Bis zu 150€ Bonus *** Will denn keiner Meister werden? *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Schafft Freiburg bei den Bayern den ersten Sieg? *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Bundesliga Tipps für Borussia Mönchengladbach vs. SV Werder Bremen ***

PSG: Das große Zittern um Mbappè

Paris Verhandlungen Mbappe

Aktualisiert Jan 2021

Benjamin Dworak
Von Benjamin Dworak
Redakteur

Bei Paris Saint-Germain hat sich in den vergangenen Wochen eine Menge getan. Thomas Tuchel musste seinen Hut nehmen, Mauricio Pochettino hat mittlerweile das Sagen. Neben den Veränderungen auf der Trainerbank könnten die Pariser auch Veränderungen im Kader erwarten. Insbesondere die Verhandlungen mit Kylian Mbappè gestalten sich offenbar enorm zäh.

Wie kommt Paris Saint-Germain durch die nächste Monaten? Bei den Parisern ist kein ganz großer Umbruch geplant – zumindest nicht im Kader. Hier aber drohen einige unschöne Verhandlungstage. Die Superstars Kylian Mbappè und Neymar sollen beide zeitnah in den Verhandlungsmarathon eintreten. Vor allem beim französischen Weltmeister Mbappé machen sich die Pariser Sorgen um die Unterschrift.

PSG: Verlängerungen mit Mbappè und Neymar Priorität

Speziell in der Offensive sind sie die beiden herausragenden Faktoren bei Paris Saint-Germain. Die Rede ist von Neymar und Kylian Mbappé. Beide Kicker besitzen noch einen laufenden Vertrag bis 2022 in der französischen Hauptstadt. Mit beiden Stars wird fest geplant, wie jüngst das französische TV-Format „Téléfoot“ erklärte. Kein Wunder also, dass die Verlängerung der Verträge mit beiden Seiten vom Verein stark forciert wird. Doch es könnte Probleme geben. Offenbar kommen die Verhandlungen mit Kylian Mbappé nicht so voran, wie es sich der Verein wünschen würde.

Weiter zu bet365

Sportchef Leonardo soll sich persönlich massiv um eine Verlängerung des Franzosen bemühen. Ein Angebot soll Mbappé vorliegen, der Weltmeister hat sich dazu jedoch noch nicht geäußert. Pikant: Mbappé soll seine Zukunft eng an den verbleib von Thomas Tuchel geknüpft haben. Der ist mittlerweile aber weg. Interesse am Franzosen gibt es reichlich. Ganz oben auf der Liste sollen unter anderem Real Madrid und der FC Liverpool stehen. Paris muss um seinen Superstar also zittern!

Neymar soll Angebot zeitnah erhalten

Ebenfalls im Fokus steht in Paris die Vertragsverlängerung von Neymar. Hier könnte man jedoch schneller mit dem Thema durch sein als bei Mbappé. Neymar fühlt sich in Paris derzeit pudelwohl. Die Bosse gehen deshalb zuversichtlich in die Verhandlungen mit dem Brasilianer. In den kommenden Tagen soll dieser laut dem französischen TV-Sender ein Angebot vorgelegt bekommen.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net