Exklusive Boni per Mail erhalten

Exklusiver 888 Bonus

100% bis zu 100 EUR Bonus

AGB gelten 18+

Angebot sichern

Ja, ich würde gerne alle Neuigkeiten und Angebote von sportwettenbonus.de per E-Mail erhalten.

✕︎

Exklusiver 888 Bonus

100% bis zu 100 EUR Bonus

AGB gelten 18+

Eine gültige E-Mail ist erforderlich.

Ungültige E-Mail

Rumänien und Island sind Deutschlands schwerste Brocken in der WM 2022 Qualifikation

WM 2022 Qualifikation

Aktualisiert Dez 2020

Die Redaktion
Von Die Redaktion
Redakteur

Da war es also wieder. Auch wenn es aktuell sehr turbulent in Sachen deutscher Nationalmannschaft und Bundestrainer Joachim Löw zugeht. Auf eines ist Verlass: Die DFB-Auswahl durfte sich auch dieses Mal auf ihr Losglück verlassen. Denn in Zürich wurde ausgelost, welche Nationalmannschaften in der WM-Qualifikation in Europa aufeinandertreffen.

Um ein Haar hätte es die deutsche Fußball-Nationalmannschaft sogar geschafft, überhaupt auf keinen Gegner zu treffen, der sich für die EM 2021 qualifiziert hat. Weil allerdings Nordmazedonien dank des Umwegs der Play-offs sich über die Nations League Liga D das Ticket für die Europameisterschaft löste, trifft Deutschland in der Gruppe J der WM-Qualifikation 2022 zumindest auf einen aktuellen EM-Teilnehmer. Die Nordmazedonier müssen da dann als EM-Debütant in der Gruppe C gegen die Niederlande, Österreich und die Ukraine ran.

Island und Rumänien scheiterten in den Play-offs

Doch zurück zum deutschen Team und der Gruppe J der WM-Quali 2022, wo die Mannschaft von Joachim Löw spielen wird. Mit Armenien und Liechtenstein gehören noch zwei weitere absolute Außenseiter zu dieser Gruppe. Alles andere als deutliche Siege wären gegen diese Kontrahenten eine maßlose Enttäuschung. Etwas schwieriger wird es hingegen dann schon gegen Rumänien und Island. Diese beiden Teams standen sich übrigens in einem Halbfinale der Play-offs zur EM 2021 gegenüber. Island siegte 2:1, scheiterte im Endspiel aber an Ungarn (1:2).

Live Streams gefällig? Kostenlos? Dann melde dich bei bet365 an!

Die deutsche Gruppe J der WM-Qualifikation ist eine von fünf Gruppen mit sechs Teilnehmern. In fünf anderen Gruppen wird nur mit fünf Ländern gekickt. Aber für alle zehn Gruppen gilt in der WM-Qualifikation 2022, dass sich nur der Sieger auf direktem Wege für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar qualifiziert. Alle zehn Gruppenzweiten sowie die beiden besten Länder in der UEFA Nations League, die noch nicht zu den insgesamt 20 Ländern gehören, die in der Quali weiter sind, bilden drei Vierergruppen. Hier werden die restlichen drei von insgesamt 13 Teilnehmern aus Europa für die WM 2022 ermittelt. Diese Art der Entscheidungsspiele finden im März statt.

So sehen die zehn Gruppen der WM-Qualifikation aus

Gruppe A: Portugal, Serbien, Irland, Luxemburg, Aserbaidschan
Gruppe B: Spanien, Schweden, Griechenland, Georgien, Kosovo
Gruppe C: Italien, Schweiz, Nordirland, Bulgarien, Litauen

Gruppe D: Frankreich, Ukraine, Finnland, Bosnien-Herzegowina, Kasachstan
Gruppe E: Belgien, Wales, Tschechien, Weißrussland, Estland
Gruppe F: Dänemark, Österreich, Schottland, Israel, Färöer Inseln, Moldawien

Gruppe G: Niederlande, Türkei, Norwegen, Montenegro, Lettland, Gibraltar
Gruppe H: Kroatien, Slowakei, Russland, Slowenien, Zypern, Malta
Gruppe I: England, Polen, Ungarn, Albanien, Andorra, San Marino

Gruppe J: Deutschland, Rumänien, Island, Nordmazedonien, Armenien, Liechtenstein

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net
✕︎

Exklusiver 888 Bonus

100% bis zu 100 EUR Bonus

AGB gelten 18+

Eine gültige E-Mail ist erforderlich.

Ungültige E-Mail

✕︎

100% bis zu 100 EUR Bonus

Eine gültige E-Mail ist erforderlich.

Ungültige E-Mail

Ja, ich würde gerne alle Neuigkeiten und Angebote von sportwettenbonus.de per E-Mail erhalten.
Alle E-Mails enthalten einen Abmelde-Link.Alle weiteren Infos finden Sie in unseren Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.

AGB gelten 18+

*All emails include an unsubcrbe link, where you can opt out any time. *Please see our privacy and cookies policy..