Exklusive Boni per Mail erhalten

Exklusiver 888 Bonus

100% bis zu 100 EUR Bonus

AGB gelten 18+

Angebot sichern

Ja, ich würde gerne alle Neuigkeiten und Angebote von sportwettenbonus.de per E-Mail erhalten.

✕︎

Exklusiver 888 Bonus

100% bis zu 100 EUR Bonus

AGB gelten 18+

Eine gültige E-Mail ist erforderlich.

Ungültige E-Mail

Geißbock in Not! Simon Lorenz schießt die Störche zum 1:0-Sieg im Hinspiel der Relegation

Holstein Kiel Relegation

Aktualisiert Mai 2021

Die Redaktion
Von Die Redaktion
Redakteur

In der Saison 2008/09 wurde die Relegation in der Bundesliga eingeführt. In bisher zwölf Duellen zwischen dem Drittletzten der ersten Liga und dem Dritten der 2. Bundesliga setzte sich in der Relegation meist der vermeintliche Favorit durch. Neun Mal nämlich, also in drei Viertel aller dieser Entscheidungsspiele hatte das Team aus dem deutschen Fußball-Oberhaus die Nase vorne. Dieses Mal könnte es anders kommen.

Denn Zweitligist Holstein Kiel schickt sich an, in die Fußstapfen des 1. FC Nürnberg (2009 gegen Cottbus), Fortuna Düsseldorf (2012 gegen Hertha BSC) und dem 1. FC Union Berlin (2019 gegen den VfB Stuttgart) zu treten. Die Störche haben sich nämlich vor dem Rückspiel im eigenen Holstein-Stadion ein mehr als komfortables Ergebnis erspielt. Sie gewannen am Mittwoch Abend im Rhein Energie Stadion mit 1:0 (0:0) beim 1. FC Köln. Das bedeutet: Mit jedem Sieg und jedem Unentschieden wären die Norddeutschen in die 1. Bundesliga aufgestiegen. Köln braucht ein 1:0 zur Verlängerung – oder aber jeden anderen Auswärtssieg, mit dem die Geißböcke dann mindestens wegen der Auswärtstorregel den Klassenerhalt geschafft hätten.

Mehr Futter für alle Live-Wetten und eure Tipps

Dein Tipp ist knapp gescheitert. Wäre es beim nächsten Mal nicht vielleicht doch besser, die Partie live zu verfolgen? Kein Bock auf Pay-TV? Kein Problem! Melde dich einfach bei bet365 an! Täglich zahlreiche bet365 Live-Streams und on top ein starker Bonus.

Ole Werner und das glückliche Händchen: Joker sticht nach wenigen Sekunden

Mann des Abends am Rhein war ein Joker. Denn Simon Lorenz war gerade wenige Sekunden zuvor von Kiels Coach Ole Werner eingewechselt worden, da drehte er auch schon wieder jubelnd ab. Lorenz nutzte nach einer knappen Stunde die Kopfball-Vorlage von Lee und traf – ebenfalls per Kopf – zum alles entscheidenden 1:0. Es war ein Treffer, der vor allem überraschend kam. Nicht nur wegen des Blitztores des Jokers. Denn der Effzee war durchaus die bessere, die aktivere Mannschaft bis zu diesem Zeitpunkt. Alleine Wolf hätte praktisch mit dem Pausenpfiff die Kölner Führung machen müssen.

Serra im Pech: Der Querbalken steht im Weg

Im Anschluss hatten die Rheinländer, als sie den Rückstand gerade eben verdaut hatten, aber auch Glück. Denn Kiels Serra nutzte die Flanke von Reese zu einem mustergültigen Kopfball. Doch das Leder klatschte nur an den Querbalken (78.). Die Zeit rannte dem Noch-Erstligisten davon, Köln blieb in der Schlussphase aber weitestgehend harmlos. Nur ein Mal wurde es nach einem Freistoß von Hector noch gefährlich. Danach war das Hinspiel der Relegation beendet.

Live Streams gefällig? Kostenlos? Dann melde dich bei bet365 an!

Samstag greift der 1. FC Köln nach dem letzten Strohhalm

Am Samstag (30. Mai 2021) hat der 1. FC Köln nun die letzten Chance, den Abstieg noch zu vermeiden. So wie es die Geißböcke zunächst am 34. Spieltag gegen Schalke 04 fünf Minuten vor dem Saisonende mit ihrem 1:0-Sieg getan haben. Die Partie im Holstein-Stadion wird um 18 Uhr angepfiffen. Und gezeigt wird das Relegations-Rückspiel live auf DAZN.

Falls ihr also noch auf das Match wetten wollte und nach guten Quoten sucht, schaut doch am besten in unserem Wettquoten-Vergleich rein. Der ist schnell und einfach zu bedienen und führt euch direkt zu den Top-Quoten aller Anbieter.


Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net
✕︎

Exklusiver 888 Bonus

100% bis zu 100 EUR Bonus

AGB gelten 18+

Eine gültige E-Mail ist erforderlich.

Ungültige E-Mail