Bayern in Katar, Bullen gegen Augsburg: Warum RB Leipzig sich noch Meisterchancen ausrechnet

RB Leipzig - FC Augsburg

Aktualisiert Feb 2021

Mark Weber
Von Mark Weber
Redakteur

Die Klub-WM ist gleichzeitig ja auch irgendwie RB Leipzigs letzte große Hoffnung. Natürlich sind die Roten Bullen nicht selbst mit von der Partie. Aber eben der Spitzenreiter in der 1. Bundesliga. Der FC Bayern München muss im fernen Katar einen eng gestrickten Terminkalender bewältigen. Da ist ein Leistungsloch als Folge ganz und gar nicht ausgeschlossen.

Und genau da liegt die Chance von Leipzig – und gleichzeitig wohl ebenso die Hoffnung vieler deutschen Fußball-Fans. Denn Spannung im Meisterschaftsrennen – das war einmal. Borussia Dortmund hat sich nach teils katastrophalen Leistungen längst im Kampf um die Schale verabschiedet. 16 satte Punkte beträgt der Rückstand des BVB auf die Münchner. Auch Bayer Leverkusen schlitterte ins Form- und Ergebnistief. Mit der Konsequenz, dass die Werkself jetzt 13 Zähler hinter den Bayern liegt.

Dortmund und Leverkusen können die Schlagzahl nicht halten

Es kommt nicht von ungefähr, dass mit dem VfL Wolfsburg als Dritter und Eintracht Frankfurt als Vierter zwei Mannschaften die Plätze belegen, die zur Teilnahme an der Champions League berechtigen, die dort niemand erwartet hätte. Das liegt aber vor allem daran, dass Dortmund und Leverkusen der Reihe nach patzten und auch Gladbach zu viele Punkte liegen ließ. Also bleibt als kleine Hoffnung nur noch Bayern-Verfolger Nummer eins. Und der heißt eben RB Leipzig.

Bayern München muss erst Montag ran

Selbst die Roten Bullen liegen schob sieben Punkte hinter den Münchnern. Doch vergessen wir nicht: RB Leipzig spielt noch zu Hause gegen den deutschen Rekordmeister. So könnten aus sieben schon nur noch vier Zähler werden. Das wiederum wäre ein Rückstand, der durchaus aufzuholen ist. Insbesondere nach diesen Extraschichten der Münchner in Katar. Die Bayern spielen zwar erst am Montag und schließen da dann den 21. Spieltag ab. Und dann heißt der Gegner auch „nur“ Arminia Bielefeld. Doch wer weiß? Diese Strapazen gehen ja nicht spurlos an den Kickern von der Säbener Straße vorbei.

Live Streams gefällig? Kostenlos? Dann melde dich bei bet365 an!

Leipzig gegen Augsburg: Alle Statistiken sprechen für RB

Zunächst muss aber erst einmal RB Leipzig seine Hausaufgaben machen. Die Sachsen wiederum eröffnen nämlich den 21. Spieltag der 1. Bundesliga 2020/21 am Freitag Abend um 20.30 Uhr gegen den FC Augsburg. Dann zählt für das Team von Julian Nagelsmann nichts anderes als ein Sieg. Und danach sieht es auch aus. Leipzig führt immerhin die Heimtabelle an, hat nur je ein Mal unentschieden gespielt und verloren. Dem stehen aber immerhin acht Siege gegenüber.

Und Augsburg? Die Schwaben erzielten in ihren neun Gastspielen nur neun Treffer. Da droht den Bullen wohl kaum Gefahr. Und mit einem Sieg könnten sie dann zumindest etwas Druck auf den FC Bayern ausüben, ehe der dann gegen Bielefeld an der Reihe ist. Der Spannung an der Tabellenspitze würde das ganz sicher keinen Abbruch tun.


Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net