Exklusive Boni per Mail erhalten

Exklusiver 888 Bonus

100% bis zu 100 EUR Bonus

AGB gelten 18+

Angebot sichern

Ja, ich würde gerne alle Neuigkeiten und Angebote von sportwettenbonus.de per E-Mail erhalten.

✕︎

Exklusiver 888 Bonus

100% bis zu 100 EUR Bonus

AGB gelten 18+

Eine gültige E-Mail ist erforderlich.

Ungültige E-Mail

Konzepte überarbeitet: So soll die Fan-Rückkehr klappen

Konzept für Fan-Rückkehr

Aktualisiert Feb 2021

Benjamin Dworak
Von Benjamin Dworak
Redakteur

Es war ein kurzes Vergnügen. Vor rund vier Monaten konnten wir uns kurzzeitig wieder über vereinzelte Fans im Stadion freuen. Nach nur wenigen Partien wurde das allerdings wieder gekippt. Nun liegen neue Konzepte vor, mit denen die Rückkehr der Fans in die Stadien endlich klappen soll. Vorgestellt wurden diese von einem Bündnis aus Sport und Kultur.

Die Pandemie-Lage in Deutschland bleibt unübersichtlich. Zwar gingen die Infektionszahlen zuletzt wieder etwas zurück, jüngst aber eben nicht mehr. Damit trotzdem Fans wieder in die Arenen zurückkehren können, haben zahlreiche Experten ein Konzept entwickelt, mit dem diese Rückkehr gelingen soll. In der Vergangenheit gab es solche Konzepte bereits mehrfach. Nun soll es endlich klappen.

Geballte Expertise arbeitet am Fan-Konzept

Ein Bündnis aus Profi-Ligen, Arena-Betreibern und Kultur-Verbänden hat ein neues Fan-Konzept vorgelegt, mit dem diese wieder in die Arenen kommen sollen können. Beteiligt sind hier insgesamt 20 Ärzte, Anwälte und Hygiene-Experten gewesen. Einer davon ist Florian Kainzinger. Der Gesundheitsökonom entwickelte auch das Hygienekonzept für die Basketball-Bundesliga mit. Laut Kainzinger ging es aktuell vor allem darum, die Frage nach dem „wie“ zu beantworten. Das „wann“ sei wiederum eine Frage, die man gerne mit der Politik diskutieren würde. Man sei aber davon überzeugt, dass der Einstieg in das Konzept bald möglich sei.

Fast so gut wie im Stadion: Live-Streams bei bet365

Und so soll es funktionieren. Die Grundlage bildet ein Basismodel mit personalisierten Tickets, Mundschutzpflicht und Mindestabständen. Möglich gemacht werden soll so bei Fußballspielen eine Auslastung von bis zu 40 Prozent. Etwas weniger, rund 25 bis 30 Prozent Auslastung, sollen mit dem Konzept bei Hallen-Sportarten wie dem Handball möglich sein. Möchten Vereine die Auslastung erhöhen, ist das grundsätzlich möglich. Hierfür müsste dann allerdings ein Spezialkonzept ausgearbeitet werden, wie der „Deutschlandfunk“ berichtet.

Ärztliche Kontrolle

Viele der Ideen aus dem Konzept stammen aus älteren Anregungen. Frisch integriert wird allerdings die Voraussetzung für ein fachärztliches Guthaben im falle des Spezialkonzeptes. Die Mediziner würden dann also mit ihrer fachärztlichen Expertise darauf achten, dass im Spezialkonzept alle Punkte beachtet werden. Auf einer dritten Stufe soll dann sogar die Maximalauslastung der Arenen möglich sein. Hierfür sieht das Konzept vor, dass alle Fans vor Ort einen Antigentest machen. Lediglich die Personen, die schon infiziert waren oder geimpft sind, dürften ohne einen solchen Test eintreten. So sollen die logistischen Herausforderungen zumindest etwas eingeschränkt werden.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net
✕︎

Exklusiver 888 Bonus

100% bis zu 100 EUR Bonus

AGB gelten 18+

Eine gültige E-Mail ist erforderlich.

Ungültige E-Mail