor Lokomotive Moskau auf Rang drei. Das reicht nicht, um sich zurückzulehnen. Positiv ist für die Spanier allerdings die jüngste Ausbeute. Vier Mal in Folge blieb die Elf von Diego Simeone ohne Gegentor. Drei dieser vier Matches wurden gewonnen. Unter anderem ein 1:0 gegen Barcelona oder ein 1:0 gegen Valencia. Mit diesen Ergebnissen kann man sich durchaus in ein Duell mit den Münchenern wagen.

Bayern zu eiskalt vor dem Tor

Unfehlbar ist der Rekordmeister aktuell ohnehin nicht. Die Bayern kassierten in den vergangenen fünf Partien immer Gegentore. Trotz dieser leicht negativen Eindrücke bleibt allerdings ein starker Eindruck der Offensive. Es ging trotz der Gegentore keines der fünf Spiele verloren. Warmgeschossen für dieses Spitzenspiel hat sich der Rekordmeister mit einem 3:1 gegen Salzburg und einem 3:1 beim VfB Stuttgart.

Die größte Live-Stream-Auswahl bei bet365 entdecken

Das Dutzend ist voll

Beide Coaches zusammen müssen in diesem Duell auf mehr als ein Dutzend Spieler verzichten. Bei den Münchenern fehlt weiterhin Mittelfeldmann Kimmich aus. Zudem gesellen sich Davies, Martinez, Roca, Tillman und Tolisso in der Verletztenliste dazu. Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Richards. Die spanischen Hausherren haben ebenfalls ein paar Lücken im Kader. Stürmer Luis Suarez wird nicht dabei sein können. Ebenso fehlen Costa, Herrera, Sanchez, Torreira und Vrsaljko.

Atletico ohne Topstürmer

Mit Diego Costa und Luis Suarez fehlen den spanischen Hausherren gleich beide Topstürmer. An offensiver Schlagkraft fehlt es den Gastgebern damit spürbar. Auch wenn Atletico kommen muss, sehen wir hier die Bayern keinesfalls in der Außenseiterrolle. Zwar ist man schon qualifiziert. Wir alle kennen jedoch die Bayern, die sich damit nicht zufrieden geben. Möchtet ihr noch mehr Tipps für die Partie, könnt ihr in unseren Atletico Madrid gegen FC Bayern München Wett-Tipps stöbern!


Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net