2. Bundesliga 2015/16: RasenBallsport Leipzig VS 1. FC Nürnberg

Sonntag, 4. Oktober 2015 - 13:30 Uhr - Red Bull Arena in Leipzig

Leipzig

10. Spieltag

Nürnberg

Remis und Tore: Was setzt sich bei Leipzig gegen Nürnberg durch?

Leipzig hat sich in den vergangenen Spielen mit zahlreichen Punkteteilungen hervorgetan. In der Tabelle stehen bei neun Spielen aktuell fünf Unentschieden. Bei Nürnberg ist hingegen auffällig, dass in neun Partien insgesamt 39 Tore gefallen sind. Es handelt sich um einen Schnitt von vier Treffern je Spiel. Setzen sich das Remis oder die vielen Tore durch oder gibt es gar ein hohes Remis? Leipzig hat Heimrecht und bestreitet seine Spiele in der Red Bull Arena. Es handelt sich um den zehnten Spieltag der Zweiten Bundesliga Saison 2015/16. Anstoß ist am Sonntag, den vierten Oktober, um 13.30 Uhr. Nürnberg startet vom siebten Platz aus und Leipzig rangiert einen Platz höher, bei gleicher Anzahl von Punkten.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,29 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg RB Leipzig 1
Beste Wettquote1,75 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote3,20 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Leipzig vs. Nürnberg im Schnelldurchlauf

  • Paarung: RB Leipzig – 1. FC Nürnberg
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 10. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 4. Oktober 2015 um 13.30 Uhr
  • Ort: Red Bull Arena, Leipzig
  • RasenBallsport: 6. Platz, 14 Punkte, 12:8 Tore
  • Nürnberg: 7. Platz, 14 Punkte, 19:17 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Fünf Unentschieden: Stehen bei RB Leipzig nach neun Spielen auf dem Konto
  • 36 Treffer: Sind in den bisherigen neun Partien von Nürnberg bereits gefallen
  • 4 Tore pro Spiel: Stehen in der Statistik der Nürnberger damit bislang festgeschrieben
  • Ausgeglichen: Steht es in der jungen Vergangenheit beider Clubs; jedes Team gewann einmal
  • Tabellennachbarn: Mit jeweils 14 Punkten belegen die Teams Rang sechs und sieben in der Tabelle

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form der Mannschaften, in Anbetracht der bislang erzielten Punkte, ist identisch. Auf die letzten sieben Spiele bezogen, haben die Nürnberger einen leichten Vorteil. Leipzig spielte fünffach Remis. Hinzu kommen ein Sieg und eine Niederlage. Bei Nürnberg zieren zwei Niederlagen, drei Siege und zwei Punkteteilungen die Statistik.

RB verlor daheim gegen St. Pauli mit 0:1. Gegen Union Berlin gab es ein 1:1, nach Rückstand. In der Länderspielpause wurde Dukla Prag als Gegner ausgewählt. Das Ergebnis unterschied sich nicht vom letzten Ligaspiel. Anschließend konnte jedoch ein 2:0 Sieg bei Absteiger Paderborn eingefahren werden. Die restlichen Spiele endeten mit einem Unentschieden. Es gab ein 1:1 in Heidenheim. Zuhause wurde gegen starke Freiburger ebenfalls 1:1 gespielt. Und abschließend waren die Leipziger zu Gast in München. 1860 konnte sich ein 2:2 erspielen.

Auch bei Nürnberg fängt unsere Aufführung mit einem 2:2 gegen 1860 München an. Es folgt eine 1:2 Niederlage auswärts in Bochum. Ein Sieg konnte hingegen zuhause gegen Fortuna Düsseldorf errungen werden. Das Spiel endete 1:0. In Fürth fielen viele Tore, Nürnberg verlor aber mit 2:3. Dafür konnte, erneut im eigenen Stadion, mit 2:0 gegen den SV Sandhausen gesiegt werden. Der einzige Auswärtssieg kam beim 3:0 in Kaiserslautern zustande. Zum Abschluss gab es ein 2:2 Unentschieden gegen Bielefeld.

Einschätzung: Leipzigs Statistik zieren viele Unentschieden. Dennoch sind sie hier der Favorit. Nürnberg hat drei seiner vier Auswärtsspiele verloren. Ihre vorteilhafte Tabellenposition verdanken sie hauptsächlich ihrer Heimstärke.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenRB Leipzig gehört der Zweiten Bundesliga noch nicht lange an. In der vergangenen Saison gab es daher die ersten beiden Aufeinandertreffen der Clubs. Jeweils war das Heimteam erfolgreich. RB gewann nach 0:1 Rückstand in der ersten Halbzeit noch mit 2:1. Im Rückspiel war Nürnberg das bessere Team und gewann verdient mit 1:0.

In der Heimtabelle ist Nürnberg an der Spitze zu finden. Dort stehen elf Punkte auf ihren Konto. RasenBallsport Leipzig ist hier auf dem zehnten Platz. Ein Sieg, zwei Unentschieden und eine Niederlage sind zu sehen. In der Auswärtstabelle steht Nürnberg auf Rang 13. Ein Sieg und drei Niederlagen sind zu erkennen. Leipzig ist auswärts auf Platz vier.

Von Interesse sind auch die erzielten Tore. In den Leipziger Heimspielen haben sie fünf Treffer erzielt und vier Tore kassiert. Bei Nürnberg sieht es auswärts nach mehr Betrieb aus. Neun Mal haben sie den Ball selber über die Linie gebracht. Allerdings wurden auch elf Gegentreffer kassiert. In Addition sprechen wir von 29 Toren in acht Spielen. Der Schnitt liegt somit über 3,5 Tore je Partie.

Einschätzung: Es handelt sich um ein enges Duell, wo ein Unentschieden im Rahmen des Möglichen ist. Im letzten Jahr konnten beide Teams ihre Heimspiele schon gewinnen und Nürnberg ist auswärts nicht wirklich stark.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDer Sicherheitstipp zielt auf eine Torwette ab. Insbesondere Nürnbergs Torverhältnis spricht für viele Treffer. Wer auf das Over 1.5 wettet, der bekommt bei Betway mit einer 1,29 die beste Quote gewährt. Auch der Risikotipp geht auf viele Tore. Hier ist die Wahrscheinlichkeit natürlich geringer. Aber die Statistik zeigt, dass ein Ergebnis Over 3.5 Tore im Rahmen liegt. Tatsächlich sind bei Nürnberg fünf von neun Spielen so ausgegangen. Bei Leipzig waren es zwei von neun Partien. Dafür kann die Quote in Höhe von 3,20 bei Betvictor zumindest in Betracht gezogen werden.

Es verbleibt die moderate Wette. Ist Leipzig heimschwach? Gegen Freiburg gab es zuletzt ein Unentschieden. Aber die Breisgauer sind auch Tabellenführer. Zuvor wurde gegen Absteiger Paderborn gewonnen. Einzig die Niederlage gegen St. Pauli stört in der Aufführung. Dennoch kann Leipzig die Serie an Remis gegen Nürnberg vielleicht durchbrechen. Im letzten Jahr haben sie ihr Heimspiel ebenfalls gewonnen. Für einen Heimsieg gewährt Interwetten die Quote von 1,75

Einschätzung: In diesem Spiel ist die Sicherheitsvariante eine gute Wahl. Die Daten beider Teams lassen den Pick Over 1.5 Tore wahrscheinlich erscheinen. Bei Betway wird eine Quote von 1,29 für den Tipp geboten.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: