Bis zu 150€ Bonus *** Nagelsmann wettert: Kein Elfer! *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** BVB hat es fast geschafft: Dank Haaland *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Die besten Wett-Tipps für Inter Mailand - Real Madrid ***

Heiko Herrlich verstößt gegen DFL-Konzept und schaut gegen Wolfsburg zu

Heiko Herrlich - Trainer FC Augsburg

Aktualisiert Mai 2020

Michael Schnellmann
Von Michael Schnellmann
Redakteur

Einen teuren Einkauf leistete sich der neue Augsburg-Trainer Heiko Herrlich. Er verließ wegen Zahnpasta und Hautcreme das Quarantäne-Hotel. Doch damit missachtete der Coach der Fuggerstädter das ausgeklügelte DFL-Konzept und stellt sich damit selber vom Platz. Denn einerseits leitet er jetzt vorerst das Training nicht mehr. Und im Spiel gegen den VfL Wolfsburg darf der Übungsleiter ebenfalls nicht dabei sein. Seinen Fauxpas hat Trainer Herrlich auf einer Pressekonferenz öffentlich gemacht. Noch am selben Abend nahm sein Club ihn aus dem Spiel.

Das Leben ist im Profifußball während der Pandemie nicht leichter geworden. Es gilt ganz andere Regeln zu beachten, als auf dem Platz. Erst nach weiteren Tests soll Herrlich wieder das Mannschaftstraining und die Spielleitung übernehmen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat sich bislang nicht zu Wort gemeldet. Doch gegen welche Vorschrift verstieß der FCA-Trainer genau?  Die DFL hat eine siebentägige Quarantäne vor dem Re-Start verordnet.

Jetzt weiter zu Betway

Stellungnahme von Club und Trainer: Vorbildfunktion nicht erfüllt

Nachdem der 48-jährige auf der Pressekonferenz von seinem Ausflug in den nahegelegenen Supermarkt berichtet hatte, ging es Schlag auf Schlag. „Ich habe einen Fehler gemacht, indem ich das Hotel verlassen habe. Auch wenn ich mich sowohl beim Verlassen des Hotels als auch sonst immer an alle Hygienemaßnahmen gehalten habe, kann ich dies nicht ungeschehen machen. Ich bin in dieser Situation meiner Vorbildfunktion gegenüber meiner Mannschaft und der Öffentlichkeit nicht gerecht geworden“, verkündet Herrlich freimütig. Der Augsburger Trainer fährt fort: „Ich werde daher konsequent sein und zu meinem Fehler stehen. Ich werde aufgrund dieses Fehlverhaltens das Training morgen nicht leiten und die Mannschaft auch nicht am Samstag im Spiel gegen Wolfsburg betreuen.“

Damit es für Heiko Herrlich an der Seitenlinie des FC Augsburg weitergeht, braucht er zwei negative Corona-Tests. Heute ist die erste Untersuchung angesetzt. Anfang nächster Woche findet dann der zweite Durchlauf statt. Sind beide Ergebnisse negativ, darf der Trainer wieder mit der Mannschaft arbeiten und sie in den kommenden Spielen betreuen. Tatsächlich hat Heiko Herrlich seit seiner Amtsübernahme im März noch kein Pflichtspiel mit seinem neuen Club bestritten. Gegen die Wölfe übernehmen die Assistenten Jonas Scheuermann und Tobias Zellner.

Augsburg muss ohne Herrlich gegen Wolfsburg ran

Heiko Herrlich fehlt beim Abschlusstraining und ebenso beim Spiel gegen den VfL Wolfsburg. Dabei ist die Lage für die Fuggerstädter durchaus prekär. Denn sie finden sich mit lediglich 27 Punkten auf dem Konto auf Rang vierzehn wieder. Der Vorsprung zum Relegationsplatz beziffert sich lediglich auf fünf Zähler. Eine Niederlage zum Start vorausgesetzt, wird es in dieser Saison noch richtig eng werden.

Die Wolfsburger rangieren hingegen auf dem siebten Platz. Aktuell fehlt ihnen nur ein Zähler, um auf einen Europa-League-Platz zu springen. Da ist die Motivation im Auswärtsspiel beim FC Augsburg natürlich groß.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net