Bis zu 150€ Bonus *** Was macht eigentlich Sami Khedira? *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Düsseldorf hofft auf ersten Auswärtsdreier in Bochum *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Gladbach gegen Inter Mailand: Die besten Wett-Tipps zum Spiel ***

RB reist zum Topspiel bei Mönchengladbach

RB Topspiel in Gladbach

Aktualisiert Okt 2020

Benjamin Dworak
Von Benjamin Dworak
Redakteur

Als leckeren „Snack“ für die Abrundung des Samstags stellt uns die Bundesliga einen echten Kracher vor die Nase. Tabellenführer RB Leipzig muss zum Gastspiel bei Borussia Mönchengladbach. Keine leichte Aufgabe, zumal die Bullen unter der Woche übel von Manchester United an die Wand genagelt wurden. Gladbach soll jetzt die Revanche zu spüren bekommen.

Wenn Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig am Samstag (31. Oktober 2020) um 18.30 Uhr im Borussia-Park in Mönchengladbach aufeinandertreffen, sind historische Vorteile bei den Gästen erkennbar. Noch nie haben die Sachsen eine Partie gegen die Elf vom Niederrhein verloren. Geht es nach RB, soll das auch an diesem sechsten Spieltag so bleiben.

Bullen wurden in der Königsklasse gezähmt

Für RB Leipzig läuft es in der Fußball Bundesliga aktuell enorm rund. Die Sachsen stellen mit nur drei Gegentoren die zweitbeste Defensive der Liga und dürfen sich mit 13 Punkten aus fünf Spielen über den ersten Platz freuen. Der einzige Rückschlag in den letzten Wochen erfolgte in den vergangenen Tagen in der Königsklasse. Hier musste sich die Elf von Julian Nagelsmann bei Manchester United mit 0:5 düpieren lassen. Das passt nicht wirklich ins Bild: Zuvor gab es vier Siege am Stück. Drei davon sogar ohne Gegentor.

Gladbach: Rückschläge durch späte Gegentore

Von Spielen ohne Gegentore ist Borussia Mönchengladbach recht weit entfernt. Die Fohlen hatten in ihren letzten Spielen immer wieder Probleme mit späten Gegentreffern. Beleg? Nach 2:0-Führung gegen Real Madrid gab es durch Gegentore in der 87. Spielminute und der Nachspielzeit nur einen Punkt. Gegen Inter Mailand zuvor kassierten die Gladbacher ebenfalls in der 90. Spielminute noch den Gegentreffer zum 2:2-Ausgleich. Positiv ist aber auf Seiten der Fohlen: Seit dem ersten Spieltag gab es keine Niederlage mehr. Damals setzte es ein 0:3 gegen Borussia Dortmund.

Weiter zu bet365

Ausfälle überschaubar

Wirklich Personalprobleme können vor dem Spitzenspiel am sechsten Spieltag beide Trainer nicht vermelden. Langzeitverletzte gibt es hüben wie drüben, insgesamt ist die Lage aber überschaubar. Bei den Gastgebern werden hier Beyer, Poulsen, Zakaria und Doucoure fehlen. RB Leipzig muss auf Haidara, Klostermann, Hartmann, Laimer und Mukiele verzichten.

Feuer erwartet, Feuer geboten?

Bei diesen beiden Mannschaften ist grundsätzlich von einem offensiven Duell auszugehen. Dazu passt, dass beide Seiten auch satte Gegentore in den letzten Spielen kassiert haben. Leipzig gleich fünf Dinger in Manchester, Gladbach drei Mal am Stück zwei Gegentore. Wer hier auf den Torerfolg beider Teams geht, dürfte gut dabei sein. Mögliche Alternativen für euren Wettschein findet ihr aber auch in den Borussia Mönchengladbach gegen RB Leipzig Wett-Tipps!


Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net