Champions League Gruppe H: Olympique Lyon VS Juventus Turin

Dienstag, 18. Oktober 2016 - 20:45 Uhr - Parc OL in Lyon

Lyon

3. Spieltag

Turin

Endstand: Olympique Lyon 0 - 1 Juventus Turin

Juventus Turin zum Vierten? Lyon verlor die bisherigen Duelle!

Dreifach haben sich beide Vereine in den letzten sechs Jahren getroffen. Drei Mal war Juventus Turin erfolgreich. Und dreifach gewannen die Italiener mit exakt einem Tor Vorsprung vor Olympique Lyon. Macht Juve es zum vierten Mal und gewinnt mit einem knappen Vorsprung? Ein Sieg würden sieben Punkte und somit ein sicheres Polster für die Qualifikation der K.O.-Runde bedeuten. Am 18. Oktober 2016, einem Dienstag, spielen Olympique Lyon und Juventus Turin gegeneinander. Der Ball rollt um 20.45 Uhr im Stadion Parc OL in Lyon. Es handelt sich um den dritten Spieltag der Gruppe HD. Ein Erfolg wäre für beide Teams ein großer Schritt in Richtung nächste Runde. Natürlich stehen hier auch bei einer Niederlage noch alle Wege offen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,29 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg Turin 2
Beste Wettquote1,73 - Stake 6/10
Risiko
Spekulative WetteX Handicap 1:0
Beste Wettquote3,52 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Lyon vs. Turin im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Olympique Lyon – Juventus Turin
  • Wettbewerb: Champions League 2016/17
  • Runde: 3. Spieltag, Gruppe H
  • Anstoß: Dienstag, den 18. Oktober 2016 um 20.45 Uhr
  • Ort: Parc OL, Lyon
  • OL: 3. Platz, 3 Punkte, 3:1 Tore
  • Juve: 1. Platz, 4 Punkte, 4:0 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Drei Siege: Holte Juventus Turin in drei direkten Duellen mit Lyon
  • Knappe Erfolge: Die Aufeinandertreffen wurden mit 2:1, 1:0 und 2:1 gewonnen
  • Mini-Serie: Das Team aus Turin gewann die letzten fünf Spiele am Stück
  • Drei Niederlagen: Hat Olympique in den letzten vier Spielen vorzuweisen
  • Tabellenführer: Ist Juventus in der Serie A und hat fünf Punkte Vorsprung auf den AS Rom

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Formkurve spricht für die Italiener. Wenngleich Lyon drei Siege, drei Niederlagen und ein Remis vorzuweisen kann, so wurden doch drei der letzten vier Partien abgegeben. Juventus Turin gewann die letzten fünf Spiele am Stück. Zuvor gab es eine Niederlage und ein Unentschieden.

Lyon siegte innerhalb der Champions League mit 3:0 gegen Dinamo Zagreb. In der Ligue One folgte ein 0:0 gegen Marseille. Dafür wurde souverän mit 5:0 gegen Montpellier gesiegt. Aber Lorient wurde zum nächsten Stolperstein. Mit 0:1 wurde auswärts verloren. Das gleiche Ergebnis, in der gleichen Höhe, stand auch auswärts in Sevilla an. Daheim konnte dafür gegen den französischen Rekordmeister AS Saint Etienne gewonnen werden. Schlussendlich wurde gegen Nizza, dem aktuellen Tabellenführer in Frankreich unter Trainer Lucien Favre, mit 0:2 verloren.

Juventus Turin hat sich zum Auftakt der Königsklasse schwergetan. Mit 0:0 trennten sich die Italiener daheim vom FC Sevilla. In der Serie A folgte sogar eine 1:2 Niederlage gegen Inter Mailand. Die restlichen fünf Spiele bis zum aktuellen Duell, wurden alle gewonnen. Zunächst konnte eindeutig mit 4:0 gegen Cagliari Calcio gewonnen werden. Ein 1:0 in Palermo und erneut ein 4:0 in Zagreb folgten. Zurück in der Liga wurde mit 2:0 gegenüber dem FC Empoli gesiegt. Schlussendlich kam Udinese Calcio zu Gast. Auch hier gewann Juve mit 2:1.

Einschätzung: Turin hat die bessere Form. Die Italiener gewannen die letzten fünf Spiele am Stück. Lyon konnte aus den vergangenen vier Partien nur einen Sieg holen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenEin direkter Vergleich ist vorhanden. Dreifach trafen die Vereine aufeinander. Mit 2:1 konnte Juve ein Freundschaftsspiel aus dem Jahr 2010 gewinnen. In der K.O.-Runde der Europa League trafen sich die Vereine im Jahr 2014 zweifach. Lyon verlor daheim mit 0:1 und auswärts mit 1:2. In der Zusammenfassung gingen alle drei Spiele mit einem Tor Unterschied verloren.

In Frankreichs League 1 steht Lyon derzeit auf dem sechsten Platz. Sie können sogar noch ein wenig abrutschen. Die Ansprüche sind ohne Frage höher gesteckt. Aber mit bislang vier Siegen und vier Niederlagen, bei einem Unentschieden, wurden nur 13 Punkte geholt. Der Tabellenführer aus Nizza hat schon 23 Zähler auf dem Konto. Daheim ist Lyon, mit drei Siegen und einer Niederlage, nur Achter. Es wurden zehn Tore erzielt und vier Gegentore eingefangen. In der Königsklasse sind die Franzosen mit einem Sieg und einer Niederlage gestartet. Es stehen drei Punkte und ein Torverhältnis von 3:1 auf dem Konto.

Juventus Turin ist Tabellenführer in Italien und auch in der Gruppe H der Champions League. Die Serie A wird derzeit mit fünf Zählern Vorsprung beherrscht. Sieben Siege und nur eine Niederlage stehen niedergeschrieben. Dabei konnten 17 Tore geschossen werden. Fünf Gegentore in acht Spielen sind der Bestwert der Liga. Es wundert kaum, dass Juve auch auswärts an der Spitze steht. Drei Siege und eine Niederlage reichen für neun Punkte, bei einem Torverhältnis von 6:2. In der Champions League stehen ein Sieg und ein Remis festgehalten. Vier Punkte mit 4:0 Toren sind die Bilanz – auch hier Tabellenführer.

Einschätzung: Der doppelte Tabellenführer Turin muss auch auswärts als Favorit gesehen werden. Sie stehen in der Liga und der Königsklasse besser dar und gewannen alle Spiele des direkten Vergleichs.

ladbrokes_empfehlung-content-300

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenJuventus scheint besser als Lyon. Aber sie spielen auswärts und die Franzosen sind keine „Laufkundschaft“. Ein hohes Ergebnis ist eher nicht zu erwarten. Die bisherigen drei direkten Duelle endeten auch jeweils mit Under 3.5 Tore. Dies ist unser Sicherheitstipp mit einer Quote von 1,29 bei Betway.

Juventus Turin ist natürlich der Favorit. Sie führen ihre Liga und auch die Tabelle der Königsklasse an. Zudem wurden die letzten fünf Spiele am Stück gewonnen, während Lyon drei der vier letzten Partien verlor. Juve bekommt bei Betadonis eine Quote in Höhe von 1,73 gutgeschrieben. Gewinnen die Italiener exakt mit einem Tor Vorsprung (X Handicap 1:0) wird bei Bet3000 eine 3,52 als Quote offeriert. Alle drei bisherigen Aufeinandertreffen endeten so.

Einschätzung: Die richtige Mischung aus Chance und Risiko ist der Tipp auf Juve: Die Quote für den Auswärtssieg liegt beim Buchmacher Betadonis bei 1,73.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: