Bis zu 150€ Bonus *** Beim lieben Flo werden die gegnerischen Trainer gefeuert *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** S04 spielt 0:4 gegen den FC Bayern *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Alle Wett-Tipps für Hoffenheim vs. 1. FC Köln ***

Darts WM Tipps: Findet Cross gegen van Duijvenbode wieder in die Spur?

Wett-Tipps Rob Cross gegen Dirk van Duijvenbode

Aktualisiert Dez 2020

Benjamin Dworak
Von Benjamin Dworak
Redakteur

Unsere Darts WM Tipps halten in der zweiten Runde einen echten Kracher bereit. Der Engländer Rob Cross kommt als Weltranglistenfünfter ins „Ally Pally“ und möchte bei dieser WM sein eher mittelmäßiges letztes Jahr vergessen machen. „Voltage“ bekommt es hier allerdings mit einem echten Brocken in der zweiten Runde zu tun.

Am Dienstag (22. Dezember 2020) trifft der Brite im Alexandra Palace in London auf den aktuellen 43. der Weltrangliste. Der Niederländer Dirk van Duijvenbode konnte in der ersten Runde Brooks mit 3:2 aus dem Turnier nehmen und blickt auf ziemlich starke letzte Auftritte zurück. Wird sich Rob Cross gegen den Holländer fangen? Oder setzt „The Titan“ seine guten Auftritte fort?

Cross mit schwierigem Jahr 2020

Mit Blick auf die Premier League Darts 2019 lief bei Cross noch viel gut. Er zog in die Playoffs ein und musste sich hier nach einer starken Leistung gegen Michael van Gerwen geschlagen geben. Danach folgte eine Art Knick. Der World Cup gemeinsam mit Michael Smith verlief nicht wie gewünscht, zudem kassierte „Voltage“ eine vierte Finalniederlage bei den International Darts Open in Riesa. Beim World Grand Prix wurde ein einziges Match gewonnen, bei der WM ging es direkt in der ersten Runde nach einem 0:3 gegen Kim Huybrechts nach Hause. Auch nach danach lief es eher enttäuschend. Bei den UK Open ging es zwar bis in Viertelfinale, dafür aber bei den World Matchplay in Milton Keynes nur bis ins erste Match. In der Premier League flog Cross als Tabellenletzter nach der Vorrunde raus. Aktuell ist der eigentlich so erfahrene Dart-Profi also etwas schwer auszurechnen.


“The Titan“ mehr als ein Außenseiter?

Gerade aufgrund der schwankenden Leistungen von Cross stehen die Chancen für „The Titan“ in unseren Darts WM Wett-Tipps keinesfalls schlecht. Der Holländer setzte sich in vier seiner letzten fünf Partien durch. Die einzige Niederlage gab es beim 5:10 gegen Michael van Gerwen im Viertelfinale der Players Championships. Für seinen ersten Auftritt definitiv eine anständige Vorstellung. Auch bei dieser Weltmeisterschaft konnte van Duijvenbode bereits überzeugen. In der ersten Runde setzte er sich mit 3:2 gegen den Engländer Brooks durch, war allerdings auch als klarer Favorit in die Partie gegangen.

Live Streams gefällig? Kostenlos? Dann melde dich bei bet365 an!

Veränderte Vorzeichen im Vergleich zum letzten Duell

2019 standen sich beide Profis zum letzten Mal auf der Bühne gegenüber. Damals setzte sich Rob Cross mit 6:5 knapp durch. Dieses Mal allerdings sind die Vorzeichen etwas anders. Der Weltranglistenfünfte wirkte in den letzten Spielen nicht immer so souverän. Sein Kontrahent aus den Niederlanden wiederum konnte zuletzt gute Auftritte hinlegen. Wir tendieren in den Darts WM Wett-Tipps deshalb eher zum Erfolg für van Duijvenbode.

Empfehlung: van Duijvenbode ist aktuell solide unterwegs. Die Buchmacher erwarten ein enges Duell mit Quoten auf identischem Niveau. Auch wir rechnen mit einer spannenden Begegnung, sehen van Duijvenbode aber am längeren Hebel. Die beste Quote für den Sieg des Niederländers bietet euch bet365 mit einer 1,90.

Jetzt auf Sieg van Duijvenbode bei bet365 wetten!

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net