Sergio Ramos vs. Manuel Neuer: Duell der zwei Rekordmänner um den Gruppensieg

Manuel Neuer Rekord gegen Spanien

Aktualisiert Nov 2020

Die Redaktion
Von Die Redaktion
Redakteur

Auch wenn sie sich bestenfalls bei den spanischen Standards mal begegnen werden: Es ist das Duell in diesem letzten, alles entscheidenden Match um den Gruppensieg. Sergio Ramos, der spanische Rekordmann auf der einen Seite. Manuel Neuer, der neue Rekordhalter auf der anderen, der deutschen Seite. Wer darf am Ende jubeln?

Sergio Ramos bestritt am Samstag in der Schweiz ein ganz besonderes Spiel. Sein 177. im Trikot der spanischen Nationalmannschaft. Damit ist er jetzt der europäische Spieler mit den meisten Partien für sein Land und hat Italiens Torwartlegende Gianluigi Buffon überholt. Bis zum Weltrekord ist es nicht mehr weit. Den könnte Ramos bei der EM 2021 knacken: Der Ägypter Ahmed Hassan kommt nämlich auf 184 Länderspiele. Danach allerdings könnte es eng werden. Sofern die Furia Roja bei der Euro nicht entsprechend weit käme. Sergio Ramos ist immerhin schon 34 Jahre alt.

Hol dir die besten Quoten – natürlich bei bet365!

Manuel Neuer überholt Legende Sepp Maier

34 Jahre alt ist auch jemand anderes. Auf der anderen Seite nämlich bestreitet Manuel Neuer im deutschen Kasten „erst“ sein 96. Länderspiel. Doch auch diese Partie ist eine besondere. Denn mit ihr überholt Neuer Torwart-Ikone Sepp Maier und ist dann der deutsche Nationaltorwart mit den meisten Länderspielen. Ob ihm das etwas bedeute? „Sepp Maier ist eine Legende. Ich bin schon stolz auf das, was ich erreicht habe. Ich möchte das genießen.“ Kann er vielleicht auch. Allerdings gibt es da einen Makel, der noch beseitigt werden müsste.

Denn in seinen elf Jahren Karriere in der Fußball-Nationalmannschaft hat Manuel Neuer mit Deutschland noch nie gegen Spanien gewonnen. Im Hinspiel der Nations League wäre es fast so weit gewesen, bis die Iberer ihm in der Nachspielzeit doch noch das 1:1 einschenkten. Doch da war natürlich noch eine deutlich bitterere Pleite dabei. Nämlich das 0:1 im WM-Halbfinale 2010 in Südafrika. Sergio Ramos war damals übrigens auch mit von der Partie.

Interessante Statistik: Neuer hat noch nie gegen Spanien gewonnen

„Wir wollen Spanien schlagen, auch wenn ich im Tor stehe“, grinst der Keeper, wird dann aber doch ein wenig ernster. „Natürlich gab es ein paar Rückschläge, und es gab zu viele Gegentore. Aber wir sind in einem Prozess mit vielen jungen Spielern. Und ich bin zufrieden mit diesem Prozess.“ Klar sein für Manuel Neuer aber auch, dass ein Erfolg und als Erster diese Gruppe abzuschließen „wichtig für uns als Mannschaft“ wäre. Darüber hinaus winkt dann Anfang Oktober das Final Four Turnier in der Nations League. Allerdings dürfte Spanien etwas gegen diesen Plan haben. Und Rekordmann Sergio Ramos vermutlich am meisten.


Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net