International Primera Division 2015/16: Real Madrid VS FC Valencia

Sonntag, 8. Mai 2016 - 17:00 Uhr - Santiago Bernabeu in Madrid

Real

37. Spieltag

Valencia

Endstand: Real Madrid 3 - 2 FC Valencia

Siegen für die Titelchance: Real Madrid empfängt Valencia

Die spanische Meisterschaft ist an Spannung kaum zu überbieten. Auf dem ersten Platz befindet sich der FC Barcelona. Es folgt Atletico Madrid auf Rang zwei, aber punktgleich. Und dicht dahinter, mit nur einem Zähler weniger, steht Real Madrid. Es ist noch alles drin, zwei Spieltage vor Schluss. Eine wichtige Frage: Spielt Christiano Ronaldo gegen den FC Valencia? Bei der Champions League stand er in der Startelf, auch wenn die Mediziner abgeraten hatten. Im Santiago Bernabeu zu Madrid findet der vorletzte Spieltag gegen die „Fledermäuse“ statt. Es handelt sich somit um den 37. Spieltag der Primera Division. Am 8. Mai 2016, einem Sonntag, um 17 Uhr wird angestoßen. Die Königlichen müssen auf einen Ausrutscher der Konkurrenz hoffen, um sich tabellarisch zu verbessern und vielleicht sogar von der Meisterschaft träumen zu können.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteSieg Real 1
Beste Wettquote1,22 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische Wette1 Handicap 0:1
Beste Wettquote1,65 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote2,60 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Real vs. Valencia im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Real Madrid – FC Valencia
  • Wettbewerb: Primera Division Saison 2015/16
  • Runde: 37. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 8. Mai 2016 um 17 Uhr
  • Ort: Santiago Bernabeu, Madrid
  • Die Königlichen: 3. Platz, 84 Punkte, 105:32 Tore
  • Blanquinegros: 9. Platz, 44 Punkte, 44:44 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 28 Siege: Stehen auf dem Konto von Real Madird in 51 Partien gegen Valencia
  • Zwölf Unentschieden: Und elf Siege konnten die Blanquinegros erreichen
  • Vierfach nicht verloren: Die letzten vier Spiele konnte Madrid nicht gegen Valencia siegen
  • Ohne Niederlage: Ist Real Madrid inzwischen seit acht Spielen am Stück
  • 105 Tore: Konnten die Königlichen in der Liga erzielen – Aktueller Spitzenwert

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie aktuelle Form von Real Madrid schlingert nur knapp an der 100% vorbei. Mit derzeit sechs Siegen aus sieben Spielen, sowie einem Unentschieden im Champions League Hinspiel, ist die Bilanz fantastisch. Valencia musste mit drei Siegen, einem Remis und drei Niederlagen auskommen.

Real Madrid siegte mit 3:0 im Rückspiel gegen Wolfsburg. Dreifach war es Christiano Ronaldo, welcher einnetzte. Beim 5:1 in Getafe war der Top-Torjäger zumindest einmal erfolgreich. Das Heimspiel gegen Villarreal endete mit einem 3:0 Erfolg. Vallecano konnte hingegen auswärts nur knapp mit 3:2 bezwungen werden. Ein 0:0 im Hinspiel gegen Manchester City reichte aus, um den Finaleinzug im Rückspiel mit einem knappen 1:0 Sieg klarzumachen. Mittendrin fand noch ein Ligaspiel statt. Gegen Real Sociedad konnte knapp mit 1:0 gewonnen werden.

Der FC Valencia startet in diese Auflistung mit zwei Niederlagen. Zunächst wurde mit 0:2 gegen Celta Vigo verloren. Zwei späte Tore entschieden das Spiel. Bei Las Palmas konnte eine 1:0 Führung nicht gehalten werden. Das Spiel endete 1:2. Anschließend wurde dreifach gewonnen. Mit 2:1 konnten sich die Blanquenegros gegen den FC Sevilla und sogar beim FC Barcelona durchsetzen. Mit diesem Motivationsschub wurde auch Eibar 4:0 besiegt. Ein 2:2 Remis in Getafe und eine Niederlage mit 0:2 im Heimspiel gegen Villarreal schließt die Statistik.

Einschätzung: Die Form von Real Madrid ist eindeutig besser. Es ist ein wichtiges Spiel für die Königlichen – aber spielt „Fußball-König“ Christiano Ronaldo mit? Und ist er fit?

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_Quotoen28 Siege stehen im direkten Vergleich auf der Seite von Real Madrid niedergeschrieben. Im ligainternen Vergleich gibt es nicht viele Mannschaften die hie besser abschneiden als Valencia mit ihren zwölf Remis und elf Siegen gegen die Königlichen. Hier die letzten fünf überraschenden Ergebnisse gegen Valencia aus Sicht von Real: 2:2, 2:2, 1:2, 2:2 und 3:2.

Real Madrid ist Dritter. Sie trennt jedoch nur ein Punkt vom ersten Platz. Aber patzen Barcelona und Atletico beide noch? Zwei Spiele sind noch zu gehen und Real Madrid wird auf diese Chance setzen. Bislang konnten 26 Siege, sechs Unentschieden und vier Niederlagen erzielt werden. Dabei wurden mit 105 Toren die meisten Treffer der Liga geschossen. 32 Gegentore sind hingegen nur der viertbeste Wert. In der Heimtabelle ist man Erster. 15 Siege, ein Remis und zwei Niederlagen sind festzuhalten. Es wurden 67 Tore geschossen und 14 Gegentore kassiert.

Valencia hat sich auf den neunten Platz nach oben gearbeitet. Es besteht keine Chance mehr international zu spielen, absteigen tun sie aber auch nicht. Mit derzeit elf Siegen, elf Unentschieden und 14 Niederlagen, war diese Saison mehr nicht drin. Es wurden 44 Tore geschossen und ebenso viele Gegentore hingenommen. Auswärts sind die Fledermäuse auf dem achten Platz. Sie holten fünf Siege, vier Remis und neun Niederlagen. Dabei wurden 19 Tore erzielt und 22 Gegentore hingenommen.

Einschätzung: Auch wenn der direkte Vergleich aus Sicht von Valencia beachtlich ist, insbesondere in der jüngeren Vergangenheit, so ist Real Madrid doch der klare Favorit.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenReal Madrid ist zurecht Favorit. Sie werden, weil noch die Chance auf die Meisterschaft besteht, voll motiviert sein. Die Königlichen sind das beste Heimteam der Liga. Ein weiterer Heimsieg wird mit der Quote von 1,22 bei Interwetten ausgestattet. Das fabelhafte Torverhältnis legt auch einen Handicap-Sieg beim Startspielstand von 0:1 für Valencia nahe. Erneut ist es Interwetten mit der besten Quote in Höhe von 1,65.

Spielt Christiano Ronaldo mit? Und ist er im Vollbesitz seiner Kräfte? In den letzten drei Spielen war dies nicht der Fall und diese endeten mit 1:0, 1:0 und 0:0. Da ist es nicht unlogisch zumindest auf Under 3.5 Tore zu setzen. Für diesen Pick gewährt Betvictor eine Quote in Höhe von 2,60.

Einschätzung: Wird CR7 geschont? Oder spielt er mit halber Kraft. Beides hat in den letzten drei Spielen nicht gereicht, um Bäume auszureißen. Das Under 3.5 Tore ist daher eine ungewöhnliche, aber logische Wahl. Die Quote von 2,60 bei Betvictor ist interessant.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: