International U21 EM 2017: Polen U21 VS Slowakei U21

Freitag, 16. Juni 2017 - 20:45 Uhr - Arena Lublin in Lublin

Polen U21

1. Spieltag

Slowakei U21

Endstand: Polen U21 1 - 2 Slowakei U21

Lewandowskis Erben: Wie schlägt sich Polen vs. Slowakei?

Polen hat Heimrecht. Das ist bei einem Turnier natürlich etwas ganz Besonderes, auch wenn „nur“ die Jugend spielt. Somit steht schon fest, dass wir es hier mit dem Eröffnungsspiel zu tun haben. Die Slowakei wurde als Gegner ausgelost. In welchem U21 Jahrgang stecken die größeren Talente? Und welches Team bekommt seine Form rechtzeitig zum Verlauf des Turniers konstant? Fragen auf die Antworten erwartet werden. Wenn der Gastgeber im eigenen Land ein Turnier eröffnet, so wird eine große Stimmung erwartet. Am Freitag, den 16. Juni 2017, um 20.45 Uhr in der Arena Lublin könnte also, obwohl es sich um ein Spiel der U21 handelt, ein großer Andrang herrschen. Immerhin handelt es sich nicht nur um den 1. Spieltag der Gruppe A, sondern auch um das Eröffnungsspiel des Jugend-Turniers. Die U21-EM kann beginnen – mit diesem Spiel!

Polen vs. Slowakei im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Polen – Slowakei
  • Wettbewerb: U21 Europameisterschaft in Polen
  • Runde: 1. Spieltag, Gruppe A
  • Anstoß: Freitag, den 16. Juni 2017 um 20.45 Uhr
  • Ort: Arena Lublin, Lublin
  • Polen U21: 0. Platz, 0 Punkte, 0:0 Tore
  • Slowakei U21 Gruppe 8: 1. Platz, 19 Punkte, 21:6 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Generalproben verpatzt: Die letzten zwei Testspiele gegen Tschechien und Italien verlor Polen
  • Gruppenkopf: Die U21 der Slowakei hat unterdessen den ersten Platz in der Quali gemacht
  • Holland abgehängt: Beeindruckend aus sicht der Slowaken war, dass Niederlande überholt wurde
  • 21 Tore: Schoss die Slowakei in acht Spielen der U21 EM Qualifikation
  • Sechs Gegentreffer: Mussten in ebenso vielen Spielen nur hingenommen werden

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikWenn wir die Leistung beider Vereine anhand der letzten sieben Spiele analysieren, so kommt ein erstaunlicher Gleichklang heraus. Polen gewann vier Partien, holte ein Unentschieden und verlor doppelt. Eben mit dieser Ausbeute an Siegen und Unentschieden können auch die Spieler der Slowakei auftrumpfen.

Der Unterschied besteht darin, dass Polen nur Freundschaftsspiele absolviert hat. Zunächst konnte sich souverän mit 3:0 über Weißrussland erhoben werden. Danach kam es zum Remis mit 1:1 gegen Ungarn. Darauf folgend sind drei Erfolge am Stück zu verzeichnen: Zunächst konnte mit 2:0 gegen die Ukraine gesiegt werden. Danach gab es sogar ein 6:0 über Montenegro. Weiterhin stand sogar ein 1:0 Erfolg nach 90 Minuten gegen Deutschland fest. Allerdings verloren die Polen die letzten zwei Spiele der Vorbereitung. Zuerst gab es ein 1:2 gegen Italien und abschließend ein 1:2 gegen Tschechien. Polen testete durchgehend daheim.

Die Slowakei spielte ebenfalls gegen Deutschland, verlor dieses Freundschaftsspiel jedoch mit 0:3 auswärts. Zurück in der Gruppenphase konnte jedoch Zypern mit 3:0 besiegt werden. Auch Weißrussland war kein Gegner, denn mit 3:1 stand der Sieg recht deutlich fest. Abschließend gab es in der Gruppe 8 gegen die Türkei ein 1:1 Unentschieden. Danach folgten drei Testspiele. Zunächst gab es einen 4:0 Sieg über die Schotten. Anschließend kam es zum Rückschlag gegen Tschechien, wo mit 1:4 verloren wurde. Darauf folgend ging zumindest die finale Generalprobe mit einem 2:1 Sieg über Serbien zu Ende.

Einschätzung: Bei der Form nehmen sich beide Teams nicht viel. Polen hat im Gesamtvergleich zwar eine identische Statistik, aber wohl die stärkeren Gegner gehabt.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich bleibt zunächst auf der Strecke – ist bei Jugendmannschaften, wo das Spieler-Material sehr schnell wechselt, sowieso fragwürdig. Allerdings haben beide Teams kürzlich gegen Deutschland gespielt, was immerhin einen Vergleich auf Umwegen ermöglicht. Polen gewann daheim mit 1:0, während die Slowakei mit 0:3 auswärts verlor.

Bei Polen gibt es eine weitere Besonderheit. Denn immerhin handelt es sich um den Gastgeber. Dieser ist ohne ein Spiel qualifiziert. Dies sichert die gute Stimmung beim Turnier, sorgt für volle Ränge und eine tolle Atmosphäre im Stadion. Natürlich trifft dies besonders bei Spielen von Polen selber zu. In jedem Fall ist es uns nicht möglich auf die Qualifikation zu blicken, da die Polen hier keine Begegnungen zu absolvieren hatten.

Anders sieht es hier bei der Slowakei aus. Dort ist eine Gruppenphase mit acht Spielen absolviert worden. Sechs Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage sind eine gute Leistung. Dabei konnten immerhin die Niederlande und Türkei, sowie Weißrussland und Zypern hinter sich zurückgelassen werden. Gleichwohl schoss man 21 Tore und kassierte lediglich sechs Gegentreffer. Es sind somit nicht ganz drei Treffer je Spiel, bei weniger als einem Gegentor je Begegnung. Die Stärken liegen somit eher in der Defensive.

Einschätzung: Trotz guter Gruppenleistung von der Slowakei ist Polen wohl leicht stärker einzuschätzen.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenUnser Sicherheitstipp ist die Doppelte Chance 1X. Polen hat Heimrecht und somit die Fans auf seiner Seite. Beide U-Nationalmannschaften sind zudem nicht für viele Gegentore bekannt. Die Quote von 1,30 bei Betway überzeugt uns final. Da es sich um das Eröffnungsspiel handelt und kein Team zu viel riskieren möchte, ist ein Unentschieden natürlich denkbar. Hierfür gewährt Bet365 sogar eine Quotierung in Höhe von 3,60.

Schauen wir einmal auf die Gegentreffer beider Vereine innerhalb der letzten sieben Spiele. Polen kassierte fünf Gegentore. Bei der Slowakei waren es sieben Gegentreffer, das 1:4 in Tschechien mitgerechnet. Lediglich auf die Defensiven bezogen, ist ein Tipp auf Under 2.5 Tore also durchaus interessant. Mybet offeriert für diese Wette eine Quote von 1,90.

Einschätzung: Polen ist, wegen der fehlenden Qualifikation, ein unbeschriebenes Blatt in Bezug auf Wettkampfpraxis. Aus diesem Grund haben wir uns für die Doppelte Chance 1X entschieden, welche zwei logische Eventualitäten abdeckt und dabei bei Betway noch eine 1,30 als Quote garantiert.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteDouble Chance 1X
Beste Wettquote1,30 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote1,90 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,60 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
X

Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: