1. Bundesliga 2016/17: RB Leipzig VS FC Augsburg

Freitag, 30. September 2016 - 20:30 Uhr - Red Bull Arena in Leipzig

Leipzig

6. Spieltag

Augsburg

Endstand: RB Leipzig 2 - 1 FC Augsburg

Bullen-Arena: Wird Augsburg gegen Leipzig zum Torero?

Vor der Leistung von RB Leipzig muss momentan der Hut gezogen werden. Der Aufsteiger verkauft sich hervorragend und konnte durchaus schon für die eine oder andere dicke Überraschung sorgen. Die „Bullen“ sind also on Fire und machen bislang auch noch überhaupt keine Anstalten, den Fuß vom Gas zu nehmen. Am Freitag (30. September 2016) empfängt RB in der Red Bull Arena in Leipzig um 20.30 Uhr den FC Augsburg und damit einen Klub, der gerade erst so richtig die Überholspur für sich entdeckt hat. Seit zwei Spielen sind die Gäste ungeschlagen, bei einem Sieg würde der FCA sogar an RB vorbeiziehen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,33 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBeide Teams treffen B2S
Beste Wettquote1,95 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,75 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Leipzig vs. Augsburg im Schnelldurchlauf

  • Paarung: RB Leipzig – FC Augsburg
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2016/17
  • Runde: 6. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 30. September 2016 um 20.30 Uhr
  • Ort: Red Bull Arena in Leipzig
  • RBL: 7. Platz, 9 Punkte, 9:4 Tore
  • FCA: 11. Platz, 7 Punkte, 4:6 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Mächtig: Seit 15 Partien hat RB in 90 Minuten nicht verloren
  • Durchschlagend: 2 der letzten 4 Partien gewannen die „Bullen“
  • Stärke: Der FCA hat auswärts viermal in Folge nicht verloren
  • Doppel: Seit 2 Spielen sind die Augsburger ungeschlagen
  • Vorteile?: Die bisherigen beiden direkten Duelle gewann Augsburg

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikAuch wenn RB Leipzig ohne Zweifel mit viel Qualität in die Bundesliga gekommen ist, haben nur sehr wenige dem Aufsteiger einen derartigen Start zugetraut. Besonders beeindruckend ist dabei, dass die „Bullen“ dabei auf zahlreiche Top-Teams getroffen sind. Neben einem 2:2 gegen Hoffenheim und einem 4:0 in Hamburg gab es so zum Beispiel auch ein 1:0 zuhause gegen Dortmund und jeweils ein 1:1 gegen Gladbach und Köln. Vorwerfen kann man den Leipzigern damit herzlich wenig, lediglich die letzte Konsequenz fehlt hier und da vielleicht noch. Ansonsten aber verkauft sich der Aufsteiger bemerkenswert.

Der FC Augsburg hat in dieser Saison bislang einen sehr durchwachsenen Start hinter sich. Direkt zum Auftakt setzte es zuhause eine 0:2 Niederlage gegen den VfL Wolfsburg, von der sich die Truppe von Dirk Schuster aber recht schnell erholen konnte. Gegen Bremen wurde beim 2:1 im Anschluss der erste Saisonsieg gefeiert, wobei aber auch diese Freude wiederum nicht allzu lange Bestand hatte. Gegen Mainz 05 holten sich die bayerischen Schwaben eine deftige 1:3 Packung im eigenen Stadion ab, in Leverkusen wurde dann immerhin ein 0:0 geholt. Wirklich den Turbo entdeckt hat die Schuster-Elf also erst am letzten Spieltag, als Darmstadt 98 mit 1:0 geschlagen wurde.

Einschätzung: Leipzig hat bisher den konstanteren Eindruck hinterlassen können, Augsburg ist jetzt aber auch schon seit zwei Spielen ungeschlagen. Ein Dreier wäre wichtig, denn der würde beide Teams enorm nach vorne bringen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenEin Duell zwischen RB Leipzig und dem FC Augsburg hat es bisher erst zweimal gegeben. 2011 duellierten sich beide Teams im DFB-Pokal, wobei der FCA beim 1:0 das bessere Ende für sich fand. Das letzte direkte Aufeinandertreffen wurde dann im Jahre 2013 veranstaltet, abermals im Rahmen des DFB-Pokals. Augsburg setzte sich wieder durch und zog mit einem 2:0 in die nächste Runde ein. Kurzum: Leipzig hat noch mindestens eine Rechnung mit den Gästen offen und fokussiert sich dabei natürlich vor allem auf die eigene Heimstärke. Von den letzten 20 Heimspielen wurde nur ein einziges verloren, so dass die Red Bull Arena durchaus als Festung bezeichnet werden kann. Allerdings: Gleich drei der letzten vier Heimspiele beendete RB mit nur einem Punkt. Augsburg ist zudem in der Ferne nicht ganz einfach auszurechnen. Viermal in Folge sind die bayerischen Schwaben in fremden Stadien ungeschlagen, gleich drei Spiele davon wurden gewonnen.

Einschätzung: Die bisherigen beiden Duelle konnte der FCA mühelos für sich entscheiden. Seit dem hat sich aber einiges verändert und auch Leipzig hat noch einmal deutlich an Heimstärke zugelegt.

ladbrokes_empfehlung-content-300

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenWährend Leipzig schon seit dem ersten Spieltag konstant gute Leistungen abruft, hat es bei den Gästen aus Augsburg ein wenig länger gedauert. Mittlerweile ist aber auch der FCA voll auf Spannung, was sich an zwei Partien ohne Niederlage recht leicht erkennen lässt. Gute Voraussetzungen also dafür, dass hier beide Mannschaften offensiv agieren werden. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch hier daher das Over 1.5, welches mit einer 1,33 bei Betvictor am besten quotiert wird. Als strategische Empfehlung mit mittlerem Risiko, empfehlen wir euch das beide Teams treffen B2S. Mit einer 1,95 bietet der Buchmacher bet365 für diesen Tipp die beste Quote. Einen echten Favoriten im Vorfeld auszumachen, fällt nicht ganz leicht. Speziell deshalb, weil RB immer wieder anfällig für Unentschieden ist. Gleich zweimal in Folge gab es nur einen Zähler für die „Bullen“, zuhause endeten gleich drei der letzten vier Heimspiele mit einem Unentschieden. Spekulativ, also mit erhöhtem Risiko, lautet unsere Empfehlung daher Unentschieden X. Mit einer 3,75 hat Mybet für diesen Tipp die beste Quote im Programm.

Einschätzung: Beide Mannschaften haben ihre Form mehr oder weniger gefunden und in den letzten Spielen relativ gute Leistungen abgerufen. Stärken sind auf beiden Seiten vor allem in der Offensive zu finden, so dass das beide Teams treffen B2S mit einer 1,95 eine gute Wahl sein sollte.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: