Nach 2:5-Packung: Erster Gegenwind für Thomas Tuchel

Thomas Tuchel Kritik

Aktualisiert Apr 2021

Benjamin Dworak
Von Benjamin Dworak
Redakteur

Dass der Zeitpunkt irgendwann kommen würde, war klar. Allerdings erwischte es die Mannschaft von Thomas Tuchel dann doch heftig. Nach 14 ungeschlagenen Partien in Folge kassierte der FC Chelsea am Wochenende ein peinliches 2:5 gegen den Tabellenvorletzten von West Bromwich Albion. Eine doppelt ärgerliche Niederlage, die auch noch zu einem ziemlich undankbaren Zeitpunkt kommt.

Abhaken, weitermachen. Auch wenn der Rückschlag am Wochenende heftig war, muss der FC Chelsea den Blick wieder nach vorne richten. Die „Blues“ wurden mit 2:5 von West Bromwich regelrecht vorgeführt. Eine Leistung, die auch dafür sorgte, dass Trainer Thomas Tuchel zum ersten Mal so richtig Kritik einstecken musste.

Tuchel: „War nicht unser Tag“

So war der letzte Härtest vor dem Viertelfinale der Champions League nicht geplant. Thomas Tuchel und sein FC Chelsea mussten in der Liga ein bitteres 2:5 gegen den Vorletzten von West Bromwich schlucken. Im Anschluss an die Partie erklärte der gerade erst als „Trainer des Monats“ ausgezeichnete Tuchel bei „BT Sport“: „Das war heute eindeutig nicht unser Tag.“ Und das ist noch zurückhaltend ausgedrückt. Im Kampf um die internationalen Champions-League-Ränge jedenfalls tut die Niederlage gegen den großen Außenseiter enorm weh.

Weiter zu Sky Bet

Für Tuchel persönlich bedeutete die Niederlage auch das Ende einer erfolgreichen Serie. 14 Mal zuvor war er mit den „Blues“ ohne Niederlage geblieben. Das brachte ihm die Auszeichnung als „Trainer des Monats“, aber auch einen Rekord. Noch nie zuvor blieb ein Trainer der Londoner so lange ungeschlagen. Nach der Pleite wiederum gab es Kritik von Blues-Legende Joe Cole. Der Ex-Kicker erklärte: „Das ist eine Lektion für Thomas Tuchel. Das ist nicht die Bundesliga. Das hier ist die Premier League.“ Cole ergänzte zudem, Tuchel hätte den Vorletzten der Tabelle wohl etwas unterschätzt.

Schwere Aufgabe wartet beim FC Porto

Keinesfalls unterschätzen darf Tuchel die kommende Aufgabe für die „Blues“. In der Champions League geht es am Mittwoch zum schweren Auswärtsspiel gegen den FC Porto. Ein Gegner der unangenehmen Kategorie, der im Viertelfinale Juventus Turin ausschalten konnte. Chelsea sollte hier einen Ausrutscher besser vermeiden.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net