Exklusive Boni per Mail erhalten

Exklusiver 888 Bonus

100% bis zu 100 EUR Bonus

AGB gelten 18+

Angebot sichern

Ja, ich würde gerne alle Neuigkeiten und Angebote von sportwettenbonus.de per E-Mail erhalten.

✕︎

Exklusiver 888 Bonus

100% bis zu 100 EUR Bonus

AGB gelten 18+

Eine gültige E-Mail ist erforderlich.

Ungültige E-Mail

RB Leipzig: Klage wegen Pokalverschiebung?

RB Leipzig Klage

Aktualisiert Dez 2020

Benjamin Dworak
Von Benjamin Dworak
Redakteur

Dem DFB droht weiterer Ärger im Rahmen der DFB-Pokaltermine. Jüngst erst konnte Bayer 04 Leverkusen mit einer Klage erreichen, dass das Pokalspiel von Bayer vom 23. Dezember auf den 12. Januar verlegt wurde. RB Leipzig stellte einen ähnlichen Antrag, auf den man bisher laut des Vereins noch keine Rückmeldung erhielt. Auch RB erwägt daher offenbar nun, eine Klage gegen den DFB einzureichen.

Für die Teilnehmer am Finalturnier der Champions League in Lissabon waren die Belastungen der letzten Monate extrem. Der FC Bayern München verlegte deshalb sein Pokalspiel in der 1. Pokalrunde, Bayer Leverkusen konnte jüngst ebenfalls per Klage eine Verlegung des Pokalspiels erreichen. Und RB Leipzig? Die sind mit ihrer Anfrage bisher auf Granit gestoßen. Laut RB-Boss Oliver Mintzlaff müsse der DFB deshalb wohl auch bald mit einer Klage aus Leipzig rechnen.

Leipzig will nicht am 22. Dezember spielen

Noch steht der Plan: RB Leipzig muss Stand jetzt am 22. Dezember in der 2. Pokalrunde des DFB-Pokals beim FC Augsburg ran. Ein Termin, der den „Bullen“ Bauchschmerzen bereitet. Liebend gerne würden sie diese Partie verlegen, so richtig mitziehen möchte aber bisher keiner. Mit dem FC Augsburg konnte man sich laut Medienberichten noch nicht auf eine Verlegung einigen. Dennoch hofft Oliver Mintzlaff weiterhin darauf, dass die Partie verschoben wird. Notfalls müsse man wohl nachhelfen. Gegenüber „Sky“ sagte Mintzlaff am Wochenende: „Wir waren auch mit Augsburg im Gespräch und wollen das Spiel gerne verlegen. Ähnlich wie Leverkusen und auch Bayern haben wir durch das Finalturnier in Lissabon eine wirklich sehr lange Saison gehabt. Wir haben das beim DFB hinterlegt und wären auch bereit, ähnlich wie Leverkusen, eine Klage einzureichen.“

Alle Live-Streams bei bet365 entdecken

Leverkusen war mit seinem Antrag auf Verlegung beim DFB zunächst auf taube Ohren gestoßen. Der Klub wollte das allerdings nicht hinnehmen und wandte sich anschließend an den Spielausschuss. Auch hier gab es jedoch eine Absage, weshalb Bayer vor das Bundesgericht zog und hier einen Erfolg feierte. Einen Weg, den nun offenbar auch RB Leipzig einschlagen möchte.

Bis heute keine Antwort vom DFB

Mintzlaff dazu: „Zum einen zählen für uns die gleichen Argumente wie für Bayern und für Leverkusen und wir haben aufgrund der Covid-Situation und es Champions-League-Turniers eine sehr, sehr kurze Pause gehabt und extrem viele Spiele. Von daher hoffe ich, dass wir da eine Lösung finden.“ Der DFB war bisher aber offenbar noch nicht kooperationsbereit. Schon seit mehr als einer Woche soll der entsprechende Antrag laut „Bild“-Zeitung beim DFB liegen.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net
✕︎

Exklusiver 888 Bonus

100% bis zu 100 EUR Bonus

AGB gelten 18+

Eine gültige E-Mail ist erforderlich.

Ungültige E-Mail

✕︎

100% bis zu 100 EUR Bonus

Eine gültige E-Mail ist erforderlich.

Ungültige E-Mail

Ja, ich würde gerne alle Neuigkeiten und Angebote von sportwettenbonus.de per E-Mail erhalten.
Alle E-Mails enthalten einen Abmelde-Link.Alle weiteren Infos finden Sie in unseren Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.

AGB gelten 18+

*All emails include an unsubcrbe link, where you can opt out any time. *Please see our privacy and cookies policy..