WM 2018 Südamerika: Peru VS Paraguay

Samstag, 14. November 2015 - 3:15 Uhr - Estadio Nacional in Lima

Peru

3. Spieltag

Paraguay

WM-Quali: Paraguay noch ohne Niederlage – Peru noch ohne Sieg!

Die Mannschaft aus Peru konnte noch keinen Sieg in der WM-Qualifikation für das Turnier in Russland sammeln. Paraguay darf hingegen von sich behaupten noch vor Brasilien und Argentinien in der Tabelle zu stehen. Dennoch ist man „nur“ Vierter. Dies würde für eine direkte Qualifikation gerade so ausreichen. Allerdings wurden erst zwei Partien gespielt. Das Estadio National in Lima/Peru wird zum Schauplatz des Spiels zwischen Peru und Paraguay. Der Anstoß ist auf Samstag, den 14. November 2015, um 3.15 Uhr terminiert. Es handelt sich um den dritten Spieltag der WM-Qualifikation für das Turnier in Russland. Bis ins Jahr 2018 können noch viele Punkte geholt werden.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance 12
Beste Wettquote1,33 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg Peru 1
Beste Wettquote2,01 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteX Handicap 0:2
Beste Wettquote5,60 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Peru vs. Paraguay im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Peru – Paraguay
  • Wettbewerb: WM-Qualifikation 2015/16
  • Runde: 3. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 14. November 2015 um 3.15 Uhr
  • Ort: Estadio Nacional, Lima
  • Peru: 8. Platz, 0 Punkte, 3:6 Tore
  • Paraguay: 4. Platz, 4 Punkte, 1:0 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Ohne Gegentor: Aber auch nur mit einem Treffer steht Paraguay auf Platz vier
  • Neun Treffer: Sind bereits in den Begegnungen von Peru gefallen (drei Tore, sechs Gegentore)
  • Fünf Siege: Konnte Paraguay in Spielen gegen Peru vorweisen
  • Vier Erfolge: Hat auch Peru gegen Paraguay auf dem Konto; zwei Remis ergänzen die Statistik
  • Unter 2.5 Tore: Endeten drei von vier Spielen beider Teams in der WM-Qualifikation

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form beider Teams ist noch ausbaufähig. Peru hat vier seiner letzten sieben Spiele verloren. Zwei Siege und ein Unentschieden ergänzen die Aufführung. Paraguay hat minimal besser abgeschnitten. Lediglich drei Niederlagen, bei zwei Siegen und zwei Unentschieden wurden erzielt. Dabei wurde aus den letzten Punktspielen immerhin Zählbares mitgenommen.

Peru konnte in der Copa America Bolivien mit 3:1 ausschalten. Eine Niederlage im gleichen Turnier, im Halbfinale, gab es schließlich gegen Chile, wo mit 1:2 verloren wurde. Gegen Paraguay gewann man das Spiel um Platz drei mit einem 2:0 Sieg. Ein Freundschaftsspiel gegen die USA wurde mit 1:2 verloren. In einem weiteren Testspiel kam es zum Unentschieden 1:1 gegen Kolumbien. Eben dieser Gegner wurde auch im ersten Spiel der WM-Qualifikation zugelost. Peru verlor mit 0:2. Gegen Chile gab es ebenfalls eine Niederlage. Das Resultat lautet 3:4.

Paraguay schnitt leicht besser ab, insbesondere was die Qualifikation zur Weltmeisterschaft angeht. Zunächst wurde gegen Uruguay 1:1 Unentschieden gespielt. Gegen Brasilien setzte man sich in der Copa America noch mit 5:4 im Elfmeterschießen durch. Anschließend gab es jedoch eine 1:6 Niederlage gegen Argentinien. Das Spiel um den dritten Platz ging schließlich an Peru verloren. In einem Freundschaftsspiel unterlagen die Paraguayer den Chilenen mit 2:3. Dafür wurde das erste Spiel der WM-Qualifikation mit 1:0 in Venezuela gewonnen. Argentinien konnte daheim ein 0:0 abgetrotzt werden.

Einschätzung: Paraguay mit einem besseren Start in die WM-Quali und mit leicht besserer Form im Allgemeinen. Grundsätzlich spielen aber zwei ähnlich starke Teams gegeneinander und Peru hat Heimrecht.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDie Teams in Südamerika spielen oftmals gegeneinander. So haben sich auch Peru und Paraguay schon elffach getroffen. Paraguay liegt in der Statistik der Sieger, mit fünf Erfolgen, leicht in Front. Peru konnte immerhin vier Duelle für sich entscheiden. Zwei weitere Partien endeten mit einer Punkteteilung der Teams.

Es lohnt sich ein Blick auf die letzten fünf Spiele. Hier fielen exakt elf Tore, was einen Schnitt von knapp über zwei Treffern pro Spiel bedeutet. Aus Sicht von Peru sahen die Ergebnisse folgendermaßen aus: 2:0, 2:1, 1:2, 0:1 und 2:0. Eben diese fünf Begegnungen fanden vom Jahr 2010 bis jetzt statt. Es gab kein Unentschieden und Paraguay hat einmal häufiger gewonnen, hatte aber auch ein Heimspiel mehr.

Diese Auffälligkeit ist zudem erwähnenswert. In den letzten fünf Begegnungen gewann immer das Heimteam. In der Gruppenphase zur WM-Qualifikation liegt Paraguay vor Peru. Mit Venezuela wurde ein schwächerer Gegner besiegt. Das Unentschieden fand gegen Argentinien statt, die auf Messi verzichten mussten. Peru unterlag starken Chilenen und ambitionierten Kolumbiern. Die Stärke von Peru und Paraguay ist ähnlich einzuschätzen.

Einschätzung: In den letzten fünf Begegnungen beider Teams konnte sich immer das Heimteam durchsetzen. In sämtlichen elf Begegnungen gab es nur zwei Auswärtssiege. Dies lässt einen Tipp auf Peru wahrscheinlich erscheinen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenUm den Sicherheitstipp zu erläutern, schauen wir nochmals auf die letzten sieben Spiele. Immer stand am Ende ein Sieger fest, meistens war es das Heimteam. Ein Unentschieden liegt schon längere Zeit zurück. Zumal Peru in Zugzwang ist und das Heimspiel gegen Paraguay wird gewinnen wollen. Mit der Doppelten Chance 12 werden Siege auf beiden Seiten abgedeckt. Der Wettanbieter Betway hat mit der Quote von 1,33 den besten Gegenwert vorzuweisen.

Die letzten fünf Spiele wurden immer vom Heimteam gewonnen. Dieses Mal hat Peru Heimrecht. Peru konnte zudem auch die vergangenen zwei Aufeinandertreffen für sich entscheiden. Das letzte Mal liegt gerade knapp vier Monate zurück. Damit ist das Heimteam auch in diesem Duell der Favorit. Für den Sieg auf Peru gewährt der Buchmacher Pinnacle Sports eine Quote in Höhe von 2,01.

Der Risikotipp beschäftigt sich mit der Höhe des Sieges. Die letzten drei Siege von Peru endeten immer mit einem oder zwei Toren Vorsprung vor Paraguay. Zweifach stand am Ende jedoch das 2:0. Sollte dieses Ergebnis oder ein anderes mit zwei Toren Differenz eintreten, ist die Wette auf X bei Handicap 0:2 bei Betclic geeignet.

Einschätzung: Heimteams haben in diesem Duell eine statistisch hohe Chance auf einen Sieg. Peru wird mit der Quote von 2,01 bei Pinnacle Sports recht hoch bewertet.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: