1. Bundesliga 2017/18: RB Leipzig VS VfB Stuttgart

Samstag, 21. Oktober 2017 - 15:30 Uhr - Red Bull Arena in Leipzig

Leipzig

9. Spieltag

Stuttgart

Endstand: RB Leipzig 1 - 0 VfB Stuttgart

Stimmungskanone RB Leipzig: Knallt es auch gegen Stuttgart?

Alle Mann einsteigen, der Leipziger Express nimmt wieder Fahrt auf! RB Leipzig hat sich zurückgemeldet und in den letzten Partien endlich mal wieder das gezeigt, was von den „Bullen“ erwartet wird. Knallender Offensivfußball und ein unwiderstehliches Tempo. Genau das hat in den ersten Partien dieser Saison oftmals gefehlt, nun scheint die Elf von Ralph Hasenhüttl aber wieder wie entfesselt. Mit drei überzeugenden Siegen im Gepäck geht es für RB jetzt also auf die nächste Aufgabe zu – und die könnte mit etwas Glück sogar den zweiten Tabellenplatz einbringen, wenn der FCB im Fernduell nicht in Hamburg gewinnt. Erst einmal müssen die „Bullen“ am Samstag (21. Oktober 2017) um 15.30 Uhr in der Red Bull Arena in Leipzig aber ihre Hausaufgaben gegen den VfB Stuttgart erledigen. Die Schwaben waren lange Zeit ein echtes Krisen-Kind dieser Saison, haben am letzten Spieltag gegen Köln aber wieder einen Dreier eingefahren. Geht jetzt auch was in Leipzig?

Leipzig vs. Stuttgart im Schnelldurchlauf

  • Paarung: RB Leipzig – VfB Stuttgart
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2017/18
  • Runde: 9. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 21. Oktober 2017 um 15.30 Uhr
  • Ort: Red Bull Arena in Leipzig
  • Leipzig: 3. Platz, 16 Punkte, 15:10 Tore
  • Stuttgart: 11. Platz, 10 Punkte, 6:10 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Dreier: 9 Punkte holte RB aus den letzten 3 Partien
  • Feuerwerk: 8 Mal knipsten die „Bullen“ in den letzten 270 Minuten
  • Positiv: Stuttgart mit nur einer Niederlage aus den letzten 4 Partien
  • Pechsträhne: Seit 10 Auswärtsspielen hat der VfB keinen Sieg geholt
  • Debüt: Zum ersten Mal überhaupt treffen beide Teams aufeinander

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDas hat richtig Spaß gemacht, RB! Die Leipziger konnten in den letzten Tagen einige richtig starke Leistungen zeigen und sich so verdient auch ein paar Punkte sichern. Zum Beispiel gab es nach der 0:2 Pleite in der Champions League in Istanbul eine Reaktion in der Liga in Form eines 2:1 Erfolges gegen den 1. FC Köln. Anschließend wurde in Dortmund auf spektakuläre Art und Weise mit 3:2 gewonnen, bevor in der Königsklasse gegen Porto ebenfalls mit 3:2 nachgelegt wurde. Die offensive Durchschlagskraft der „Bullen“ ist damit also vollends zurück, lediglich die Defensive verdirbt ein wenig die Feierlaune (fünf Gegentore in drei Spielen). Alles in allem dürfte der aktuelle Tabellendritte mit den letzten Entwicklungen aber mehr als nur zufrieden sein.

Auch bei den Schwaben vom VfB Stuttgart deutet sich eine Entwicklung in die positive Richtung an. Nachdem zuletzt Mitte September gegen den VfL Wolfsburg zuhause mit 1:0 gewonnen wurde, gab es in den drei Partien danach lediglich einen Zähler. In Mönchengladbach verlor Stuttgart mit 0:2, zuhause gegen Augsburg kam man nicht über ein 0:0 hinaus. Nachdem anschließend auch in Frankfurt mit 1:2 verloren wurde, drohte die Last auf den VfB-Schultern wieder einmal enorm groß zu werden. Durch einen 2:1 Erfolg gegen Köln konnte jedoch eine positive Wende geschaffen werden. Und die gilt es jetzt möglichst nicht gleich wieder zu verspielen.

Einschätzung: Leipzig hat sich mit Pauken und Trompeten zurückgemeldet. Der VfB hat ebenfalls wieder einen Dreier eingefahren, das aber deutlich unauffälliger.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDas Duell zwischen diesen beiden Mannschaften wird zum ersten Mal veranstaltet. Das ist nicht verwunderlich, denn zu den Zweitliga-Zeiten von RB waren die Schwaben in der Bundesliga – und umgekehrt. Jetzt also gibt es das Debüt zwischen beiden Teams, wobei die Vorzeichen vor dem Duell ziemlich deutlich sind. Die Leipziger gehen als große Favoriten ins Spiel, immerhin dürfte die Brust nach den letzten gezeigten Spielen fast platzen. Im eigenen Stadion hat die Hasenhüttl-Elf zudem seit fünf Partien keine Niederlage hinnehmen müssen. Das große Manko: Die Gastgeber fangen sich immer Gegentore – ebenfalls in jedem der letzten fünf Heimspiele. Zudem klingelte es in den letzten beiden Partien gleich vier Mal. Der Offensive sei dank, dass so nicht Punkte aus der Hand gegeben werden mussten. Stuttgart muss sich also nicht verstecken, denn gegen RB genetzt haben schon ganz andere Teams.

Einschätzung: Obwohl beide Teams zum ersten Mal aufeinandertreffen, ist die Sachlage vor dem Spiel ziemlich deutlich. Leipzig ist der Favorit, Stuttgart hat hier nichts zu verlieren.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenNach dem Sieg gegen den 1. FC Köln dürften sich die Kicker aus Stuttgart in der Bundesliga jetzt ein gutes Stück wohler fühlen. Die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf sah in den bisherigen Spielen meist nicht wirklich gut aus, ein Sieg hat aber bekanntlich oftmals eine enorm große Wirkung. Ist das so, dann müsste RB Leipzig mittlerweile zum Hulk mutieren. Die „Bullen“ haben zuletzt herausragend gespielt, lassen jedoch immer wieder Gegentore zu. Genau das ist auch der Grund, weshalb wir von einer ziemlich munteren Partie ausgehen. Mit geringem Risiki, also als konservativen Tipp, empfehlen wir euch das Over 1.5. Hierfür stellt der Buchmacher Betway mit einer 1,20 die beste Wettquote zur Verfügung. Gleichzeitig raten wir euch als strategische Variante mit mittlerem Risiko das Both2Score B2S, wofür Bet3000 mit einer 1,80 die beste Wettquote zur Verfügung stellt. Möchtet ihr das Risiko noch etwas erhöhen, ist unsere spekulative Empfehlung passend. Diese lautet hier Over 3.5 und wird mit einer 2,62 bei Betvictor am besten quotiert.

Einschätzung: Leipzig geht zwar als Favorit in die Partie, war aber in der Defensive zuletzt nicht immer fehlerfrei. Mindestens eine Bude für den VfB sollte drin sein, weshalb wir zum Both2Score B2S mit der 1,80 greifen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,20 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote1,80 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote2,62 - Stake 2/10
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net