Bis zu 150€ Bonus *** Was macht eigentlich Sami Khedira? *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Düsseldorf hofft auf ersten Auswärtsdreier in Bochum *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Gladbach gegen Inter Mailand: Die besten Wett-Tipps zum Spiel ***

Schalke 04 versinkt im Chaos: Ultras drohen mit Makaber-Plakat, Schicksalsspiel gegen VfB Stuttgart

Schalke Vorletzter Krise

Aktualisiert Okt 2020

Die Redaktion
Von Die Redaktion
Redakteur

In der Stadt der tausend Feuer, lebt seit vielen Jahren schon der Traum vom FC Schalke, hier hat der Fußball Tradition. So heißt es in einer Zeile der bekanntesten Fan-Lieder der Königsblauen. Momentan handelt es sich aber eher um einen wahnsinnigen Albtraum. Doch das mit den tausend Feuern könnte schon sehr bald zur Realität werden.

Die Fans vom FC Schalke 04 bleiben ruhig. Noch. Trotz einer Niederlage im Derby bei Borussia Dortmund. Die Drohung der Ultras, bei einer erneuten Pleite auch beim Erzrivalen werde es „dann nicht so friedlich bleiben“, wurde bisher nicht in die Tag umgesetzt. Mit einer Ausnahme: Ein Transparent an der Tausend-Freunde-Mauer, die direkt neben der Veltins-Arena steht, war zu lesen: Selbst Tönnies Schweine zeigen mehr Kampf als ihr! Ein erstes Warnsignal – oder besser gesagt, das vermeintlich letzte Warnsignal der Fans: Auf Schalke könnte es in Kürze sehr ungemütlich werden. Vielleicht sogar bereits vor dem nächsten Wochenende.

Drei Auswärtsspiele gegen die Top 3 mit vernichtender Bilanz

Denn am Freitag Abend (30. Oktober) darf (oder sollen wir besser sagen: muss) der FC Schalke 04 den sechsten Spieltag der 1. Bundesliga eröffnen. Zu Gast ist dann ein Aufsteiger, der VfB Stuttgart. Damit ist auch die Zeit der Ausreden vorbei. Es zählt für Schalke in dieser Begegnung nur noch eines: der Sieg! Denn dass die Königsblauen so schwach in die Liga gestartet sind, lässt sich teilweise ja noch erklären. Etwa mit dem wirklich hammerharten Auswärtsprogramm. Erst beim FC Bayern München, dann beim aktuellen Spitzenreiter RB Leipzig, schließlich beim Vizemeister Borussia Dortmund. Die Ausbeute liest sich vernichtend schlecht: null Punkte, aber auch null eigene Tore. Dafür allerdings 15 (!) Gegentreffer.

Weiter zu Betway und tollen Bonus abholen

Aber damit fangen die Probleme auf Schalke erst an. Denn auch die beiden Heimspiele der Saison 2020/21 wurden nicht gewonnen. Mit 1:3 ging die Partie gegen Werder Bremen nach einer erschreckend schwachen ersten Hälfte und nur rund 20 Prozent Ballbesitz verloren. Vom 1. FC Union Berlin trennten sich die Knappen 1:1. Doch hier waren die Eisernen dem Sieg dann auch eher näher. So belegt der FC Schalke 04 mit nur einem Punkt und eine desolaten Tordifferenz von 2:19 (-17) den vorletzten Platz. Nur der 1. FSV Mainz 05 ist schlechter, weil die Rheinhessen eben alle fünf Partien verloren haben. Teilweise allerdings auch mit Pech – wie beim Last-Minute-Sieg von Gladbach (3:2) zu sehen. Die Mainzer wehren sich mittlerweile. Die Schalker lassen es eher über sich ergehen.

Und was erschwerend hinzukommt: Den Trainer haben sie in Gelsenkirchen schon getauscht. Manuel Baum hat jetzt das Kommando an der Seitenlinie, nachdem David Wagner nach dem 1:3 gegen Werder seinen Stuhl räumen musste. Neue Besen kehren gut? Auf Schalke leider nicht. Der Effekt des Trainerwechsels ist nahezu wirkungslos verpufft. In der Stadt der tausend Feuer könnte es am Freitag also lichterloh brennen – wenn nicht endlich die Wende gelingt.


Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net