La Liga Saison 2019/20: Real VS Sevilla

20. Spieltag
vs20. Spieltag
18. Januar - 16.00 Uhr - Santiago Bernabeu in Madrid

Real Madrid

20. Spieltag

FC Sevilla

Real Madrid vs. FC Sevilla Wett Tipp, Wettbonus & Quoten » 18.01.20

Schauen wir bei unserer Primera Division Prognose nach, so finden wir Real Madrid aktuell auf dem zweiten Platz wieder. Vor ihnen steht, wie sollte es sein, mit der gleichen Punktzahl, der FC Barcelona. Nach unserer Fußball Analyse könnte es eine spannende Saison in der La Liga werden. Nach einer zweiwöchigen Pause geht es für die Königlichen gleich mit einem Top-Spiel weiter. Denn der FC Sevilla, um den sich unsere Primera Division Wett-Tipp Vorhersage dreht, ist immerhin Vierter. Der Rückstand zur Spitze beträgt hier ebenfalls nur fünf Zähler. Doch reicht die Qualität wirklich aus, um Real auswärts zu ärgern?

Doch bevor wir unsere Wett-Tipps heute für das Spiel präsentieren, möchten wir erst noch die Fakten zum anstehenden Duell ausführen. Nicht ganz unwichtig ist zum Beispiel das Heimrecht, welches die Madrilenen im Santiago Bernabeu innehaben. Wir schreiben den 18. Januar 2020, einem Samstag, wenn sich der FC Sevilla dort zum 20. Spieltag einfindet. Ein wenig möchten wir auf die folgenden Statistiken schon vorgreifen. So hat Sevilla immerhin zwei Mal in den letzten vier Duellen mit Real gewonnen. Doch für unsere Wett-Tipps brauchen wir mehr Statistiken. Daher stellen wir einen ausführlichen Sportwetten Vergleich an, welcher letztlich in unseren Empfehlungen gipfelt.

Real Madrid vs. FC Sevilla im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Real Madrid – FC Sevilla
  • Wettbewerb: Primera Division 2019/20
  • Runde: 20. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 18. Januar 2020 um 16 Uhr
  • Ort: Santiago Bernabeu, Madrid
  • Real Madrid: 2. Platz, 40 Punkte, 36:12 Tore
  • FC Sevilla: 4. Platz, 35 Punkte, 24:18 Tore

Primera Division Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • 37 Siege: Fuhren die Madrilenen in den letzten 47 Spielen gegen Sevilla ein
  • 16 Erfolge: Feierte auch der FC; Somit bleiben nur 4 Remis übrig
  • 36 Tore: Schossen die Königlichen in bislang 19 Spielen der Saison
  • 12 Gegentore: Kassierte Real Madrid, Sevilla mit 18 Gegentreffern
  • Under 2.5: Tore endeten 14 (Sevilla) und 10 (Real) von 19 Spielen

Primera Division Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikEs gab eine Zeit, da war Real Madrid in Spanien fast unantastbar. Aktuell sind sie Zweiter in der Tabelle, punktgleich mit dem Tabellenführer aus Barcelona. Derzeit scheint sich also ein Zweikampf in unserer Primera Division Prognose zu entspinnen. Dass die Madrilenen nur eine Partie verloren haben, spricht für sie. Allerdings waren es ebenfalls nur elf Siege, womit sieben Unentschieden übrig bleiben. Das Torverhältnis steht bei 36:12 Treffern. Die Offensive hat also noch ein wenig Ladehemmung. Zuhause gab es sechs Erfolge und drei Remis, bei 20:6 Toren. Dass zeigt erneut die stabile Defensive.

Eine echte Winterpause hat Real nicht gehabt. Im Dezember beendeten sie mit einem 0:0 beim FC Barcelona und einem 0:0 gegen Athletic Bilbao das Jahr 2019 mit zwei Remis. Doch schon am 4. Januar stand das Ligaspiel gegen Getafe auf dem Plan, was nach zweiwöchiger Pause mit 3:0 gewonnen wurde. Im Anschluss ging es im Supercup weiter. Das Viertelfinale endete mit einem 3:1 Sieg über den FC Valencia. Im Endspiel wartet Atletico Madrid. Nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit, gewann Real mit 4:1 nach Elfmeterschießen.

Wie stehen die Chancen des FC Sevilla?

Sichere Wett-Tipps und Real Madrid, das scheint zu passen wie die Faust aufs Auge. Doch gilt es den FC Sevilla nicht zu unterschätzen. Der Club liegt immerhin auf dem vierten Platz. Es sind nur fünf Zähler Rückstand zu Madrid. Ein Sieg vorausgesetzt, könnte die Differenz auf zwei magere Pünktchen reduziert werden. Mit bislang zehn Erfolgen, fünf Remis und vier Pleiten, ist Sevilla sicher zufrieden. Immerhin sind sie auf Champions-League-Kurs. Gleichwohl fielen 24:18 Tore. Auswärts blicken wir auf sechs Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen – bestes Heimteam der Liga (13:10 Tore).

Wenn wir in unserer Primera Division Prognose die letzten Spiele begutachten, so schneidet der Club ebenfalls gut ab. Im Pokal gab es zuletzt ein 5:0 über Escobedo. Zuvor wurde in der Liga 1:1 gegen Athletic Bilbao gespielt. Mit einem 2:0 über Mallorca und einem 1:0 bei Bergantinos ging es weiter. Dennoch gab es, anders als bei Real, auch Rückschläge. Hier sind das 1:2 daheim gegen Villarreal und das 0:1 als Gast in der Europa League bei Apoel Nicosia zu nennen.

Einschätzung: Real Madrid holte daheim in neun Spielen 21 Punkte. Doch Sevilla die Risiko Wett-Tipps zuzuordnen, bei immerhin 20 Zählern in zehn Auswärtsspielen ist nicht richtig.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIst es eine Überraschung, dass der direkte Vergleich an Real Madrid geht? Doch zumindest kurzfristig sieht es recht ausgeglichen aus: 1:0, 2:0, 0:3 und 2:3. Auf lange Sicht entdecken wir für unsere Wett-Tipps von Profis jedoch 37 Siege der Madrilenen in den letzten 57 Duellen. Doch immerhin war Sevilla auch 16 Mal erfolgreich. Deutlich am seltensten kam das Remis mit vier Nennungen vor. So schlossen im Übrigen die vergangenen fünf Heimspiele von Real gegen Sevilla ab: 2:0, 5:0, 4:1, 3:0 und 2:2 (3:2). Hier gaben sich die Königlichen kaum eine Blöße.

Tore-Analyse bezogen auf die Ligaspiele

An diesem Punkt unserer La Liga Analyse möchten wir auf die letzten Ergebnisse beider Clubs zu sprechen kommen. Eine übersichtliche Auflistung ist unser Ziel. Daher fangen wir mit Real Madrid an: 3:0, 0:0, 0:0, 1:1 und 2:0. Das Under 3.5 Tore hätte immer gestochen und Under 2.5 trafen zu 80 Prozent zu. Damit wechseln wir die Sichtweise hin zum FC Sevilla: 1:1, 2:0, 1:2, 1:1 und 1:0. Gleiches Bild. Under 3.5 mit 100 % Trefferquote. Tatsächlich scheint sich eine Sportwette auf wenige Buden durchaus anzubieten.

Einschätzung: Wenige Treffer und ein Sieg auf Real Madrid scheint der richtige Weg zu sein.

Wett-Tipps heute für Real Madrid – FC Sevilla

icon_02_wettenBesonders die letzten fünf Ergebnisse geben den nötigen Hinweis, zu zweien unserer Wetten. Damit meinen wir das Under 4.5 als Sicherheitstipp und das Under 2.5 mit erhöhtem Risiko. Wobei eben diese Wette immerhin in vier der letzten fünf Ligaspiele beider Kontrahenten zustande kam. Letztlich setzen wir, insbesondere wegen der kärglichen Dominanz im direkten Vergleich, auf Madrid. Was jetzt noch fehlt sind die Buchmacher und Quoten.

Wie gut sind die Quoten für Real Madrid – FC Sevilla?

Mit dem Under 4.5 haben wir eine Wahl getroffen, die aus unserer Sicht aktuell als sehr sicher einzustufen ist. Denn selbst Real hat bisweilen Probleme zu treffen. Wir erhalten bei Tipico dennoch eine wettsteuerfreie 1,20 als Quote. Weiterhin wechseln wir für den Sieg der Madrilenen zu Betsson. Dort schnappen wir uns die Wettquote von 1,61. Letztlich versuchen wir es mit dem Tipico Bonus Code und der Sportwette auf das Under 2.5. Der Gegenwert von 2,30 ist überaus ansprechend.

Einschätzung: Nach Abwägung von Chance und Risiko gefällt uns das Under 2.5 am besten.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Bester Tipp:Under 4.5
Quote:1,20
Einsatz:8/10
low
med
high
Zu Tipico
Bester Tipp:Sieg Real 1
Quote:1,61
Einsatz:6/10
low
med
high
Zu Unibet
Bester Tipp:Under 2.5
Quote:2,30
Einsatz:3/10
low
med
high
Zu Tipico

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net