Champions League 2015/16 Gruppe A: Real Madrid VS Paris St. Germain

Dienstag, 3. November 2015 - 20:45 Uhr - Santiago Bernabeu in Madrid

Madrid

4. Spieltag

Paris

Endstand: Real Madrid 1 - 0 Paris St. Germain

Ohne Gegentore: Real Madrid und Paris im Kampf um die Gruppe!

Bislang haben weder Real Madrid, noch Paris St. Germain, ein Gegentor in der Königsklasse hinnehmen müssen. Selbst im Spiel gegeneinander verständigten sich die Teams auf ein torloses Unentschieden. Die Spanier führen die Gruppe A jedoch an, da sie ein Tor mehr erzielen konnten. Es ist gut möglich, dass in diesem Rückspiel bereits der Gruppensieger ausgespielt wird. In der Partie Real Madrid gegen Paris St. Germain wird das Rückspiel in der Gruppe A zwischen beiden Clubs ausgespielt. Das Spiel findet am Dienstag, den dritten November 2015, um 20.45 Uhr statt. Austragungsort ist das Santiago Bernabeu in Madrid. Der Sieger hat große Chancen als Gruppenerster in die K.O.-Runde einzuziehen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,45 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote2,20 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnder 1.5
Beste Wettquote4,60 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Madrid vs. Paris im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Real Madrid – Paris St. Germain
  • Wettbewerb: Champions League 2015/16
  • Runde: 4. Spieltag Gruppe A
  • Anstoß: Dienstag, den 3. November 2015 um 20.45 Uhr
  • Ort: Santiago Bernabeu, Madrid
  • Die Königlichen: 1. Platz, 7 Punkte, 6:0 Tore
  • PSG: 2. Platz, 7 Punkte, 5:0 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Ohne Sieg: Ist Paris auch in drei Spielen gegen Real Madrid noch
  • Maximal ein Tor: Ist in den bisherigen Aufeinandertreffen beider Clubs gefallen
  • Kein Gegentor: In der Champions League mussten Madrid und Paris bislang hinnehmen
  • Fünf Treffer: Hat allein Christiano Ronaldo erzielt; Real Madrid traf insgesamt sechsfach
  • Sechs Erfolge: In sieben Spielen stehen auf dem Konto von Paris St. Germain

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form beider Mannschaften ist erhaben. Von den letzten sieben Spielen wurde keines verloren. Allerdings stehen bei Madrid aktuell mehr Unentschieden in der Auflistung. Drei Remis gegenüber dem einen Unentschieden von Paris St. Germain. Dieses fand wiederum im direkten Duell, im Hinspiel, statt.

Real Madrid musste erstmals daheim gegen Malaga ein 0:0 hinnehmen. Anschließend konnte in der Champions League mit 2:0 in Malmö gesiegt werden. Ein erneutes Unentschieden in der Liga, dieses Mal gegen ein starkes Atletico Madrid, folgte mit 1:1. Anschließend wurde Levante mit 3:0 bezwungen. In der Champions League folgte das dritte Unentschieden im Hinspiel gegen Paris. Es fielen keine Tore. Schlussendlich sind zwei Siege in der Liga zum Abschluss zu vermelden. Sowohl gegen Celta Vigo auswärts, als auch gegen Las Palmas daheim, konnte mit 3:1 gewonnen werden.

Paris hat fast eine tadellose Statistik. Der erneute Champions League Gegner hat für den einen Tadel gesorgt. Zunächst ist jedoch der Sieg gegen Nantes mit 4:1 zu vermelden. Auch in der Champions League konnte mit 3:0 gegen Shakhtar Donetzk gewonnen werden. Ein 2:1 Sieg in der Liga gegen Marseille und ein 2:0 Erfolg bei SC Bastia haben den Hauptstadtclub in eine aussichtsreiche Lage gebracht. Gegen Real Madrid wurde 0:0 gespielt. Ein 4:1 Sieg gegen St. Etienne und ein 1:0 Erfolg bei Rennes runden die Aufführung ab.

Einschätzung: Die Form von Real Madrid ist sehr gut. Die Leistung von Paris St. Germain innerhalb der letzten sieben Spiele sogar formidabel. Beide Mannschaften ohne Niederlage. Paris mit einem, Real mit drei Unentschieden.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDrei Spiele gegeneinander wurden ausgetragen. Das einzige Pflichtspiel fand jedoch vor zwei Wochen statt, wo keines der beiden Teams ein Tor schießen konnte. Die statistisch bessere Mannschaft war jedoch das Auswärtsteam aus Spanien. Zwei Freundschaftsspiele endeten mit einem knappen 1:0 für Real Madrid.

Real ist aktuell Tabellenführer in der Liga. Sie stehen punktgleich mit dem FC Barcelona an der Spitze. Innerhalb der ersten zehn Spiele hat Madrid noch keine Niederlage, dafür aber drei Remis, erlitten. Es konnten 24 Tore erzielt werden. Das Prunkstück ist jedoch die Defensive mit nur vier Gegentoren.

Bei Paris St. Germain sieht es noch besser aus. Nach 12 Spielen sind die Franzosen ebenfalls Tabellenführer, haben aber schon viele Punkte Vorsprung auf dem Zweitplatzierten. 26 Treffer konnten, bei ebenfalls nur sechs Gegentoren, erzielt werden.

In der Champions League spielten der Erste gegen den Zweiten der Gruppe A. Real Madrid steht nur deswegen als Gruppenkopf dar, weil sie ein Tor mehr geschossen haben. Von ihren sechs Treffern, hat Christiano Ronaldo fünf erzielt. So oft war Paris insgesamt erfolgreich. Der Sieger ist mit ziemlicher Sicherheit qualifiziert, es sei denn Malmö gewinnt die letzten drei Spiele.

Einschätzung: Real Madrid hat noch nicht gegen Paris verloren. Zudem überzeugen beide Teams mit einer guten Defensive und einen hervorragenden Angriff in der Liga.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenWenn zwei Top-Teams aufeinandertreffen, die beide durch eine ausgezeichnete Defensive und durch einen hervorragenden Angriff auffallen, sind nun wenig oder viele Tore wahrscheinlich? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Aber ein Blick auf die bisherigen drei Spiele zeigt dennoch einen Trend: 0:0, 1:0 und 1:0 für Real Madrid.

Wir haben uns daher für die Picks entschieden, welche auf wenige Tore abzielen. Für die Wette auf Under 3.5 Tore gewährt Betsafe eine Quote in Höhe von 1,45. Fallen noch weniger Tore? Vielleicht Under 2.5 Treffer? Hierfür konnte beim Buchmacher Betvictor eine vorteilhafte Quote in Höhe von 2,20 entdeckt werden.

Drei Spiele haben beide Mannschaften bislang gegeneinander ausgetragen. Jeweils ist maximal ein Tor gefallen. Dies würde den Tipp Under 1.5 Treffer abdecken. Hierfür wird eine Quote in Höhe von 4,60, ebenfalls bei Betvictor, geboten. Es handelt sich zudem um eine Value Bet, wo die Chance des Gewinns das Risiko auf Verlust überwiegt.

Einschätzung: Und 1.5 Tore ist unsere Empfehlung, da dieses Ergebnis in den letzten drei Spielen, über die vergangenen drei Jahre, gepasst hätte. Betvictor bietet für diese Value Bet eine fabelhafte Quote von 4,60 an.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: