Qualifikation Qualifikation Gruppe I: Portugal VS Dänemark

Donnerstag, 8. Oktober 2015 - 20:45 Uhr - Estadio Municipal de Braga in Braga

Portugal

9. Spieltag

Dänemark

Endstand: Portugal 1 - 0 Dänemark

Gelingt Portugal gegen Dänemark die vorzeitige EM-Qualifikation?

In der Gruppe I befinden sich fünf Mannschaften. Portugal kann als Tabellenführer mit einem Sieg, aber auch mit dem Unentschieden wäre zumindest der zweite Platz gesichert. Für Dänemark ist es bereits das letzte Spiel. Ein Sieg wäre für die Chance Albanien hinter sich zu halten notwendig. Für beide Teams kann der Weg zur EM geebnet werden. Dänemark kann den zweiten Rang aber auch an Albanien verlieren. Es handelt sich insgesamt um den neunten Spieltag der EM-Qualifikation. Für Portugal ist es jedoch das siebte und für Dänemark das achte Spiel, da in der Gruppe I ein Team weniger Platz findet. Anpfiff ist am Donnerstag, den achten Oktober 2015, um 20.45 Uhr im Estadio Municipal de Braga in Portugal. Es spielt der Erste gegen den Zweiten.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg Portugal 1
Beste Wettquote1,73 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteX Handicap 0:1
Beste Wettquote3,52 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Portugal vs. Dänemark im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Portugal – Dänemark
  • Wettbewerb: EM Qualifikation 2015
  • Runde: 9. Spieltag Gruppe I
  • Anstoß: Donnerstag, den 8. Oktober 2015 um 20.45 Uhr
  • Ort: Estadio Municipal de Braga, Braga
  • Portugal: 1. Platz, 15 Punkte, 8:4 Tore
  • Dänemark: 2. Platz, 12 Punkte, 8:4 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Fünf Siege: Konnte Portugal in zehn Aufeinandertreffen gegen Dänemark verzeichnen
  • 15 Tore: Und damit exakt drei Tore pro Spiel sind in den letzten fünf Duellen gefallen
  • Christiano Ronaldo: Hat in sechs Spielen fünf Tore erzielt
  • Tabellenführer: Ist Portugal mit 15 Punkten bei sechs Spielen; Dänemark ist mit sieben Spielen Zweiter
  • Identische Tordifferenz: Trotz unterschiedlicher Anzahl von Spielen und Punkten steht das Torverhältnis jeweils bei 8:4

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikPortugal befindet sich in ausgezeichneter Form. Von den letzten sieben Spielen wurden nur zwei Aufeinandertreffen verloren. Es handelte sich jeweils nicht um Punktspiele. Die übrigen Duelle konnten gewonnen werden. Bei Dänemark stehen zwei Unentschieden und zwei Remis auf dem Konto. Immerhin dreifach wurden ebenfalls Siege eingefahren.

Portugal konnte in einem internationalen Freundschaftsspiel gegen Argentinien mit 1:0 gewinnen. In der Gruppe I gab es gegen Serbien einen 2:1 Erfolg. Ein Freundschaftsspiel daheim gegen Kap Verde musste mit 0:2 verloren gegeben werden. Dafür wurde, erneut ein Punktspiel, gegen Armenien mit 3:2 gesiegt. In der Vorbereitung konnte sogar Italien mit 1:0 geschlagen werden. Dahingegen gab es gegen Frankreich eine 0:1 Niederlage. Abschließend waren die Portugiesen in Albanien zu Gast und entführten mit einem 1:0 drei Punkte.

Dänemark verlor in einem Vorbereitungsspiel mit 0:2 in Rumänien. Gegen die USA konnten sich die Dänen hingegen mit 3:2 durchsetzen. Frankreich war eine zu große Hürde. Mit 0:2 musste die Partie verloren gegeben werden. Dafür folgte ein 2:1 Sieg gegen Montenegro. In der Gruppenphase konnte Serbien mit 2:0 besiegt werden. Die letzten beiden Spiele endeten mit dem gleichen Ergebnis und mit einer Teilung der Punkte. Dänemark spielte daheim gegen Albanien und auswärts in Armenien 0:0. Es handelte sich jeweils um Punktspiele.

Einschätzung: Dänemark tat sich zum Schluss gegen Armenien und Albanien schwer, während Portugal sogar gegen Italien gewinnen konnte. Die Hausherren sind hier Favorit.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenPortugal gegen Dänemark ist ein Duell, welches schon zehnfach stattgefunden hat. Die Portugiesen führen die Statistik mit fünf Siegen an. Dänemark konnte das Aufeinandertreffen dreifach für sich entscheiden. Schlussendlich endete die Begegnung zweifach mit einer Punkteteilung. Von den letzten fünf Spielen war Portugal dreifach erfolgreich. Das Hinspiel in der Gruppe wurde auswärts mit 1:0 gewonnen.

Ein Blick auf die Gruppe zeigt, dass er Erste gegen den Zweiten spielt. Portugal hat fünf Spiele gewonnen und eins verloren. Damit haben sie 15 Punkte auf dem Konto. Dänemark war dreifach erfolgreich, bei drei Remis und einer Niederlage. Dies reicht für 12 Punkte. Das Torverhältnis steht bei beiden Teams gleichermaßen auf 8:4. Der Durchschnitt an Toren liegt damit um die zwei Treffer pro Spiel.

Erwartungsgemäß ist Christiano Ronaldo der beste Torschütze für die Portugiesen. Von den achten Treffern hat Ronaldo fünf gemacht. Bei den Dänen ist der Wolfsburger Nicklas Bendtner der „Top-Torschütze“. Er traf in der EM-Qualifikation jedoch nur zweifach. In der Gruppe I endete jeweils ein Spiel der Vereine lediglich mit über 3,5 Toren.

Einschätzung: Portugal ist der Favorit. Sie stehen in der Gruppe vor den Dänen und gewannen bereits das Auswärtsspiel. Christiano Ronaldo ist ein weiterer Faktor, der für den Sieg spricht. Knappe Spiele kann der Star von Real Madrid auch alleine entscheiden.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenViele Tore konnten beide Teams in der EM-Qualifikation nicht. Portugal konnte sich, neben der guten Defensive, auf Ronaldo in der Offensive verlassen. Die EM-Qualifikations-Spiele endeten bei beiden Teams mit einer Wahrscheinlichkeit von über 80 Prozent Under 3.5 Tore. Dies lässt die Quote von 1,25 bei Mybet lukrativ erscheinen.

Portugal ist Favorit und wird auch dementsprechend quotiert. Dennoch ist es naheliegend auf die Hausherren zu wetten. Denn bereits in Dänemark konnte das Spiel mit einem 1:0 für sich entschieden werden. Zudem mussten die Portugiesen erst eine Niederlage hinnehmen. Dänemark hat die letzten beiden Spiele gegen Armenien und Albanien jeweils nur Unentschieden gespielt. Für einen Heimsieg gewährt Pinnacle Sports immerhin eine Quote in Höhe von 1,73.

Auffällig ist hingegen, dass Spiele selten hoch gewonnen werden. Die letzten drei Spiele von Portugal endeten jeweils mit einem 1:0. Zwei Siege und eine Niederlage stehen hierbei zu Buche. Zuvor wurde 3:2 in Armenien gewonnen. Wenn Portugal gewinnt, ist eine Differenz von nur einem Tor wahrscheinlich. Dieses Ergebnis kann via X bei Handicap 0:1 angespielt werden und bringt bei Bet3000 eine Quote von 3,52.

Einschätzung: Der Sieg von Portugal ist hier ein wahrscheinliches Ergebnis. Schon im Hinspiel haben sie gesiegt und hier können sie die Qualifikation klarmachen. Pinnacle Sports gewährt eine 1,73 als Quote.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: