Exklusive Boni per Mail erhalten

Exklusiver 888 Bonus

100% bis zu 100 EUR Bonus

AGB gelten 18+

Angebot sichern

Ja, ich würde gerne alle Neuigkeiten und Angebote von sportwettenbonus.de per E-Mail erhalten.

✕︎

Exklusiver 888 Bonus

100% bis zu 100 EUR Bonus

AGB gelten 18+

Eine gültige E-Mail ist erforderlich.

Ungültige E-Mail

Freiburg nimmt Geißbock auf die Hörner: Köln floppt, Hertha torlos gegen Bielefeld

1. FC Köln SC Freiburg 1:4

Aktualisiert Mai 2021

Die Redaktion
Von Die Redaktion
Redakteur

Der Verlierer des 32. Spieltags in der 1. Bundesliga trägt einen Namen: 1. FC Köln. Denn die Geißböcke erlebten einen Sonntag, an dem alles schief ging und nicht einfach nur die Partie gegen den Sport-Club aus Freiburg verloren. Für die Geißböcke wird es jetzt im Kampf um den Klassenerhalt ganz, ganz eng. Eine Szene drückte dabei besonders aus, wie viel für die Kölner tatsächlich schief lief.

Eine gute Stunde war im Rhein Energie Stadion gespielt. Die große Chance war gekommen. Nach einem Freiburger Doppelpack (18:/20.) zum 2:0 hatte der 1. FC Köln die Gelegenheit, das Ergebnis zu egalisieren. Ondrej Duda wollte Verantwortung nehmen, schritt zum Punkt – und rutschte beim Ausführen des Elfmeters aus! So wurde es nichts aus dem erhofften 2:2, nachdem Andersson direkt nach dem Seitenwechsel mit seinem 1:2 zur Kölner Aufholjagd geblasen hatte. Am Ende wurde es sogar noch viel bitterer für den Effzee.

Mehr Futter für alle Live-Wetten und eure Tipps

Dein Tipp ist knapp gescheitert. Wäre es beim nächsten Mal nicht vielleicht doch besser, die Partie live zu verfolgen? Kein Bock auf Pay-TV? Kein Problem! Melde dich einfach bei bet365 an! Täglich zahlreiche bet365 Live-Streams und on top ein starker Bonus.

Tordifferenz wackelt jetzt auch noch

Denn durch Schmid und Grifo erzielten die Freiburger Gäste in der dritten und sechsten Minute der Nachspielzeit noch zwei weitere Treffer zum 4:1-Sieg, die den Kölnern in Sachen Torverhältnis vielleicht auch noch weh tun könnten. Weil sie so der schwachen Tordifferenz von Arminia Bielefeld gefährlich nahe kommen.

Drei Konkurrenten holen einen Punkt

Apropos Bielefeld: Im Abendspiel des Sonntags fielen zwischen Hertha BSC und der Arminia keine Treffer. Hier hieß es ebenso wie schon am Vortag zwischen Werder Bremen, noch einem Abstiegskandidat, und Bayer Leverkusen nach 90 Minuten 0:0. Drei Kölner Konkurrenten, keiner erzielt ein Tor – und trotzdem holen alle einen Zähler. Im Gegensatz zu den Domstädtern, die bei 29 Punkte stehen bleiben. Zwei weniger sind das nun als Hertha, Bremen und Bielefeld. Die Berliner haben unter der Woche aber auch noch ein Nachholspiel auf Schalke zu bestreiten. Werder hat das deutlich bessere, um zehn Treffer besser Torverhältnis.

Live Streams gefällig? Kostenlos? Dann melde dich bei bet365 an!

Köln bei der Hertha und dann gegen Schlusslicht Schalke

Was bleibt, ist also die Hoffnung aufs Restprogramm. Denn das könnte Köln bei der Mission Klassenerhalt noch helfen. Am nächsten Samstag geht die Reise zur Hertha in die Hauptstadt. Und am letzten Spieltag empfängt der 1. FC Köln den Absteiger, Schlusslicht Schalke 04. Gut möglich, dass beide Vereine dann gemeinsam den Gang in die 2. Liga antreten.

Falls du schon Lust hast, nach guten Quoten für den 33. Spieltag Ausschau zu halten, dann wirf einen Blick auf unseren Wettquoten-Vergleich. Damit gelingt dir das schnell und vor allem kinderleicht. 


Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net
✕︎

Exklusiver 888 Bonus

100% bis zu 100 EUR Bonus

AGB gelten 18+

Eine gültige E-Mail ist erforderlich.

Ungültige E-Mail