1. Bundesliga 2016/17: RB Leipzig VS TSG 1899 Hoffenheim

Samstag, 28. Januar 2017 - 15.30 Uhr - Red Bull Arena in Leipzig

Leipzig

18. Spieltag

Hoffenheim

Endstand: RB Leipzig 2 - 1 TSG 1899 Hoffenheim

Kein Plastikduell! Leipzig vs. Hoffenheim: Überflieger unter sich

Die jungen Trainer Hasenhüttl und Nagelsmann mischen die Liga auf. Denn RB Leipzig ist derzeit Bayern-Verfolger Nummer eins. Mit nur drei Zählern Rückstand gehen die Roten Bullen auf Tuchfühlung. Die TSG 1899 Hoffenheim folgt acht Punkte dahinter, belegt aber dennoch den dritten Platz. Tatsächlich handelt es sich beim Team aus Sinsheim um die einzige Mannschaft der 1. Bundesliga, die auch nach 17 Spieltagen noch keine Partie verloren hat. Alle Achtung! Wir schreiben den 18. Spieltag und hinter den Bayern stehen Leipzig und Hoffenheim an der Tabellenspitze. Ein echtes Top-Duell also. Am Samstag, den 28. Januar 2017, um 15.30 Uhr wird sich zeigen, welcher Verein die Nase vorn hat. Austragungsort ist die Red Bull Arena in Leipzig. Aber macht das Heimrecht hier den Unterschied aus?

Leipzig vs. Hoffenheim im Schnelldurchlauf

  • Paarung: RB Leipzig – TSG 1899 Hoffenheim
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga Saison 2016/17
  • Runde: 18. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 28. Januar 2017 um 15.30 Uhr
  • Ort: Red Bull Arena, Leipzig
  • RBL: 2. Platz, 39 Punkte, 34:15 Tore
  • TSG: 3. Platz, 31 Punkte, 30:17 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Auftaktunentschieden: Das erste Saisonspiel fand gegeneinander statt: 2:2
  • Zwölf Siege: Konnten die Roten Bullen aus 17 Spielen bereits feiern
  • 34 Tore: Schossen die Spieler von RB und stehen damit hinter dem FCB und BVB
  • Zehn Treffer: Erzielten Werner (Leipzig) und Wagner (Hoffenheim) bislang
  • 15 Gegentore: Stehen bei RB, 17 bei Hoffenheim, auf dem Konto

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikWenngleich nicht alle Fans es einsehen wollen, handelt es sich in dieser Partie um das vermutlich ansehnlichste Spiel des Spieltages. Immerhin trifft der Zweite (zuletzt vier Siege und drei Niederlagen) auf den Dritten (zuletzt vier Siege und drei Unentschieden). Das Auftaktspiel zu dieser Spielzeit schlossen beide Vereine mit einem 2:2 ab.

Im Spiel gegen Schalke 04 behielt RB Leipzig die Oberhand. Dank eines Elfmeters und eines Eigentors wurde mit 2:1 gewonnen. Die Tendenz setzte sich jedoch fort: Denn in Ingolstadt wurde nicht nur das Spiel mit 0:1 verloren, sondern auch die Tabellenführung. Dafür gab es einen 2:0 Sieg bei Hertha BSC. Abschließend wurde im Jahr 2016 jedoch zu Gast beim Tabellenführer aus München mit 0:3 verloren. Ebenfalls gab es eine herbe Pleite im Freundschaftsspiel gegen Ajax Amsterdam mit 1:5. Dafür wurde gegen den Rangers mit 4:0 gesiegt. Der Start in 2017 glückte ebenso mit einem 3:0 gegen Eintracht Frankfurt.

Die TSG Hoffenheim verabschiedete sich mit drei Remis in die Winterpause. Zunächst wurden die Punkte beim 0:0 mit Eintracht Frankfurt geteilt. Zudem gab es ein ansehnliches 2:2 im Duell mit Borussia Dortmund zu bestaunen. Folglich fehlt noch ein 1:1, welches im Heimspiel gegen den SV Werder Bremen zustande kam. Drei Spiele in der Winterpause konnten gewonnen werden: 2:1 gegen Groningen, 2:0 gegen Aalborg und 4:1 gegen Großaspach. Es handelte sich jeweils um Heimspiele. Auch der Auftakt 2017 verlief wunschgemäß. Zu Gast beim FC Augsburg wurde 2:0 gewonnen.

Einschätzung: Hoffenheim ist zuletzt stabiler als Leipzig. Nicht umsonst handelt es sich bei der TSG um den einzigen Verein in der Liga ohne Niederlage.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDie direkten Aufeinandertreffen beider Teams können nicht nur an einer Hand, sondern sogar an einem Finger abgezählt werden. Das Hinspiel war das bislang einzige Duell. Hoffenheim ging durch Lukas Rupp in Führung, Leipzigs Kaiser gleich aus. In der 83. Minute die erneute Führung für die TSG durch Mark Uth, bevor Sabitzer in der letzten Minute für den Endstand von 2:2 sorgte.

Die Tabelle zeigt RB Leipzig auf dem zweiten Platz. Als Aufsteiger eine brillante Leistung, die jedoch einige Zuschauer erwartet haben. Bislang wurden zwölf Siege, drei Unentschieden und zwei Niederlagen eingefahren. Das Torverhältnis beziffert sich auf 34:15. Dabei handelt es sich um die drittbeste Offensive und um die zweitbeste Defensive der Liga. Auch daheim ist RasenBallsport Zweiter. Sieben Siege und ein Unentschieden in acht Heimspielen sprechen für sich. Es wurden 17 Tore geschossen und nur fünf Treffer kassiert.

Hoffenheim folgt auf dem dritten Platz, muss aber eher nach hinten schauen. Denn mit bereits acht Punkten Rückstand auf Leipzig, aber nur mit einem Zähler Vorsprung auf Dortmund, ist der direkte Champions League Platz in Gefahr. Sieben Siege und zehn Unentschieden wurden erzielt. Damit blieb die TSG die gesamte Hinrunde ungeschlagen! Zudem konnten 30 Tore erzielt und mussten lediglich 17 Gegentreffer hingenommen werden. Auswärts stehen drei Siege und fünf Remis auf dem Konto. Die Torbilanz zeigt 14:8 an.

Einschätzung: Während Leipzig daheim noch nicht verlor und nur einmal die Punkte teilte, verlor Hoffenheim auswärts noch nicht, teilte sich die Zähler aber gleich fünffach. Es sind leichte Vorteile bei RB zu erkennen.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenViele Tore sind nicht eben unwahrscheinlich. Schon das Hinspiel in dieser Saison endete 2:2. Beide Teams wollen beweisen, dass sie attraktiven Fußball spielen – dafür stehen auch die jungen Trainer. Das Over 1.5 Tore, mit einer Quote von 1,26 bei Unibet, ist daher eine sichere Wahl.

Zudem ist es sehr wahrscheinlich, dass beide Mannschaften treffen. Wagner und Werner haben jeweils zehn Treffer vorzuweisen. Uth und Forsberg folgen mit fünf Toren. Das „Beide Teams treffen“ oder Both2Score wird mit einer 1,72 bei Betway ausgeschrieben. Riskanter ist freilich das Over 3.5 Tore, wie es schon im Hinspiel zustande kam, mit einer Quotierung von 3,10 bei Betvictor.

Einschätzung: Beide Teams verfügen über eine schlagkräftige Offensive. Der Tipp „Both2Score“ ist daher naheliegend und wird zudem mit einer 1,72 bei Betway ausgezeichnet.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,26 - Stake 8/10
Unibet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score
Beste Wettquote1,72 - Stake 6/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote3,10 - Stake 2/10
BetVictor SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net