Gruppe_F_Nigeria_BonienHerzegowina

Letzte Wettinfos: Stutzt der Debütant den Super Eagles die Flügel?

Jede Sekunde bei dieser Weltmeisterschaft in Brasilien genießen: Mit dieser Marschroute wird sicherlich Bosnien-Herzegowina die WM 2014 in Angriff nehmen. Denn für die Osteuropäer ist es das Debüt bei einer Endrunde. Doch beim Genuss soll es nicht bleiben. Schlechte Karten, die Gruppenphase zu überstehen und ins Achtelfinale einzuziehen, hat Bosnien-Herzegowina ganz sicherlich nicht. Wohin die Reise geht, wird schon das zweite Spiel in der Gruppe F zeigen. Dann treffen die Bosnier in der Nacht vom 21. auf den 22. Juni auf das Nationalteam aus Nigeria. Angepfiffen wird das Match um 0 Uhr MESZ in der Arena Pantanal in Cuiaba. Einiges wird gewiss auch von den Ergebnissen des ersten Spieltags abhängen, weswegen wir diesem Artikel für eure Wetten eine aktuelle Rubrik am Ende spendiert haben. Für diejenigen, die schon jetzt einen Tipp riskieren und auf die Begegnung zwischen Nigeria und Bosnien-Herzegowina wetten wollen, liefert unsere Redaktion wertvolle Hinweise frei Haus.

Der Sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance X2
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote2,00 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,80 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Statistische Besonderheiten: Große internationale Erfahrung

icon_10_StatistikEinen Vergleich zwischen Nigeria und Bosnien-Herzegowina gab es bislang noch nicht in der Fußball-Historie. Auch das ist also ein Debüt. Erfahrungen können die Bosnier ebenso keinerlei aufweisen, was die Teilnahmen an internationalen Turnieren betrifft. Auch an einer EM-Endrunde hat man noch nie teilgenommen. Und dennoch lohnt sich ein Tipp auf die Osteuropäer, denn es sollte nicht verkannt werden, dass viele Profis im Kader der Nationalmannschaft ihr Geld in europäischen Top-Ligen verdienen. Im Sturm sind das Vedad Ibisevic vom VfB Stuttgart und der Ex-Wolfsburger Edin Dzeko, der nun für Manchester City auf Torejagd geht. Aktueller Rekordnationalspieler im Kader ist Zvjezdan Misimovic mit 79 Einsätzen, der ja auch schon für die Bayern, für Bochum und Nürnberg und zuletzt für Wolfsburg in der Bundesliga aktiv war. Wetten auf Bosnien-Herzegowina sind somit durchaus realistisch, Erfahrung ist reichlich vorhanden. Die Nationalmannschaft gilt nicht nur wegen der erfolgreichen Qualifikation als verschworene Gemeinschaft. Und mit 30:6 Toren in den zehn Quali-Spielen scheint auch die Balance zwischen Defensive und Angriff absolut zu passen.

teaserbox-bet365-WM2014

Hohe Wettquote für einen bosnischen Sieg

icon_02_QuotoenDie Super Eagles aus Nigeria erreichten in ihrer Gruppe der Afrika-Qualifikation mit drei Siegen und Unentschieden bei 7:3 Treffern sicher und souverän die Play-offs. Dort schlug man dann die Mannschaft aus Äthiopien mit 2:1 und 2:0, ohne groß gefordert zu werden. Und genau das ist das Problem: Ernstzunehmende Gegner prüften Nigeria bislang nicht wirklich. Unsere Redakteure kommen zum Schluss, dass ein Tipp auf einen nigerianischen Sieg eher unrealistisch sein wird. Sie empfehlen stattdessen eine 2. Wer etwas mehr Sicherheit will: Die Doppelte Chance ist eine sehr gute Option. Mehr dazu im folgenden Abschnitt.

Letzte Infos für Wetten auf Nigeria – Bosnien-Herzegowina

icon_05_VergleichPro und Contra Nigeria: Dass drei der letzten fünf Partien der Nigerianer jeweils 0:0 endeten, sagt eine Menge aus. Die Defensive steht relativ stabil, aber nach vorne geht nicht so viel für die Super Eagles. Das machte auch die Partie gegen den Iran (0:0) noch einmal deutlich, bei dem dem einstigen Flaggschiff des afrikanischen Fußballs nicht wirklich etwas einfiel, den iranischen Abwehrriegel zu knacken. In den vergangenen sieben Matches gelang es den Nigerianern darüber hinaus auch nur ein Mal, mehr als einen eigenen Treffer zu erzielen.

Pro und Contra Bosnien-Herzegowina: Der WM-Debütant verlor zwar gegen Argentinien zum Auftakt der WM 2014 in Brasilien in der Gruppe F mit 1:2. Aber weil auch Nigeria nur einen Punkt erkämpfte, dürfte die Drucksituation für beide Länder annähernd gleich sein. So etwas hemmt bisweilen. Nigeria spielte auch so in vier der letzten fünf Partien schon nur unentschieden. Die Bosnier gewannen ihre WM-Vorbereitunsspiele gegen Mexiko (1:0) und gegen die Elfenbeinküste (2:1) allerdings beide. Edin Dzeko im Sturm ist eine Klasse für sich. Ob er dieses Mal mit Vedad Ibisevic ein Duo bilden darf, ist noch offen. Gegen die Agrentinier war Dzeko allein auf weiter Flur so manches Mal überfordert. Grundsätzlich entwickeln die Bosnier aber weitaus mehr Torgefahr, weswegen sie auch Favorit in dieser Partie sind.

Empfohlene Wetten: Ein Sieg der Bosnier ist realistisch, abgesichert seid ihr durch die Doppelte Chance X2. Mit 1,25 liefert Betway eine akzeptable Quote. Auch für ein Under 2.5 spricht die Statistik, weil Nigeria nur selten trifft, beide Mannschaften nicht zu viel riskieren werden und die Bosnier auch selten gegen ähnlich starke Konkurrenten mehr als zwei Mal treffen. Bei 2,00 liegt dieser Tipp beim Buchmacher Interwetten sogar value vor. Und noch einmal Interwetten und eine Value Bet: Nigeria ist ein Remis-Spezialist. Endet auch dieses Duell unentschieden, winkt euch eine Quote von 3,80.
teaserbox_WM_bet-at-home

WM-Spezial

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: