Bis zu 150€ Bonus *** Beim lieben Flo werden die gegnerischen Trainer gefeuert *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** S04 spielt 0:4 gegen den FC Bayern *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Alle Wett-Tipps für Hoffenheim vs. 1. FC Köln ***

Neymar: Abschied aus Paris offenbar kein Thema mehr

Neymar Wechsel aus Paris

Aktualisiert Dez 2020

Benjamin Dworak
Von Benjamin Dworak
Redakteur

Immer wieder gibt es Gerüchte um einen möglichen Abschied von Neymar aus Paris. Demnach soll der Brasilianer unbedingt wieder mit Lionel Messi zusammenspielen wollen. Da es beim Argentinier und dem FC Barcelona jedoch „klemmt“, scheint ein Wechsel zurück kein Thema. Ohnehin ist der Abschied von Neymar aus der französischen Hauptstadt offenbar vom Tisch.

Quasi seit der Vertragsunterschrift von Neymar in Paris gibt es auch schon wieder Gerüchte um einen möglichen Wechsel. In den letzten Monaten wurden diese vor allem durch den Wunsch Neymars befeuert, der erklärte, gerne wieder mit Lionel Messi zusammenspielen zu wollen. Zumindest beim FC Barcelona wird das aber vermutlich nicht passieren.

Neymar „sehr glücklich“ in Paris

Noch Anfang Dezember erklärte Neymar, dass er „auf jeden Fall“ wieder mit Lionel Messi zusammenspielen wolle. „Nächstes Jahr“ müsse man das tun, so der Brasilianer damals. Dass dies beim FC Barcelona geschieht, scheint jedoch enorm unwahrscheinlich. Messi ist mittlerweile unglücklich bei den Katalanen, zudem steht es um die finanzielle Situation in Barcelona nicht gerade gut. Übergangsboss Carlos Tusquets erklärte, es würde ein „Wunder“ brauchen, um Neymar wieder nach Barcelona holen zu können.

Weiter zu bet365 & Live-Streams entdecken

Dass der Brasilianer ohnehin nicht an einem Abschied aus Paris interessiert zu sein scheint, erklärte er jüngst nach dem 5:1-Erfolg in der Champions League gegenüber „RMC Sport. „Ich bin hier sehr glücklich“, so Neymar. Und: „Zu gehen ist mir nie in den Sinn gekommen.“ Das Verhältnis in Paris sei gut, man müsse in den kommenden Wochen lediglich miteinander sprechen. Nach Abschied klingt das gewiss nicht.

Verlängerung kurz vor Abschluss?

Bis 2022 läuft der aktuelle Vertrag von Neymar beim französischen Top-Club noch. Geht es nach Vereinsboss Nasser Al-Khelaifi, soll dieser Vertrag bereits zeitnah verlängert werden. Man würde sich in Gesprächen mit Neymar befinden, erklärte Al-Khelaifi unter der Woche. Zwar sollen alle Inhalte der Gespräche vertraulich bleiben, er sei aber zuversichtlich, dass man einen gemeinsamen Nenner finden werde.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net