International 2015/16: Norwich City VS FC Southampton

Samstag, 2. Januar 2016 - 16:00 Uhr - Carrow Road in Norwich

Norwich

20. Spieltag

Southampton

Endstand: Norwich City 1 - 0 FC Southampton

Bestätigt Norwich gegen Southampton die guten Eindrücke?

Norwich City ist in der Tabelle derzeit keine große Nummer. Die Mannschaft von Alex Neil dümpelt auf dem 15. Platz umher und steht dabei nur drei Punkte vor einem Abstiegsplatz. Am Samstag (2. Januar 2016) um 16 Uhr ist die Devise an der Carrow Road in Norwich gegen Southampton klar: Ein Sieg muss her, sonst könnte der Start ins neue Jahr ordentlich verhagelt werden.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,36 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBeide Teams treffen B2S
Beste Wettquote1,85 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Norwich 1
Beste Wettquote3,50 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Norwich vs. Southampton im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Norwich City – FC Southampton
  • Wettbewerb: Premier League Saison 2015/16
  • Runde: 20. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 2. Januar 2016 um 16.00 Uhr
  • Ort: Carrow Road, Norwich
  • Norwich: 15. Platz, 20 Punkte, 22:32 Tore
  • Southampton: 12. Platz, 24 Punkte, 26:23 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Form: Norwich hat 2 der letzten 5 Spiele gewonnen
  • Einmalig: Southampton gewann 1 der letzten 5 Spiele
  • Heimstark: Zuhause hat Norwich seit 4 Spielen nicht verloren
  • Schwäche: Southampton verlor die letzten 3 Auswärtsspiele in Folge
  • Vorteil: Die letzten 3 Duelle gewann immer der jeweilige Hausherr

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie „Kanarienvögel“ aus Norwich sind derzeit in einer stark wechselnden Verfassung. Mal zeigt die Mannschaft von Alex Neil hervorragende Leistungen, wie zum Beispiel beim 2:1 Erfolg auswärts bei Manchester United. Andererseits werfen die Partien der „Canaries“ aber auch oftmals Fragen auf. Wirklich ärgerlich ist es aber, dass man deutlich mehr kann. Nur am Abruf mangelt es derzeit noch stark. So findet sich Norwich mit 20 Punkten nach 19 Spielen nur drei Punkte vor einem Abstiegsplatz wieder. Gleichzeitig ist aber auch der Weg zum Gegner Southampton nicht so weit, denn die sind nur vier Punkte weiter vorne. In den letzten Wochen läuft es nicht unbedingt glänzend, immerhin sieben Punkte konnte Norwich aber aus den letzten fünf Partien holen. Auf ein 0:2 in Watford folgte ein 1:1 zuhause gegen Everton. Auswärts gab es dann den bereits angesprochenen Sieg gegen die „Red Devils“, woraufhin eine deutliche 0:3 Klatsche in Tottenham folgte. Am letzten Spieltag konnte Norwich sich mit einem 2:0 gegen Aston Villa aber wieder etwas Luft verschaffen.

Bei den „Saints“ brennt kurz nach Weihnachten immer noch der Baum. Mit einem starken 4:0 gegen den FC Arsenal am Boxing Day hatte sich die Mannschaft von Ronald Koeman eigentlich noch einmal geschickt aus der Affäre gezogen, schon am letzten Spieltag in West Ham setzte es aber wieder eine 1:2 Niederlage. Auch in den Wochen zuvor lief es bei Southampton nicht wirklich rosig. 1:1 zuhause gegen Aston Villa, auswärts bei Crystal Palace sogar ein 0:1. Zuhause gegen Tottenham kam der Tabellenzwölfte auch nicht ins Spiel und verlor am Ende mit 0:2. Dementsprechend überraschend war der deutliche Sieg gegen die „Gunners“. Die Niederlage in West Ham hingegen kam mehr oder weniger überraschend, schließlich hatte Southampton zur Pause noch geführt.

Einschätzung: Norwich steht mit zwei Siegen aus den letzten drei Spielen deutlich besser dar. Southampton konnte die Gala gegen Arsenal am letzten Spieltag leider nicht bestätigen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenPünktlich zum neuen Jahr startet auch die Premier League mit einem Jubiläum. Es ist das 50. Aufeinandertreffen zwischen Norwich City und dem FC Southampton. Einen wirklichen Vorteil konnte sich bisher keine der beiden Mannschaften erspielen, denn während Norwich 17 Partien gewann, bringen es die „Saints auf 18 Siege. Die restlichen 14 Partien endeten Unentschieden. In den letzten fünf Duellen zeichnet sich hier ein klarer Heimtrend ab. Alle der letzten drei Duelle gewann das jeweilige Heimteam. Seit mehr als vier Jahren hat der jeweilige Gastgeber dieses Duell nicht mehr verloren. Der letzte Sieg von Southampton in Norwich datiert aus dem Jahre 2010 und war damals ein 2:0. Allerdings war dieser Erfolg in den letzten neun Jahren auch der einzige für Southampton. Aktuell dürfte Ronald Koeman Bauchschmerzen bekommen, wenn er an die Reise nach Norwich denkt. Die letzten drei Spiele in der Fremde gingen allesamt verloren. Die Hausherren hingegen sind zuhause stark und haben seit vier Spielen in Folge nicht verloren.

Einschätzung: Kein Vorteil für irgendjemanden in der Historie. Allerdings scheint der Fußballgott es hier immer mit dem jeweiligen Heimteam zu haben.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenNorwich und Southampton sind beide in einer etwas bedrückenden Lage. Der Abstand nach unten ist nicht ganz so groß und auch zwischen einander ist die Entfernung gering. Ganz dicke drei Punkte gibt es in dieser Partie also zu holen, die beiden Seiten enorm helfen würden. Wir erwarten demnach auch eine offensive Grundausrichtung der beiden Mannschaften. Norwich spielt auswärts zwar häufig defensiv, im eigenen Stadion lautet die Marschrichtung aber nach vorne. Southampton hat immerhin in vier der letzten fünf Auswärtsspiele einen Treffer erzielt. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch hier das Over 1.5. Für diesen Tipp bietet uns Betvictor mit einer 1,36 die beste Quote. Strategisch legen wir euch das beide Teams treffen B2S nahe. Hierfür offeriert uns Bet3000 mit einer 1,85 die beste Quote. Betrachtet man sich die Auswärtsleistungen der „Saints“ so findet sich hier wenig gutes. Norwich hingegen ist zuhause seit vier Spielen ungeschlagen und konnte auch am letzten Spieltag wieder gewinnen. Spekulativ, also mit erhöhtem Risiko, lautet unsere Empfehlung daher Sieg Norwich 1. Mit einer 3,50 finden wir die beste Quote hierfür bei bet365.

Einschätzung: Norwich dürfte nach den zwei Siegen aus den letzten drei Spielen durchaus Selbstbewusst zu Werke gehen. Southampton hat sich nach dem 4:0 gegen Arsenal wieder zurück zu den schlechten Leistungen der letzten Wochen bewegt. Die Quote von 3,50 für den Sieg Norwich 1 sollte man in diesem Fall unbedingt mitnehmen.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: