Champions League 2015/16 Gruppe B: PSV Eindhoven VS VfL Wolfsburg

Dienstag, 3. November 2015 - 20:45 Uhr - Philips Stadion in Eindhoven

Eindhoven

4. Spieltag

Wolfsburg

Endstand: PSV Eindhoven 2 - 0 VfL Wolfsburg

Baut Wolfsburg seinen Vorsprung gegen Eindhoven weiter aus?

Der VfL Wolfsburg ist aktuell der Kopf der Gruppe B. Mit zwei Siegen und einer Niederlage stehen sie zwei Punkte vor Manchester United und ZSKA Moskau. Da diese beiden punktgleichen Teams gegeneinander spielen, kann Wolfsburg mit einem Sieg gegen PSV Eindhoven ihren Vorsprung zum dritten Platz ausbauen. Der Sieg wäre somit ein wichtiger Meilenstein für das Achtelfinale. Die Partie findet im Philips Stadion zu Eindhoven statt. Es handelt sich um den vierten Spieltag der Gruppe B, wo der VfL Wolfsburg auf PSV Eindhoven trifft. Der Ball rollt um 20.45 Uhr, am Dienstag den dritten November 2015. Das deutsche Team agiert vom ersten Platz aus gegen den Tabellenletzten der Gruppe. Dennoch trennen beide Clubs nur drei Punkte.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance X2
Beste Wettquote1,45 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote1,75 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg VfL Wolfsburg 2
Beste Wettquote2,60 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Wolfsburg vs. Eindhoven im Schnelldurchlauf

  • Paarung: VfL Wolfsburg – PSV Eindhoven
  • Wettbewerb: Champions League 2015/16
  • Runde: 4. Spieltag Gruppe B
  • Anstoß: Dienstag, den 3. November 2015 um 20.45 Uhr
  • Ort: Philips Stadion, Eindhoven
  • PSV: 4. Platz, 3 Punkte, 4:6 Tore
  • VfL: 1. Platz, 6 Punkte, 4:2 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Vier Tore: Haben beide Teams bislang in der Champions League geschossen
  • Sechs Gegentore: Musste Eindhoven schon hinnehmen; Wolfsburg nur zwei gegen Manchester United
  • Hinspiel-Sieg: Diesen konnte sich Wolfsburg mit einem 2:0 daheim sichern
  • Vier Siege: Können beide Mannschaften in den letzten sieben Spielen vorweisen
  • Drei Punkte: Hat PSV erst auf dem Konto, diese wurden jedoch gegen ManU erspielt

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikPSV Einhoven ist, die letzten sieben Spiele betrachtet, leicht besser als der VfL Wolfsburg. Den Unterschied macht ein Unentschieden. Denn während die Wolfsburger vier Siege und drei Niederlagen auf dem Konto haben, kann Eindhoven eines der verlorenen Spiele gegen ein Remis eintauschen.

Einhoven musste sich in der Champions League ZSKA Moskau geschlagen geben. Die Russen haben ihre Heimstärke beim 3:2 eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Anschließend gewann PSV auswärts gegen Ajax Amsterdam. Ein Unentschieden gegen Excelsior Rotterdam endete mit 1:1. Im Hinspiel gegen den VfL Wolfsburg musste sich Eindhoven in Deutschland mit 0:2 geschlagen geben. In der Liga wurde hingegen gegen Twente Enschede mit 3:1 auswärts gewonnen. Das Pokalspiel gegen Genemuiden meisterte man mit einem 6:0. Abschließend war PSV bei De Graafschap zu Gast und gewann dort mit 6:3.

Wolfsburg hat in England bei Manchester United mit 1:2 verloren. Eine halbe Stunde war die deutsche Mannschaft in Führung. Es wäre mehr drin gewesen, aber United hat seine Chancen genutzt. Auch in der Liga, gegen ein erstarktes Gladbach, gab es eine 0:2 Pleite. Anschließend folgten drei Siege in Folge. Gegen Hoffenheim gewannen die Wölfe mit 4:2, Eindhoven wurde mit 2:0 besiegt und in Darmstadt gab es einen 1:0 Erfolg. Im DFB-Pokal gegen Meister Bayern München schied man verdient mit 1:3 aus. Schlussendlich gab es die Partie gegen Leverkusen, welche 2:1 gewonnen werden konnte.

Einschätzung: Die Form beider Mannschaften ist ähnlich gut. Überwiegt der Heimvorteil oder die leicht bessere Qualität im Kader der Wolfsburger?

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich bleibt auf ein Spiel, das Hinspiel vor zwei Wochen, beschränkt. Dort gewannen die Wölfe, innerhalb eines Heimspiels, mit 2:0. Das deutsche Team war von den Chancen her überlegen und konnte die drei Punkte verdient einholen.

In der Bundesliga gewannen die Wölfe zuletzt ein ausgeglichenes Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen, die es verpassten mehr Tore zu schießen. Damit steht der deutsche Vertreter hinter Bayern und Dortmund auf dem dritten Platz. Selber wurden 17 Tore in der Liga geschossen und 13 Gegentreffer kassiert. In der Champions League hat man vier Tore erzielt und musste nur zwei Gegentore hinnehmen.

Auch PSV Eindhoven steht an dritter Stelle in der Liga. Sie müssen sich hinter Ajax Amsterdam und Feyenoord Rotterdam einreihen. Dabei konnten bereits 29 Tore erzielt werden. Zudem stehen 13 Gegentreffer in der Statistik. In der Champions League wurden vier Tore erzielt. Dafür mussten auch sechs Gegentore hingenommen werden, mehr als jedes andere Team in der Gruppe B. Mit einem Sieg wäre die Ausgangslage auch für die Niederländer gut.

Einschätzung: Wolfsburg hat die größere Qualität im Kader. An Motivation sollte es beiden Teams nicht fehlen: Der VfL gewann mit 2:1 gegen Leverkusen und PSV siegte mit 6:3 bei Graafschap Doetinchem.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenEindhoven konnte Manchester United innerhalb eines Heimspiels besiegen. Dies sollte den Wolfsburgern eine Warnung sein. Der Gegner ist nicht zu unterschätzen. Dennoch ist das deutsche Team dank der Qualität im Kader Favorit. Es spielt zudem der Gruppenerste gegen den Gruppenletzten. Zur Absicherung kann die Doppelte Chance X2 beim Buchmacher Tipico, mit der Quote 1,45 angespielt werden.

Viele Tore sind ebenfalls eine Option zu spielen. In Holland sind hohe Ergebnisse gewissermaßen an der Tagesordnung. Das 6:3 von PSV zum Schluss ist ein gutes Beispiel. Aber auch in der Gruppe B der Champions League müssen die Holländer daheim punkten, um noch eine Chance aufs Achtelfinale zu haben. Wolfsburg wird ebenfalls gewinnen wollen. Der Tipp auf Over 2.5 Tore beim Wettanbieter Betsafe, mit der Quote 1,75, ist daher naheliegend.

Schlussendlich ist das deutsche Team der Favorit. Der dritte Platz in der Bundesliga ist etwas höher zu bewerten, als der dritte Platz in der Eredivisie. Wolfsburg wird seine Auswärtsschwäche jedoch ablegen müssen, um die drei Punkte mitzunehmen. Der Ansporn Champions League, wo auch in England schon überzeugt werden konnte, sollte hierfür ausreichen. Die Quote 2,60 bei Interwetten ist zudem sehr interessant.

Einschätzung: Wolfsburg will gewinnen und Einhoven muss gewinnen, wenn sie die Champions League im Auge behalten wollen. Wird das Spiel mit offenem Visier geführt? Der Tipp Over 2.5 Tore ist verlockend und bringt bei Betsafe eine 1,75 als Quote.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: