1. Bundesliga 2016/17: RB Leipzig VS Hamburger SV

Samstag, 11. Februar 2017 - 15.30 Uhr - Red Bull Arena in Leipzig

Leipzig

20. Spieltag

Hamburg

Endstand: RB Leipzig 0 - 3 Hamburger SV

Hamburg ein rotes Tuch für die Bullen: Legt Leipzig wieder zu?

Wo für andere Mannschafen ein „rotes Tuch“ etwas Negatives ist, könnte der Begriff für RB Leipzig durchaus positiv ausgelegt werden. Denn es handelt sich für Bullen immerhin um ein Ziel, auf welches zugestürmt wird. Muss Hamburg sich also in Acht nehmen? Natürlich wollen die Leipziger, nach der Niederlage in Dortmund, sich mit drei Punkten zurückmelden. Aber auch der Hamburger SV hat durch den Sieg gegen Leverkusen Motivation getankt und könnte mit einem Erfolg gegen die Bullen immerhin die Abstiegsränge verlassen. In der Red Bull Arena zu Leipzig steht Hamburg erneut vor einer Bewährungsprobe. Das Team von Gisdol, welches mit 19 Toren im Minus steht, trifft auf den Tabellenzweiten mit 19 Toren im Plus. Am Samstag, den 11. Februar 2017, um 15.30 Uhr freuen sich die Fans beider Teams auf den 20. Spieltag der Saison 16/17. Allerdings werden die Leipziger optimistischer in dieses Duell gehen können.

Leipzig vs. Hamburg im Schnelldurchlauf

  • Paarung: RB Leipzig – Hamburger SV
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga Saison 2016/17
  • Runde: 20. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 11. Februar 2017 um 15.30 Uhr
  • Ort: Red Bull Arena, Leipzig
  • RBL: 2. Platz, 42 Punkte, 36:17 Tore
  • HSV: 16. Platz, 16 Punkte, 16:35 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Hinspiel-Erfolg: Leipzig gewann das Hinrunden-Match mit 4:0 in Hamburg
  • Vier Siege: Konnten die Hamburger in 19 Saisonspielen erst erzielen
  • 16 Treffer: Erzielte der HSV in 19 Spielen erst; Leipzig traf bereits 36-fach
  • 17 Gegentore: Mussten die Leipziger erst hinnehmen; Hamburg fasste 35 Mal hinter sich
  • Heimtabellenführer: Ist Leipzig nach acht Siegen und einem Remis aus neun Spielen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikOha, Hamburg! Zwei Siege in Folge, noch immer im DFB-Pokal vertreten, die Nichtabstiegsplätze fest im Blick. Geht es etwa aufwärts? Allerdings bekommt es der HSV mit dem Tabellenzweiten aus Leipzig zu tun. Welches Team die bessere Form hat? Keines! Beide haben zuletzt vier Siege und drei Niederlagen, Freundschaftsspiele einberechnet, hinnehmen müssen.

RB Leipzig siegte noch im Jahr 2016 innerhalb eines Heimspiels gegen Hertha BSC mit 2:0. Dafür wurde kurz vor der Winterpause mit 0:3 in München verloren. Auch das erste Freundschaftsspiel ging mit 1:5 verloren. Ajax Amsterdam war der Gewinner. Dafür wurden die Rangers mit 4:0 geschlagen. Zum Start ins Jahr 2017 konnte gegen Eintracht Frankfurt mit 3:0 gesiegt werden. Und sogar der Verfolger aus Hoffenheim wurde, in einem interessanten Spiel, mit 2:1 bezwungen. Schlussendlich musste eine erneute Niederlage akzeptiert werden. Mit 0:1 verloren die roten Bullen zu Gast in Dortmund.

Der Hamburger SV macht seinen Fans aktuell wieder Hoffnung. Noch im Dezember wurde mit 1:3 in Mainz verloren. Vor der Winterpause gab es jedoch auch einen 2:1 Sieg gegen den FC Schalke 04. Im Winter wurde gegen Al Nasr Dubai getestet und mit 5:0 gewonnen. Dafür gingen die beiden Auswärtsspiele zum Auftakt 2017 verloren. Zunächst wurde in Wolfsburg 0:1 gespielt. Anschließend gab es ein 1:3 in Ingolstadt. Dafür konnte daheim gegen Bayer 04 Leverkusen gewonnen werden. Sogar das Heimspiel im DFB-Pokal, der 1. FC Köln war hier der Gegner, ging mit 2:0 an das Team von der Elbe.

Einschätzung: Wer hätte gedacht, dass Hamburg die gleiche Form hat wie Leipzig – zumindest auf die letzten sieben Spiele bezogen. Auswärts haben die Hamburger hingegen schon länger nicht mehr gewonnen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenRB Leipzig verbringt seine erste Saison in der Bundesliga. Weitere Duelle mit Hamburg wird es nur geben, wenn der HSV im Oberhaus bleibt. Denn die Leipziger können gar nicht mehr absteigen. Bislang gibt es zumindest nur eine Partie, welche zwischen den Teams ausgetragen wurde. Es handelt sich um das Hinspiel, welches die Hamburger daheim mit 0:4 verloren. Alle Tore fielen erst ab der 66. Minute.

In der Tabelle ist RB Leipzig Zweiter. Der Rückstand zum Rekordmeister beträgt vier Punkte. Der Vorsprung auf Frankfurt liegt sogar bei sieben Zählern. Mit bislang 13 Siegen, drei Unentschieden und drei Niederlagen, konnten schon 42 Punkte gesichert werden. Mit 36 Toren wurden die drittmeisten Treffer der Liga erzielt. 17 Gegentreffer sind der viertbeste Wert. Daheim sind die roten Bullen sogar Tabellenführer. Acht Siege und ein Unentschieden aus neun Spielen sind überaus beeindruckend. Die Torbilanz beziffert sich auf 19:6 Treffer.

Der Hamburger SV belegt den Relegationsplatz. Vier Siege, vier Unentschieden und elf Niederlagen haben den Bundesliga-Dino in diese Lage gebracht. Es geht jedoch schnell noch einen Platz tiefer oder höher. Jedoch ist das Torverhältnis mit 16:35 derzeit das Zweitschlechteste der Liga. Auswärts konnte der HSV erst eines seiner zehn Saisonspiele gewinnen. Zwei Remis und sieben Niederlagen kommen, bei einem Torverhältnis von 7:18, hinzu.

Einschätzung: Leipzig gewann daheim acht von neun Spielen. Hamburg verlor auswärts sieben von zehn Spielen und gewann nur eins. Auch das Hinspiel ging mit 4:0 an die roten Bullen.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenAußer der zuletzt ansteigenden Form spricht nicht viel für Hamburg. Dennoch nehmen wir diesen Aspekt in unseren Sicherheitstipp auf. Die Doppelte Chance 12 wettet darauf, dass eines der beiden Teams gewinnt. Betway offeriert mit einer 1,22 die beste Quote. Dennoch ist Leipzig hierbei der Favorit. Mit einer Quotierung von 1,55 kann bei Interwetten auf den Ost-Club getippt werden.

Das Hinspiel endete mit 4:0 für Leipzig in Hamburg. Wird erneut mit Vorsprung gewonnen? Der Pick auf das Heimteam, trotz Handicap 0:1, bringt bei Interwetten eine Quote in Höhe von 2,50 ein.

Einschätzung: Risiko! Unsere Empfehlung: 1 Handicap 0:1. Schon im Hinspiel gewannen die Roten Bullen mit Vorsprung gegen den HSV. Dieses Mal hat Leipzig sogar Heimrecht. Interwetten offeriert eine Quote von 2,50.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteDouble Chance 12
Beste Wettquote1,22 - Stake 8/10
Risiko
Strategische WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,55 - Stake 6/10
Interwetten SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative Wette1 Handicap 0:1
Beste Wettquote2,50 - Stake 3/10
Interwetten SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net