Europa League 2017/18: Olympique Marseille VS Atletico Madrid

Mittwoch, 16. Mai 2018 - 20:45 Uhr - Stade de Lyon in Lyon

Marseille

Finale

Madrid

Endstand: Olympique Marseille 0 - 3 Atletico Madrid

Wird Atletico Madrid der Favoritenrolle gegen Marseille gerecht?

Die Geschichte von Olympique Marseille ist eine Große. Und sie könnte noch größer werden, wenn sich die Truppe von Trainer Rudi Garcia in diesem Jahr den Europa-League-Titel sichert. Dann nämlich würde eine neue Trophäe in den Schrank der Marseilles aufgenommen werden, denn bisher scheiterte Olympique in der Europa League zwei Mal im Finale. Ohnehin konnte noch nie eine französische Mannschaft diesen Titel für sich beanspruchen. Bricht jetzt eine neue Zeitrechnung an? Zumindest mit Blick auf den Austragungsort ist Olympique Marseille am Mittwoch (16. Mai 2018) um 20.45 Uhr im Finale leicht im Vorteil. Gekickt wird im Stade de Lyon in Lyon, so dass die Franzosen nicht einmal ihr eigenes Land verlassen müssen. Dennoch kennt sich auch der Gegner von Atletico Madrid bestens mit Endspielen in fremden Stadien aus. Also: Neue Zeitrechnung oder dritter Europa-League-Titel für Atletico?

Marseille vs. Madrid im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Olympique Marseille – Atletico Madrid
  • Wettbewerb: Europa League 2017/18
  • Runde: Finale
  • Anstoß: Mittwoch, den 16. Mai 2018 um 20.45 Uhr
  • Ort: Stade de Lyon in Lyon
  • Marseille: 4. Platz, 74 Punkte, 78:46 Tore
  • Atletico: 2. Platz, 78 Punkte, 56:20 Tore

Zahlenspielereien

  • Nervosität?: Marseille gewann nur eines der letzten 4 Spiele
  • Probleme: Gegentore für Olympique in 7 der letzten 8 Partien
  • Verwöhnt: Atletico verlor nur eines seiner letzten 6 Spiele
  • Clever: 5 der letzten 6 Madrider Gastspiele endeten im Under 2.5
  • Power: Atletico ist gegen Marseille noch ungeschlagen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikFür Rudi Garcia und seine Kicker liefen die letzten Wochen mittelmäßig. Insgesamt kann Marseille natürlich durchaus zufrieden sein, immerhin steht man im Europa-League-Finale und weilt in der Lig aktuell auf dem vierten Rang. Selbst der Sprung in die Champions-League-Qualifikation ist für die Garcia-Elf noch drin. Allerdings gab es in den letzten vier Partien nur einen einzigen Sieg, was die Stimmung wieder deutlich gedrückt hat. Nach einem 1:1 gegen Angers musste sich Marseille auch in Salzburg geschlagen geben, kam aber dennoch weiter. Anschließend wurde in der Liga ein 2:1 gegen Nizza gefeiert, ehe am letzten Spieltag ein spektakuläres 3:3 in Guingamp verbucht wurde. Langweilige waren die Garcia-Kicker trotz der mageren Ausbeute also nicht.

Atletico Madrid scheint sich nach einer kleinen Auszeit wieder seinen Weg in den Kreis der europäischen Top-Teams zu bahnen. Die Mannschaft von Diego Simeone ist in der Liga auf dem zweiten Platz zu finden und hat satte drei Punkte Vorsprung vor Real Madrid. Die Champions League ist Atleti im nächsten Jahr auf jeden Fall sicher. Unterstrichen wird der positive Eindruck dadurch, dass nur eines der letzten sechs Spiele verloren wurde. Das war ein 0:2 zuhause gegen Espanyol Barcelona, welches mit einem 1:0 eine Woche später gegen Getafe aber wieder aus der Welt geräumt wurde. Vor dem Finale in der Europa League scheinen die Krieger von Simeone also durchaus gut drauf zu sein.

Einschätzung: Atletico hat in den letzten Partien besser Ergebnisse als Marseille eingefahren. Allerdings: In einem Finale ist das bekanntlich wenig bis gar nichts wert.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenZwischen Atletico Madrid und Olympique Marseille kam es erst zwei Mal zu einem direkten Duell. In beiden Fällen wurde in der Königsklasse gekickt, wobei die Spanier das bessere Ende für sich fanden. Im Hinspiel setzte sich Atletico zuhause damals mit 2:1 durch, im Rückspiel wurde ein 0:0 in Frankreich geholt. Anders gesagt: Noch nie hat Marseille gegen die Spanier gewinnen können. Ganz nebenbei hat bisher auch noch nie eine französische Mannschaft die Europa League gewonnen. Marseille war 1999 und 2004 kurz davor, scheiterte aber im Finale. In dieser Hinsicht ist Atletico also ein gutes Stück im Vorteil, schließlich sicherten sich die Madrilenen bereits zwei Mal die Trophäe. Aber: Für die Spanier ist dies bereits das zweite Endspiel in der französischen Stadt Lyon. 1986 scheiterten die Spanier hier damals im Pokal der Pokalsieger gegen Dynamo Kiew mit 0:3.

Einschätzung: Atletico ist in der Europa League etwas titelerfahrener. Gleichzeitig hat Atleti auch im direkten Vergleich die Nase vorn.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenMarseille hat in der Europa League eine gute Saison gespielt und unter anderem RB Leipzig und RB Salzburg aus dem Wettbewerb geworfen. Dennoch sehen wir Atletico Madrid hier aber im Vorteil. Die Spanier sind endspielerfahren und spielen unter Simeone in diesen Partien bekanntlich immer ganz besonders schmutzig – und erfolgreich. Individuell sind die Gäste auf den meisten Positionen ohnehin überlegen. Konservativ, also als Empfehlung mit geringem Risiko, raten wir euch zum Sieg Atletico DNB, für den der Buchmacher Betway mit einer 1,25 die beste Quote anbietet. Wer mag, kann aber auch auf unsere strategische Empfehlung zurückgreifen. Diese lautet hier Auswärtssieg 2 und wird mit einer 1,70 bei Bet3000 am besten quotiert. Finalspiele mit Beteiligung der Simeone-Elf sind bekanntlich zudem immer eng und meist torarm – zumindest für den Gegner. Wir spekulieren hier wieder auf einen solchen Verlauf und empfehlen euch als spekulative Variante mit erhöhtem Risiko den HZ/ES X/2. Die beste Quote hierfür gibt es mit einer 4,50 bei Betvictor.

Einschätzung: Keine Frage: Marseille ist eine gute Truppe. Dennoch dürften die europaerfahrenen Spanier in diesem Endspiel die Nase vorn haben. Wir greifen daher zum Auswärtssieg 2 und der Quote von 1,70.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteSieg Atletico DNB
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote1,70 - Stake 5/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteHZ/ES X/2
Beste Wettquote4,50 - Stake 1/10
BetVictor SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
schließen X