International 2018/19: Real Madrid VS Deportivo Alaves

Sonntag, 3. Februar 2019 - 20:45 Uhr - Estadio Santiago Bernabeu in Madrid

Madrid

22. Spieltag

Alaves

Hält Real Madrid Überraschungsteam Alaves auf Distanz?

Eine La Liga Prognose mit zehn Punkten Rückstand auf den FC Barcelona nach 21 Spieltagen hätte Real Madrid im Sommer wohl kaum unterschrieben. Doch nachdem sich die Königlichen im bisherigen Saisonverlauf doch einige Ausrutscher erlaubt haben, sind die Titelchancen nur noch gering. Vielmehr gilt es die Qualifikation für die Champions League abzusichern. Und in diesem Zusammenhang ist die Partie am 22. Spieltag gegen Deportivo Alaves von besonderer Bedeutung. Denn Alaves belegt als positive Überraschung Rang fünf und könnte mit einem Sieg bis auf vier Punkte an Real heranrücken.
Vor dem direkten Duell am Sonntag, den 3. Februar 2019, um 20.45 Uhr weisen beide Vereine unterschiedliche Trends auf. So hat Real Madrid allem Anschein nach endlich richtig in die Spur gefunden. Sechs der letzten sieben Spiele gewannen die Königlichen bei einer letztlich unbedeutenden Pokal-Pleite. Alaves hingegen ist seit drei Begegnungen sieglos und holte zuletzt nur einen von neun möglichen Punkten. Eine genauere Analyse zeigt indes, dass sich Alaves auch schon im November und Dezember eine Schwächephase erlaubt hat. Nach einem Zwischenhoch bleibt nun abzuwarten, ob das Überraschungsteam einen Absturz vermeiden kann.

Real Madrid vs. Deportivo Alaves im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Real Madrid – Deportivo Alaves
  • Wettbewerb: La Liga 2018/19
  • Runde: 22. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 3. Februar 2019 um 20.45 Uhr
  • Ort: Estadio Santiago Bernabeu, Madrid
  • Real Madrid: 3. Platz, 39 Punkte, 34:26 Tore
  • Deportivo Alaves: 5. Platz, 32 Punkte, 22:24 Tore

La Liga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Gut drauf: Real Madrid gewann sechs der letzten sieben Spiele (6-0-1)
  • Offensivwucht: Drei Mal in Folge erzielte Real mindestens drei Tore
  • Kleines Tief: Alaves ist seit drei Spielen sieglos (0-1-2)
  • Ungefährlich: Nur vier Vereine erzielten weniger Tore als Alaves (22)
  • Einseitig: Real Madrid gewann 13 von 14 Heimspielen gegen Alaves (13-0-1)

La Liga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikBis Weihnachten lief die Saison für Real Madrid nicht wirklich optimal. Zwar gewannen die Königlichen die Klub-WM und zogen in der Champions League als Gruppensieger ins Achtelfinale ein, doch in der Liga waren 29 Punkte aus den ersten 16 Spielen ein gemessen an den Ansprüchen mauer Ertrag. Und im neuen Jahr ging es auch nicht gut los. Beim FC Villarreal (2:2) und gegen Real Sociedad San Sebastian (0:2) holte Real nur einen von sechs möglichen Punkten. Seitdem aber zeigt der Trend klar nach oben. So gelang mit Erfolgen über CD Leganes (3:0, 0:1) und den FC Girona (4:2, 3:1) der Einzug ins Halbfinale der Copa del Rey. Und in der Primera Division sind es mittlerweile drei Siege in Serie. Bei Betis Sevilla (2:1), gegen den FC Sevilla (2:0) und bei Espanyol Barcelona (4:2) wurde Real seiner Favoritenrolle gerecht.

Alaves seit drei Spielen sieglos

Wie in den letzten Jahren war für Deportivo Alaves auch vor dieser Saison der Klassenerhalt das oberste Ziel. Dieser wurde der Mannschaft von Trainer Abelardo auch zugetraut. Ein Mitmischen im Rennen um die internationalen Plätze wurde indes in Wett-Tipps von Profis kaum erwartet. Doch nach einer Auftaktniederlage beim FC Barcelona (0:3) legte Alaves ein starkes erstes Saisondrittel hin. Nach zwölf Spieltagen standen beachtliche 23 Punkte auf der Habenseite. Anschließend erlaubte sich Deportivo allerdings ein kleines Tief mit nur zwei Punkten aus vier Partien sowie dem frühen Aus in der Copa del Rey gegen den FC Girona (2:2, 1:2). Mit einem 1:0-Sieg bei Real Sociedad San Sebastian gelang vor Weihnachten aber noch die positive Trendwende. Und im neuen Jahr ging es mit einem 2:1-Heimsieg gegen den FC Valencia direkt wieder gut los. Anschließend allerdings lief es nicht mehr rund. Einem 1:1 beim FC Girona folgten zuletzt beim FC Getafe (0:4) und gegen Rayo Vallecano (0:1) zwei Niederlagen.

Einschätzung: Im Fußball ist zwar immer alles möglich, doch der Trend der letzten Wochen spricht schon sehr klar für Real Madrid.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIm Herbst hatte Real Madrid mehrfach Probleme, Tore zu erzielen. Davon ist zumindest im Moment nichts mehr zu spüren. In den vergangenen drei Partien trafen die Königlichen insgesamt elf Mal und in sechs der letzten sieben Spiele mindestes doppelt. Ganz anders Alaves, das in vier der jüngsten sieben Begegnungen leer ausging. In diesem Zeitraum gelangen Alaves lediglich vier Treffer. Kein Zufall, werden doch die 22 Treffer Deportivos ligaweit nur von vier Klubs unterboten. Ordentlich ist die Auswärtsbilanz von Alaves mit 13 Punkten aus elf Spielen (4-1-6). Real allerdings ist zu Hause stark und hat sieben von zehn Heimspielen gewonnen (7-1-2). Zudem ließen die Madrilenen in diesen zehn Heimspielen lediglich fünf Gegentore zu.

Alaves überrascht im Hinspiel

Nach 29 Duellen spricht die Statistik eine recht klare Sprache. 23 dieser Begegnungen entschied Real Madrid für sich. Für Deportivo Alaves sind derweil bei zwei Unentschieden nur vier Erfolge notiert. Allerdings feierte Alaves im Hinspiel einen überraschenden 1:0-Erfolg und beendete damit zugleich eine Serie von neun Niederlagen gegen die Königlichen. In Madrid kassierte Alaves zuletzt sechs Niederlagen am Stück mit stets mindestens drei Gegentoren. Insgesamt verlor Alaves 13 von 14 Gastspielen bei Real mit einem Torverhältnis von 8:45. Lediglich in der Saison 1999/2000 stand am Ende ein sensationeller 1:0-Auswärtserfolg im Estadio Santiago Bernabeu.

Einschätzung: Die Statistik unterstreicht die Favoritenrolle Real nochmals dick. Allerdings hat das Hinspiel gezeigt, dass Alaves nicht ohne Hoffnung nach Madrid reisen muss.

Wett-Tipps heute für Real Madrid – Deportivo Alaves

icon_02_wettenEine La Liga Prognose auf Siege von Real Madrid war im Herbst keineswegs eine Bank. Allerdings sieht es inzwischen so aus, als fände Real zu alter Stärke zurück. Sechs Siegen in den letzten Spielen wahrten zumindest die kleine Meisterschaftshoffnung. Nun gastiert mit Deportivo Alaves eine Mannschaft im Estadio Santiago Bernabeu, die aktuell außer Tritt geraten ist. Absolut sichere Wett-Tipps gibt es zwar nicht, doch spricht schon sehr vieles für einen Heimsieg. Neben der Formkurve beider Teams auch der direkte Vergleich. An Wett-Tipps auf einen Real-Sieg mit der Quote 1,25 von Interwetten führt deshalb aus unserer Sicht kein Weg vorbei.

Wie gut sind die Quoten für Real Madrid – Deportivo Alaves?

Wett-Tipps heute für Real gegen Alaves lassen sich aber auch noch lukrativer gestalten. So halten wir im Rahmen unserer La Liga Wett-Tipp Vorhersage auch Wetten auf einen relativ klaren Heimsieg für lohnenswert. Die laut Sportwetten Vergleich beste Wettquote 1,67 von Interwetten für Wetten auf einen Real-Sieg mit mindestens zwei Toren Differenz ist insbesondere auch deshalb interessant, weil die Königlichen drei Mal in Folge entsprechend deutlich gewonnen haben. Zudem ist auch das jüngste 0:4 von Alaves in Getafe ein Argument für einen klaren Heimerfolg. In unserer La Liga Prognose trauen wir Alaves aber zumindest ein Tor zu. Weil Real bei den letzten drei Siegen hinten nicht dicht halten konnte, erscheinen uns Wetten auf Heimsieg und zugleich Tore von beiden Mannschaften als gute Wahl. Die Quote 2,70 von Betway macht aber deutlich, dass es sich dabei um Risiko Wett-Tipps handelt. Sicher auch mit Blick auf die eher harmlose Offensive von Alaves. Mit dem Betway Bonus lässt sich das persönliche Risiko aber senken.

Einschätzung: Real Madrid ist gut in Form und wird sich gegen ein schwächelndes Alaves keine Blöße geben. Auch einen klaren Erfolg Reals halten wir für möglich. Die Quote 1,67 für Heimsieg bei Handicap 0:1 birgt ein gutes Verhältnis aus Chance und Risiko in sich.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Interwetten SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische Wette1 Handicap 0:1
Beste Wettquote1,67 - Stake 5/10
Interwetten SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteHeimsieg & B2S
Beste Wettquote2,70 - Stake 1/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Copyright sportwette.net