International Ligue 1 2017/18: Olympique Marseille VS Olympique Lyon

Sonntag, 18. März 2018 - 21:00 Uhr - Stade Velodrome in Marseille

Marseille

30. Spieltag

Lyon

Endstand: Olympique Marseille 2 - 3 Olympique Lyon

Marseille und Lyon im Kampf um die Champions League

In der französischen Ligue One führen derzeit kein Weg an Paris St. Germain und dem AS Monaco vorbei. Damit sind die ersten beide Plätze der Liga, welche fix für die Königsklasse qualifizieren, belegt. Vier Punkte hinter den Monegassen warten jedoch die Spieler von Olympique Marseille auf ihre Chance, die derzeit die Champions-League-Qualifikation sicher hätten. Allerdings gibt es auch hier einen Verfolger. Es handelt sich um den aktuellen Gegner, Olympique Lyon. An dieser Stelle trennen beide Mannschaften bereits fünf Punkte, die im direkten Vergleich auf zwei Zähler zusammenschmelzen können. Das Torverhältnis beider Teams ist jedoch absolut identisch. Während Marseille verfolgt wird, darf Lyon befreit aufspielen. Denn der Vorsprung auf den fünften Platz beträgt neun Zähler. Am Sonntag, den 18. März 2018, ab 21 Uhr steht daher das Ziel auf dem Plan, einen Schritt in Richtung Champions League zu unternehmen. Marseille wird im Zweifel auch mit einem Unentschieden am 30. Spieltag leben können, um im Stade Velodrome den Qualifikationsplatz zu festigen.

Marseille vs. Lyon im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Olympique Marseille – Olympique Lyon
  • Wettbewerb: Ligue One Saison 2017/18
  • Runde: 30. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 18. März 2018 um 21 Uhr
  • Ort: Stade Velodrome, Marseille
  • Marseille: 3. Platz, 59 Punkte, 59:34 Tore
  • Lyon: 4. Platz, 54 Punkte, 59:34 Tore

Zahlenspielereien

  • 21 Siege: Gehen in 51 direkten Duellen an das Team von Olympique Lyon
  • 18 Unentschieden: Und zwölf Siege für Marseille vervollständigen die Bilanz
  • 59 Tore: Haben beide Mannschaften in den bisherigen 29 Saisonspielen geschossen
  • 34 Gegentreffer: Mussten Lyon und Marseille hingegen bereits hinnehmen
  • Over 1.5: Treffer erzielte Lyon in 26 der bisherigen 29 Saisonspiele

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikWenn wir die Form der letzten sieben Spiele zurateziehen, so ist Lyon mit drei Siegen, zwei Remis und zwei Niederlagen knapp überlegen. Denn Marseille hat drei Erfolge, nur ein Remis und dafür drei Pleiten vorzuweisen. Allerdings gewann Marseille auch die letzten drei Begegnungen am Stück und kam dadurch in der Europa League weiter. Dort scheiterte Lyon wegen der Auswärtstorregel.

Bei Olympique Marseille müssen wir mit drei Niederlagen in Serie beginnen. Zunächst steht die 0:1 Pleite in der Europa League gegen Braga auf dem Zettel. Weiterhin gab es die 0:2 Niederlage gegen Paris St. Germain. Und im Pokal Viertelfinale stand erneut eine Auswärtsfahrt nach Paris auf dem Programm, welche mit einem 0:3 abschloss. Danach ging es aufwärts. Mit einem 1:1 gegen Nantes wurde endlich wieder gepunktet. International konnte das Heimspiel gegen Athletic Bilbao mit 3:1 gewonnen werden. Zudem gab es den 2:1 Erfolg in der Liga gegen Toulouse. Außerdem siegten die Franzosen im Rückspiel gegen Bilbao mit nochmals mit 2:1.

Olympique Lyon hat in der Liga zuletzt besser gepunktet. Zuerst starten wir jedoch mit dem 1:0 in der Europa League über Villarreal. Darauf folgend gab es ein 1:1 Unentschieden im Heimspiel gegen St. Etienne. Und im Pokal-Viertelfinale war mit einem 0:1 bei Caen Schluss. Anschließend gab es dafür das 1:1 in Montpellier. Weiterhin war die Auswärtsfahrt zu ZSKA Moskau mit einem 1:0 Erfolg gekrönt. Dieser Vorsprung sollte jedoch nicht ausreichen. Denn im Rückspiel unterlag Lyon daheim mit 2:3 und flog wegen der Auswärtstorregel aus dem Wettbewerb. Mittendrin konnte das Ligaspiel gegen Caen mit 1:0 für sich entschieden werden.

Einschätzung: Beide Teams spielten international und weisen daher eine ähnliche Frische auf. Marseille war insbesondere in den letzten Spielen besser drauf.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenAuf lange Sicht spricht der direkte Vergleich eher für das Unentschieden oder den Sieg von Lyon. Denn 18 Partien endeten mit einem Remis. Und Lyon war 21 Mal erfolgreich. Olympqiue Marseille brachte es hingegen nur auf zwölf Siege. Auch die letzten fünf Spiele, hier aus Sicht des Heimteams dargestellt, sprechen eher für Lyon: 0:2, 2:1, 1:3, 0:0 und 1:1. Folgendermaßen sahen übrigens die letzten fünf Heimspiele von Marseille gegen Lyon aus: 2:1 (1:1 nach regulärer Spielzeit), 0:0, 1:1, 0:0 und 4:2. Nach 90 Minuten waren es somit vier Unentschieden.

In der Tabelle finden wir Marseille auf dem dritten Platz. Dieser Rang darf sich in der Qualifikation für die Champions League empfehlen. Der Rückstand auf Monaco, den amtierenden Meister, beträgt jedoch nur vier Punkte. Daher ist eine direkte Qualifikation nicht gänzlich ausgeschlossen. Der Vorsprung auf Lyon beziffert sich hingegen nur auf fünf Zähler. Mit bislang 17 Siegen, acht Remis und nur vier Niederlagen, sowie bei 59:34 Toren, ist die Leistung bislang sehr gut. Daheim waren es sogar neun Erfolge, vier Remis und eine verlorene Partie, bei 33:13 Treffern.

Lyon braucht kaum nach hinten zu blicken. Mit elf Punkten Vorsprung auf Nantes können sich die Mannen vollständig auf die Aufholjagd konzentrieren. Dementsprechend bräuchte es im kommenden Spiel natürlich einen Sieg. Mit bislang 15 Erfolgen, neun Unentschieden und fünf Niederlagen, sowie 59:34 Toren, ist die Leistung ähnlich stark wie bei Marseille. Gerade auswärts sind acht Siege, vier Unentschieden und drei Niederlagen, sowie 34:18 Treffer, gleichbedeutend mit dem zweiten Platz.

Einschätzung: Im direkten Vergleich stechen zuletzt wenige Tore und das Unentschieden hervor.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDas Unentschieden kam in den letzten vier Heimspielen von Marseille gegen Lyon zustande. Daher setzen wir in unserem Risikotipp auf das Remis, welches bei Bet3000 eine 3,80 als Quote einbringt. Bei den vielen Treffern, die bei Marseille zuletzt und bei Lyon generell gefallen sind, ist das Both2Score nicht unwahrscheinlich. Treffen beide Teams, so ist die Quotierung von 1,58 bei Tipico verlockend. Das Over 1.5 Tore kam in den bisherigen 29 Pflichtspielen von Lyon 26 Mal vor und ist damit relativ sicher. Bet3000 offeriert eine 1,22 als Quote.

Einschätzung: Das Unentschieden ist gut quotiert, obwohl der direkte Vergleich stark in diese Richtung tendiert. Daher empfehlen wir das Remis mit einer Quote von 3,80 bei Bet3000.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,22 - Stake 7/10
Betsafe SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote1,58 - Stake 6/10
Tipico SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,80 - Stake 3/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
schließen X