Fußballer Ansgar Brinkmann wird Werbebotschafter von Sportwetten.de

Aktualisiert Nov 2018

Die Redaktion
Von Die Redaktion
Redakteur

Der Kultfußballer und Profispieler Ansgar Brinkmann wird ab sofort der Markenbotschafter und das Werbegesicht des renommierten Unternehmens Sportwetten.de. Brinkman, der den Spitznamen „weißer Brasilianer“ trägt, ist begeistert, diese Tätigkeit übernehmen zu dürfen und freut sich schon auf die Zusammenarbeit.

Ein Publikumsliebling, ein exzellenter Fußballspieler, ein Sympathieträger – Ansgar Brinkmann wird das Aushängeschlid des Buchmachers und Infotainmentportals Sportwetten.de. Der Balljongleur wird ab sofort in zahlreichen Werbespots und Marketingaktionen zu sehen sein. Für Sportwetten.de ist der Fußballer, der übrigens Buchautor des Bestellers „Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich“ ist, ein großer Gewinn. Das Unternehmen will den Star des runden Leders auch auf seiner Webseite einsetzen. Ansgar Brinkmann soll unter anderem im Newsbereich verschiedene Inhalte amüsant und authentisch präsentieren. Sportwetten.de ist eine bekannte News-, Infotainment- und Sportwettenplattform, die Vorberichte zur Bundesliga und anderen wichtigen Sportereignissen liefert. Außerdem informiert sie über Sportwetten, präsentiert spannende Funfacts und stellt Videos und Glückstabellen kostenlos zur Verfügung. Der Geschäftsleiter Ingo Pauling ist sich sicher, dass Brinkmann in der Sportwettenszene durch sein ehrliches und humoristisches Auftreten großen Anklang finden wird und er der perfekte Markenbotschafter ist. Ganz nach dem Motto „Setzt auf Spaß“ verkörpert der Ex-Fußballer das Leitmotiv der Firma.

Über Ansgar Brinkmann, den weißen Brasilianer

Der deutsche Fußballstar Ansgar Brinkmann hat vor mehr als zehn Jahren seine sportliche Karriere beendet. Doch bis heute wird der mittlerweile 48-Jährige von vielen Fußballfans als Kultkicker geliebt – auch von den aktuellen Eintracht Frankfurt-Fans. Dort spielte er von 1997 bis 1999. Seine Karriere startete allerdings beim Zweitligisten VfL Osnabrück. Nach mehreren Stationen spielte er auch für Arminia Bielefeld, die er damals in die Bundesliga kickte. Brinkmann ist bis heute einer der deutschen Fußballer, die am meisten einen Vereinswechsel vollzogen haben. Bei ihm sind es 16 Stück. Aufgrund seines außergewöhnlichen Talents wurde er schnell als „weißer Brasilianer“ oder „der letzte echte Straßenfußballer“ bezeichnet. 2009 beendete der begnadete Fußballgott seine Karriere. Danach lies er sich als Fußballlehrer ausbilden und arbeitet bis heute als Spielerscout. Seine neue Aufgabe als Werbegesicht und Markenbotschafter wird Brinkmann sicher genauso talentiert ausüben, wie damals sein Fußballspiel.

Wissenswertes über Sportwetten.de

Sportwetten.de ist ein deutscher Buchmacher, der im Dezember 2017 gestartet ist. Der Firmensitz befindet sich im Düsseldorfer Medienhafen. Sportwetten.de gehört zu der renommierten CASHPOINT Malta Ltd. (die wiederum eine Tochter der deutschen Gauselmann Gruppe ist) und Pferdewetten.de. Damit bringt das Team von Sportwetten.de das notwendige Know-How mit, das in der Branche gebraucht wird. Die genannte Pferdewetten.de AG ist außerdem ein börsennotiertes Unternehmen mit exzellentem Ruf, sodass Sicherheit bei Sportwetten.de garantiert wird. Mit dem Slogan „Setzt auf Spaß“ zeigt der junge Buchmacher, dass der Fokus auf Spaß-Sportwetten liegt und dort nicht große Geldgewinne, sondern erstklassige Unterhaltung im Vordergrund stehen. Das Portfolio ist sehr umfangreich. Kunden können täglich bis zu 50.000 Wetten auf der ansprechenden Webseite auswählen. Mit Ansgar Brinkmann als spritzig-dynamisches Werbegesicht, will sich Sportwetten.de von den Mitbewerbern absetzen. Ein täglich erreichbarer und kompetenter Kundensupport rundet das Angebot des lizenzierten Wettanbieters aus Deutschland ab.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net