WM 2018 Qualifikation Europa: Portugal VS Schweiz

Dienstag, 10. Oktober 2017 - 20:45 Uhr - Estadio do Sport Lisboa e Benfica in Lissabon

Portugal

10. Spieltag

Schweiz

Endstand: Portugal 2 - 0 Schweiz

Auf den Fersen: Portugal jagt die Schweiz am letzten Spieltag

Was ist denn da in der Gruppe B los. Schweiz aus neun Spielen mit neun Siegen! Aber die Eidgenossen sind trotzdem noch nicht sicher qualifiziert. Denn Portugal ist nur drei Punkte, aber mit dem besseren Torverhältnis, dahinter. Und wer spielt wohl am letzten Gruppenspieltag gegeneinander? Richtig, Portugal empfängt die Schweiz. Ab Platz drei sind die Nationen weit abgeschlagen. Es geht nur noch darum, wer sich als Erster direkt qualifiziert und wer in die Playoffs muss. Portugal schoss die meisten Tore und kassierte die wenigsten Gegentreffer. Erster ist jedoch die Schweiz. Denn im Hinspiel gewannen die Eidgenossen und haben damit vor dem 10. Spieltag drei Zähler mehr auf dem Konto. Trotzdem kann die Tordifferenz am Dienstag, den 10. Oktober 2017, nach dem Spiel um 20.45 Uhr ausschlaggebend sein. Ein weiterer Vorteil für die Portugiesen ist das Heimrecht im Estadio do Sport Lisbao e Benfica in Lissabon. Wer qualifiziert sich direkt für den Weltmeisterschaft 2018 in Russland?

Portugal vs. Schweiz im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Portugal – Schweiz
  • Wettbewerb: WM Qualifikation Europa 2017/18
  • Runde: 10. Spieltag, Gruppe B
  • Anstoß: Dienstag, den 10. Oktober 2017 um 20.45 Uhr
  • Ort: Estadio do Sport Lisboa e Benfica, Lissabon
  • Portugal: 2. Platz, 24 Punkte, 30:4 Tore
  • Schweiz: 1. Platz, 27 Punkte, 23:5 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Ohne Sieg: Ist Portugal auch in vier direkten Duellen mit der Schweiz noch
  • Zwei Siege: Holten sich die Schweizer und teilten sich zwei Mal die Punkte mit den Portugiesen
  • Zwei Tore: Sind in den bisherigen vier Aufeinandertreffen je Partie maximal gefallen
  • Ein Treffer: Gelang in den direkten Duellen Portugal – Im Jahr 1986!
  • 30 Tore: Schoss Portugal (15 Stück Ronaldo) dafür in der WM-Qualifikation bereits

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikUnglaubliche Serien haben beide Nationen hingelegt – wobei nicht so unglaublich, wenn die Gegner der Gruppe betrachtet werden. Aber immerhin kommt Portugal auf sechs Siege und eine Niederlage in den letzten sieben Spielen. Die Schweiz hat sich hingegen keine Blöße gegeben: Sieben Spielen, sieben Siege!

Portugal nahm am Confed Cup teil und spielte gegen Gastgeber Russland. Es wurde mit 1:0 durch ein Tor in der 8. Minute gewonnen. Auch gegen Neuseeland gab es ein 4:0. Dafür war im Halbfinale mit 0:3 nach Elfmeterschießen gegen Chile Schluss. Auch im Spiel um Platz drei gegen Mexiko musste das Spiel verlängert werden. Hier gewann Portugal jedoch mit 2:1 in den 30 zusätzlichen Minuten. In der WM-Qualifikation gab es weiterhin ein 5:1 über die Färöer-Inseln und ein 1:0 in Ungarn. Weiterhin konnte zuletzt nur knapp mit 2:0 gegen Andorra gewonnen werden. Dieser Sieg war wichtig, um an den Schweizer dranzubleiben.

Denn die Schweiz hat zuletzt nur Siege auf dem Konto stehen. So wurde mit 2:0 über die Färöer-Inseln gewonnen. Weiterhin gab es ein 1:0 über Lettland. Auch im Freundschaftsspiel gegen Weißrussland wurde nur knapp mit 1:0 gesiegt. Das Rückspiel gegen die Färöer endete mit einem 2:0 Erfolg für die Schweizer. Und gegen Andorra gab es einen 3:0 Sieg. In gleicher Höhe setze sich die Schweiz im Auswärtsspiel bei Lettland durch. Perfekt, aber ohne die große Dominanz, könnte der bisherige Lauf beschrieben werden. Zuletzt gab es schließlich ein 5:2 im Heimspiel gegen Ungarn.

Einschätzung: Die Schweiz hat den leicht besseren Lauf. Im Toreschießen ist Portugal jedoch besser. Zudem haben die Portugiesen Heimrecht.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich ist weit gestreut. 1986 endete ein Aufeinandertreffen in der Qualifikation zur Europameisterschaft mit 1:1. Das Rückspiel, ein Jahr später, schloss mit einem 0:0. 2008 trafen sich die Teams erneut. Die Schweiz gewann mit 2:0. Längst vergessene Zeiten? Auch im Jahr 2016, wir sprechen vom Hinspiel der aktuellen WM-Qualifikation, siegte die Schweiz im Heimspiel gegen Portugal mit 2:0. In sämtlichen Spielen sind nie mehr als zwei Treffer gefallen. Außerdem konnte Portugal gegen die Schweiz noch nicht gewinnen – wobei erst einmal daheim gespielt wurde.

Beginnen wir mit einem generellen Blick in die Gruppe B. Mit vier Punkten sind Andorra und Lettland unlängst ausgeschieden. Mit neun Punkten haben die Färöer-Inseln besser abgeschnitten, als eingeschätzt. Ungarn mag Dritter sein, knapp gescheitert wäre bei zehn Punkten aber der falsche Ausdruck. Portugal hat immerhin 24 Zähler auf dem Konto. Die Schweiz überbietet dies mit 27 Punkten aus neun Spielen.

Portugal holte acht Siege und eine Niederlage in neun Spielen. Das einzig verlorene Duell gab es im Hinspiel gegen die Schweiz. Wiedergutmachung wird benötigt, um sicher zur WM nach Russland zu fahren. Immerhin haben die Portugiesen mit 30:4 Treffern das deutlich bessere Torverhältnis. Bei der Schweiz stehen 23:5 Tore gutgeschrieben. Immerhin gab es bislang nur Siege. Auch auswärts gegen Verfolger Portugal?

Einschätzung: Portugal ist daheim der Favorit, auch wenn im direkten Vergleich gegen die Schweiz bislang nur Unentschieden und Niederlagen niedergeschrieben stehen. Dennoch haben die Eidgenossen eine Chance auf die perfekte Qualifikation.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenGeschichte wiederholt sich nicht selten. Die bisherigen Ergebnisse zwischen Portugal und der Schweiz lauteten: 1:1, 0:0, 0:2 und 0:2. Das Under 3.5 Tore scheint daher, bei Betadonis mit einer Quote von 1,37, sehr sicher. Auch das Under 2.5 Tore können wir, bei bet365 mit einer Quotierung von 1,95, rechtfertigen.

Final setzen wir jedoch auf die Schweiz DNB (Bei Unentschieden gibt es das Geld zurück). Bester Wettanbieter ist hier Betvictor. Immerhin gewannen die Schweizer 50% ihrer Spiele gegen Portugal und holten in weiteren 50% ein Unentschieden. Die Quotierung von 4,50 ist durchaus beachtlich, wenngleich die Portugiesen sicherlich der leichte Favorit sind.

Einschätzung: Auswärtssieg DNB. Die Quote von 4,50 für den Auswärtssieg und die Rückerstattung bei Unentschieden, ist durchaus imposant. Immerhin dürften die Schweizer in Erwartung einer perfekten Qualifikation top motiviert sein. Betvictor hat hier die beste Quote.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,37 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote1,95 - Stake 5/10
bet365 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteAuswärtssieg DNB
Beste Wettquote4,50 - Stake 3/10
BetVictor SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net