1. Bundesliga 2018/19: RB Leipzig VS Eintracht Frankfurt

Samstag, 9. Februar 2019 - 15:30 Uhr - Red Bull Arena in Leipzig

Leipzig

21. Spieltag

Frankfurt

Aufholjagd? Frankfurt nur fünf Punkte hinter Leipzig

Es riecht in unserer 1. Bundesliga Prognose in diesem Fall nach einem richtig heißen Duell. RB Leipzig hat sich zunächst einmal schwer getan und den Rückrunden-Auftakt mit einem 0:1 gegen Borussia Dortmund verhauen. Anschließend allerdings hat Ralf Rangnick seine Elf wachgerüttelt und zu zwei starken Auswärtssiegen getrieben. Zuerst gab es ein sattes 4:0 in Düsseldorf, anschließend wurde mit einem 3:0 in Hannover nachgelegt. Die Bullen scheinen wieder richtig hungrig und wollen natürlich vor allem den Champions-League-Platz vier behalten.

Genau darum geht es am Samstag (9. Februar 2019) um 15.30 Uhr in der Red Bull Arena in Leipzig aber auch für den Gast von Eintracht Frankfurt. Die Tabellensituation bringt hier richtig viel Schärfe rein, denn die Hessen weilen aktuell nur fünf Zähler hinter den ostdeutschen Hausherren. Mit einem Sieg würde man also noch einmal mächtig Druck ausüben. Bei einer Pleite allerdings würden die Königsklassen-Chancen der Frankfurter auf ein Minimum schrumpfen.

Leipzig vs. Frankfurt im Schnelldurchlauf

  • Paarung: RB Leipzig – Eintracht Frankfurt
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2018/19
  • Runde: 21. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 9. Februar 2019 um 15.30 Uhr
  • Ort: Red Bull Arena, Leipzig
  • Leipzig: 4. Platz, 37 Punkte, 38:18 Tore
  • Frankfurt: 5. Platz, 32 Punkte, 40:27 Tore

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Munter: Leipzig verlor nur 2 der letzten 9 Spiele
  • Stabil: Die Bullen sind seit 2 Spielen ohne Gegentor
  • Start: In der Rückrunde ist Frankfurt ungeschlagen
  • Kritik: In allen 3 Spielen Gegentore für die Eintracht
  • Stimmung: 4 von 5 direkten Duellen endeten im Over 2.5

1. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikRB Leipzig konnte sich mit einem stabilen 3:2 gegen den SV Werder Bremen in die Winterpause verabschieden. Danach allerdings lief es für die Bullen erst einmal nicht ganz so rund, denn der Rückrunden-Auftakt gegen Borussia Dortmund ging mit 0:1 verloren. Kein Problem aber offenbar für Ralf Rangnick und seine Männer, denn die lieferten nur einen Spieltag später beim 4:0 in Düsseldorf. Anschließend konnte auch am letzten Spieltag dann mit einem 3:0 gegen Hannover 96 nachgelegt werden. Zwischenfazit: Die Bullen sind in der Rückrunde heiß auf Europa.

Frankfurt will die königsklasse

Eintracht Frankfurt schielt ebenfalls auf die europäischen Plätze, wobei wir natürlich in erster Linie von der Königsklasse sprechen. Von der ist die Eintracht aktuell fünf Punkte entfernt, könnte mit einem Dreier gegen Leipzig also einen richtig wichtigen Schritt machen. Allerdings: Nachdem sich die Frankfurter mit einem starken 3:1 aus der Winterpause gegen Freiburg zurückgemeldet haben, fällt die Analyse der letzten beiden Partien nicht mehr ganz so optimistisch aus. Ein 2:2 gab es in Bremen, ein 1:1 am letzten Spieltag zuhause gegen Dortmund. Bei einer Niederlage gegen RB könnte diese Bilanz also durchaus auch ziemlich negativ gelesen werden.

Einschätzung: Das Duell um die Champions League steht an! Bisher hat RB bessere Karten, in den letzten beiden Spielen war Leipzig auch stark drauf.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenMit gerade einmal fünf Duellen im Fußball sprechen wir bei dieser Partie über eines der jüngsten Aufeinandertreffen überhaupt. Immerhin: Tore haben beide Seiten in diesen fünf Partien geliefert. Insgesamt wurde 15 Mal das Netz zum Wackeln gebracht, so dass wir in unserer 1. Bundesliga Prognose in diesem Fall über einen Schnitt von genau drei Treffern pro Begegnung sprechen. Neun Hütten entfallen dabei auf das Konto der Bullen, sechs Mal waren die Hessen aus Frankfurt erfolgreich. Angenehm: Nur eines der fünf Duelle endete mit weniger als drei Toren.

Gleicht die Eintracht aus?

Die Ausbeute in der Bilanz fällt ebenfalls minimal zugunsten der Leipziger Hausherren aus. Die Bullen gewannen zwei der fünf Spiele, zwei Mal gab es ein Unentschieden, erst einmal konnte sich Frankfurt durchsetzen. In Leipzig sind die Hessen bisher sieglos, was andersherum aber ebenso für die Bullen in Frankfurt gilt. Allerdings ist aus Sicht der hessischen Gäste durchaus festzuhalten, dass seit 2017 keine Pleite mehr gegen RB geschluckt werden musste. Im letzten Duell gab es ein 1:1, davor setzte sich die Eintracht mit 2:1 durch. Beim letzten Gastspiel im Osten gab es dafür aber eine 1:2 Pleite für die Gäste.

Einschätzung: Ausgeglichene Bilanz, die keinerlei Rückschlüsse auf einen möglichen Favoriten zulässt.

Wett-Tipps heute für RB Leipzig – Eintracht Frankfurt

icon_02_wettenEintracht Frankfurt spielt wieder eine starke Saison und geht für uns auch nicht als so großer Außenseiter ins Spiel, wie es die Quoten vermuten lassen. Stattdessen ist mit den Hessen auch in Leipzig wieder zu rechnen und wir sind und sicher, dass die Gäste hier nicht abgeschossen werden. Im Bereich sichere Wett-Tipps empfehlen wir euch in den Wett-Tipps heute für diese Partie daher eine Wette auf das 2 Handicap 0:2, für das Bet3000 im Sportwetten Vergleich mit einer 1,40 die beste Quote liefert. Ebenso rechnen wir in unserer 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage aufgrund der offensiven Qualitäten beider Teams auch mit Treffern auf beiden Seiten. Für das Both2Score B2S stellt uns der Wettanbieter Bet3000 mit einer 1,60 ebenfalls die beste Wettquote zur Verfügung.

Wie gut sind die Quoten für RB Leipzig – Eintracht Frankfurt?

Die Frankfurter sind aktuell durchaus lustig auf Unentschieden-Jagd und teilten sich gleich zwei Mal in Folge die Punkte. In Leipzig einen Punkt mitzunehmen, wäre für die Hessen sicherlich ebenfalls in Ordnung. Gleichzeitig können wir hier keinen eindeutigen Favoriten in den Wett-Tipps ausmachen, auch wenn vielleicht minimale Vorteile für die Hausherren vorhanden sind. Dennoch: Im Bereich Risiko Wett-Tipps runden wir unsere Wett-Tipps von Profis mit einer Wette auf das Unentschieden X ab. Für diese Empfehlung in der 1. Bundesliga Prognose liefert Tipico mit einer 4,00 die beste Quote, die ihr damit auch nutzen könnt, um den Tipico Bonus freizuspielen.

Einschätzung: Beide Teams sind offensiv richtig gut ausgestattet und dürften das auch zeigen. Mit dem Both2Score B2S sollten wir hier also auf der sicheren Seite sein – und die Quote von 1,60 ist ebenfalls nicht verkehrt.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative Wette2 Handicap 0:2
Beste Wettquote1,40 - Stake 8/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote1,60 - Stake 6/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote4,00 - Stake 1/10
Tipico SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Copyright sportwette.net